1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Defektes Pulse: Klappt der Tausch bei T-Mobile?

Dieses Thema im Forum "T-Mobile Pulse Forum" wurde erstellt von tumirnix, 30.11.2009.

  1. tumirnix, 30.11.2009 #1
    tumirnix

    tumirnix Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2009
    Mein Pulse ist defekt - der Touchscreen funktiioniert fast gar nicht mehr.

    Ich war heute im Telekom Laden und wollte das Ding dort reparieren / austauschen lassen.

    Der Mitarbeiter meinte, dass es nur die Möglichkeit gebe, das gerät gegen ein anderes repariertes zu tauschen. Eigentlich missfällt mir das, weil die gesetzliche Gewährleistung vorsieht, das Gerät zu repaprieren oder aber gegen ein Neues zu tauschen. Von einem Austausch gegen ein Gebrauchtgerät steht da nichts. Eigentlich ist es nicht o.k., dass sich T-Mobile aus der Gewährleistung schleichen will.

    Aber bevor ich jetzt einen großen Auftsand mache, mal hier die Frage, ob der Tausch i.d.R. problemlos funktioniert. Mein Handy ist - von Fingerabdrücken abgesehen - wie neu. Keine Macke, selbst die Displayfolie ist noch drauf. Und ich habe jetzt keine Lust, das Gerät gegen ein möglicherweise vermackeltes Geär zu tauschen.

    Morgen muss ich nochmal hin, weil die IT nicht funktionierte und sie das Gerät schon deswegen nicht annehmen konnten.

    Gruß
    tumirnix
     
  2. housemaniac, 30.11.2009 #2
    housemaniac

    housemaniac Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.11.2009
    Das von dem Herrn im Tmobile Laden erwähnte reparierte Handy ist ein neues, das ist kein Gebrauchtgerät!

    Bei mir hat der Tausch bei meinem vorherigen Handy immer funktioniert, TMobile fragt zum Glück nicht großartig nach sondern ersetzen sofort...Der Tausch selbst hat bei mir bisher schon 3x ohne Probleme so funktioniert, dass ich das gemeldet habe, mein defektes Handy behalten konnte und mit der Post ein Neues kam (max. 3 Tage) das dann vom Briefträger direkt getauscht wurde....
     
  3. Pyrazol, 30.11.2009 #3
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    Ganz ehrlich? Ich würde da nen ordentlichen Aufstand machen. Gerade, wenn du das Gesetz kennst. Druck dir die Gesetzestexte notfalls aus und nimm sie mit in den Laden und knall sie denen auf den Tisch.


    ...wobei man fairerweise sagen muss: Womöglich ist es legal das gleiche, wenn du ein kaputtes, von dir gebrauchtes Handy abgibst und ein repariertes, von jemand anderem gebrauchtes wiederbekommst. Ich bin da leider nicht firm genug, um das zu sagen, aber ich könnte es mir gut vorstellen.

    Ich habe in all der Zeit, in der ich elektronische Geräte kaufe, eins gelernt: Die meisten Händler bauen darauf, dass du dein Recht nicht kennst und alles schluckst was sie dir servieren.
    (Und, ohne Werbung machen zu wollen: Ich kenne nur einen Händler, bei dem ich nicht schnell das Gefühl habe, über den Tisch gezogen zu werden, und das ist Amazon. Einen exzellenteren Kundenservice habe ich noch nicht gesehen.)

    Hachja, sorry. Das ist jetzt wenig Hilfe, sondern mehr ein Rant... ich habe halt ein paar Erfahrungen gesammelt :rolleyes:

    Edit: Na, immerhin, es scheint auch positive Erfahrungen zu geben ;)
     
  4. Harko, 05.12.2009 #4
    Harko

    Harko Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.12.2009
    Phone:
    T-Mobile Pulse
    Ja genau, knall sie denen auf den Tisch (wenn du da mal etwas findest)
    Nun wenn man sich etwas mit dem Gesetz auskennt wird man sehen das Gewährleistung besagt, dass der Händler das Recht hat 3 mal etwas zu "reparieren" bevor man das Recht einer Wandlung hat.
    Wenn der Fehler innerhalb der ersten 7 Tage auftaucht gibt die T-Mobile dem Kunden die Möglichkeit eines Sofortaustausch im Shop (sofern das Gerät im Lager ist).
    Darüber hinaus behält sich die T-Mobile vor das Gerät auszutauschen oder zu reparieren.
    Altes Gerät wird einbehalten und im Shop mit einem anderen Gerät ausgetauscht. Dauert in der Regel 24- 48 Std. Die angelieferten Geräte können auch nicht mehr neu sein sondern auch neuwertig. Das bedeutet : das Innenleben könnte schon gebraucht sein wäre aber dann general überholt. Gehäuse, Display usw. sind 100% kratzfrei usw. da neu ! Du wirst da sicherlich keinen Unterschied zum fabrikneuen Gerät feststellen !
    Außerdem da das Pulse eines der neusten Geräte ist, gehe ich zum jetzigen Zeitpunkt von einem zu 95% Neugerät aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2009
  5. tumirnix, 05.12.2009 #5
    tumirnix

    tumirnix Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.08.2009
    Übrigens ist so ein Handy auch nur ein Mensch. Ein paar Stunden, nachdem ich es im Telekomladen reklamieren wollte und die Reklamation nur daran scheiterte, dass die EDV ausfiel, funktionierte es wieder wie am ersten Tag. Auch Handies scheinen Angst vor Operationen zu haben ;-)

    Gruß
    tumirnix
     
  6. bestg1, 07.12.2009 #6
    bestg1

    bestg1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.02.2009
    So, mein Pulse hat es jetzt auch dahingerafft, Akku hält noch ganze fünf Stunden und Touchpal geht gar nicht mehr. Oben wurde die Möglichkeit angesprochen, es zu "melden" und dann würde man per Post ein Neues nach Hause geschickt bekommen. Wo müsste man dies denn dann melden? Danke!

    BestG1
     
  7. Harko, 07.12.2009 #7
    Harko

    Harko Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.12.2009
    Phone:
    T-Mobile Pulse
    Daten sichern ! Reset durchführen (sofern möglich), dann in einen T-Shop gehen, Kaufbeleg nicht vergessen und Gewähleistungsaustausch anstoßen lassen.
     
  8. onetimeago, 07.12.2009 #8
    onetimeago

    onetimeago Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    20.01.2009

    Hallo,
    also wenn du es "melden" willst, dann über den Servicekontakt von t-Mobile, würde aber empfehlen in den nächsten T-Punkt zu gehen und dort das Problem klären, es sei denn die von der Serviestelle sind so freundlich und schicken dir ein neues zu.

    Gruß
     
  9. mapero, 07.12.2009 #9
    mapero

    mapero Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    03.11.2009
    Ob eine zukurze Akkulaufzeit ein Gewährleistungsfall ist weiß ich nicht. Und dein Touchpal-Problem ist vermutlich der gleiche Bug wie bei den Meisten hier, dass T9 nicht mehr funktioniert, was dir auch mit einem Tauschgerät passieren kann. Die Lösung ist auch relativ unkompliziert, einfach unter Einstellungen->Anwendungen die Programmdaten von Touchpal löschen. Danach sollte es wieder funktionieren.

    Und ein Neues bekommst du nur sehr unwahrscheinlich, wohl eher ein "neuwertiges". Und als ich mein MDA Vario mal eingeschickt habe, musste ich nur das Telefon (ohne Akku, Deckel etc) einschicken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2009
  10. Freak, 07.02.2010 #10
    Freak

    Freak Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Nu will ich meinen Senf mal dazu geben.

    Mein Arbeitgeber unterhält auch einen Shop und wir sind T-Mobile-Partner. Es ist so, daß bei einem Garantiewunsch ein sogenannter HandyCheck ausgeführt wird. Dabei wird der Händler über einen Maske geführt, wo er die IMEI und das Modell abklärt und dann ein Fehlerbild aus einer Liste auswählt. Danach werden die Standardfragen geklärt: Fallspuren? Feuchtigkeitsspuren? Wurde schon ein Reset durchgeführt?
    Erst dann KANN es sein, daß das System einen Austausch anbietet. Dabei ist auch ein bißchen "Fingerspitzengefühl" des Händlers gefragt. Man kann ja jede Frage anders auslegen und die Antworten entsprechend geben ;):rolleyes:.

    Das Austauschgerät kommt in der Regel innerhalb von 48h und es wird NUR UND EINZIG ALLEIN das Gerät getauscht. Keinerlei Zubehör (Akku, Deckel, etc).

    Sollte sich allerdings im Nachhinein ein Kundenverschulden herausstellen wird das Gerät in Rechnung gestellt.

    Das Austauschgerät ist neuwertig oder neu. Von Außen, wie oben erwähnt, nicht von einem neuen zu unterscheiden. Wichtig ist noch, daß der Händler den Tausch belegt. Es ist eine neue IMEI und dafür sollte man einen Nachweis haben (Eigentumsnachweis bei Diebstahl und Garantienachweis falls wieder was ist).

    Nun tun mir die Finger weh...
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. handy handy austausch telekom