1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

defekte Bluetooth Konfiguration

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von quatera, 22.10.2011.

  1. quatera, 22.10.2011 #1
    quatera

    quatera Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    HTC Desire S
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem: Nach dem Wechsel vom Stock-Rom zum aktuellen Cyanogen habe ich wohl den Fehler gemacht, via Titanium auch meine Bluetooth-Pairing-Konfiguration auf das neue System zurück zu schreiben. Diese Pairings werden angezeigt, funktionieren jedoch nicht und ich kann sie auch nicht löschen.

    Daraufhin habe ich sowohl per Titanium-Datenmanipulation die Daten von "Bluetooth Freigabe" und "Bluetooth Kopplung" gelöscht, als auch mir diese Backups aus einem sauber installierten (und fehlerfreien) Titanium gezogen und auf das mit dem Fehler zurück geschrieben. Beides hat nichts geholfen.

    Kann mir jemand sagen, was ich löschen muss, um den ganzen BT-Kram komplett zu resetten? Im Grunde muss ich nur wissen, welche Dateien dafür verantwortlich sind, damit ich sie löschen/ersetzen kann.

    Für eine Idee wäre ich sehr dankbar, weil ich wirklich keine Lust habe, das komplette System deswegen neu aufzusetzen...

    Danke und viele Grüße! :)
     
  2. quatera, 23.10.2011 #2
    quatera

    quatera Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    HTC Desire S
    Nach weiterer langer Recherche habe ich die Lösung nun selber gefunden.

    Die für das BT-Pairing verantwortlichen Konfigurationsdateien liegen in:
    /data/misc/bluetoothd/[device address]/

    Das Löschen des Verzeichnisses der Device-Adresse hat geholfen. Nach einem Reboot waren alle Pairings weg und ich konnte die zuvor nicht funktionierenden Geräte wieder verbinden.
     

Diese Seite empfehlen