1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Defy gerootet & defekt

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von AndroidBug, 06.05.2011.

  1. AndroidBug, 06.05.2011 #1
    AndroidBug

    AndroidBug Threadstarter Gast

    Hallo,
    ich habe mit z4root mein Handy gerootet. Leider ist es nun jedoch defekt - Wasserschaden -.- Die Leuchte oben blinkt noch aber das Display ist komplett tot weshalb ich das Teil jetzt einschicke. Ich befürchte jedoch wegen dem Root Probleme zu bekommen. Kann ich da noch was machen? Am PC wird das Handy noch erkannt. Display ist & bleibt immer komplett schwarz oder gibt es da auch noch einen Trick?
     
  2. habeprobleme, 06.05.2011 #2
    habeprobleme

    habeprobleme Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.07.2010
    Die bei DatRepait(Motorolas Repariersklaven) machen immer einen Wipe bevor die ürgendetwas Reparieren. Aus Datenschutzgründen - du brauchst dir also keine Sorgen zu machen.

    Ich glaube der Wasserschaden ist ein weitaus gravierenderes problem, angeblich sollen Defys ja nur Spritzwasserdicht sein.
     
  3. MaGiXeN, 06.05.2011 #3
    MaGiXeN

    MaGiXeN Android-Lexikon

    Beiträge:
    939
    Erhaltene Danke:
    337
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Xperia X Compact & Z3 Compact
    Tablet:
    Nexus 7 (2013) LTE
    Das Handy blieb bei mir nach einem Wipe aber gerootet. Hab aber auch mit SuperOneClick gerootet und nicht mit z4root.
    Daher weiß ich nicht ob sich das gerootete mit entfernt beim wipen bei der z4root Variante.
    Sonst im Notfall mal das versuchen: http://www.android-hilfe.de/anleitu...80133-motorola-defy-unrooten.html#post1081186
    Das könnte ja auch klappen, trotz das das Display nix anzeigt.

    Viel Erfolg.
    Gruß M.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2011
  4. kawetech, 06.05.2011 #4
    kawetech

    kawetech Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet S
    Ob das Handy gerootet ist oder nicht, spielt hier überhaupt keine Rolle.
    Der Wasserschaden fällt nicht unter die Garantie.
    In den Werkstätten wird als erstes der eingebaute Feuchtigkeitssensor geprüft.
     
  5. crobe, 07.05.2011 #5
    crobe

    crobe Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Jetzt kommt normalerweise das Argument, dass das Defy IP67 zertifiziert ist und wie man nachweisen will, dass das Defy > 1m tief unter Wasser war oder der Wasserschaden selbst verschuldet ist.
     
  6. simondo, 07.05.2011 #6
    simondo

    simondo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    422
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    22.04.2011
    Ja frag ich mich auch. Bei nem Wasserschaden sollte die das sogar reparieren wen Windows mobil dtauf ist

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. Darkman, 07.05.2011 #7
    Darkman

    Darkman Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    12,839
    Erhaltene Danke:
    13,181
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    S4 Active & Note 5
    Tablet:
    Surface 3 Pro
    Hatte letztens ein Defy wo gerootet war einschicken müssen weil das Display nichts mehr angezeigt hatte.... (konnte kein unroot machen und habs dann halt so wie es war eingeschickt...)

    Handy kam ohne besondere Anmerkungen repariert zurück... macht die keine Sorgen und schicke das Handy ein!
     
  8. tuep, 07.05.2011 #8
    tuep

    tuep Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Ist das so?
    Ich dachte, wenn man damit wirbt, muss das auch gewährleistet werden. Das wird ja immerhin als Kaufargument genutzt.
     
  9. helpless, 08.05.2011 #9
    helpless

    helpless Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Phone:
    Motorola Defy
    Moin.

    Als Kaufargument wird "wassergeschützt" verwendet. Und das ist es ja wohl auch, wenn man diversen Tests, auch hier im Forum, glaubt. Das Defy wird nicht als "wasserdicht" verkauft.
    Solange unklar ist, wie es zum Wasserschaden kam, kann man also davon ausgehen, dass das Handy außerhalb der Spezifikation benutzt oder nicht richtig verschlossen wurde.

    Die Tatsache, dass AndroidBug gar nicht über das "falsche" Werbeversprechen schimpft, deutet auch darauf hin, dass er sich über obigen Unterschied bewusst ist ;)

    Gruß.
     
  10. Blaubär, 08.05.2011 #10
    Blaubär

    Blaubär Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Hi, ich schalt mich mal hier in die Diskussion ein.

    Wenn mein Defy und ich wieder biken gehen, zB. bei Regen vielleicht auch starkem Regen, was solls, und mein Defy dabei nen Wasserschaden bekommt ist das keine Garantie?
    IPx7; 7 = Schutz vor zeitweiligem untertauchen... *blubblub*, nicht *tropftropf* wie IPx5/6
    Da muss doch Gewährleistung und Garantie bestehen?!
     
  11. Redirion, 08.05.2011 #11
    Redirion

    Redirion Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    30.04.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    ja, ein IP67 zertifiziertes Gerät muss staubdicht sein und gegen zeitweiliges Untertauchen geschützt sein. -> 30 Minuten bei bis zu 1 Meter Tiefe.

    Sonst erhält es die Zertifizierung nicht. Sollte also ein Defy wegen Wasserschadens defekt sein, ist das ein ganz normaler Garantiefall, da offenbar ein Teile-/Konstruktionsfehler.
    Ausnahme ist natürlich Eigenverschulden, also falls Wasser über den USB- oder Headsetanschluß eingedrungen ist, weil man die Kappen nicht drauf hatte. Aber für gewöhnlich hält man die ja verschlossen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Schutzart
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2011
  12. Blaubär, 08.05.2011 #12
    Blaubär

    Blaubär Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Jippa, so seh ich das auch!

    Wichtig zu wissen ist dabei nocg folgendes:
    Auszug Motorola Benutzerhandbuch:
    Theoretisch könnte man ja jetzt Regen als "Schutz gegen allseitiges Spritzwasser" (IPX4) bezeichnen, oder?

    Obwohl Motorola bzw. ein x-belibiger Hersteller niemals einen solchen Imageverlust für einen "Outdoor Begleiter", der im Regen versagt, riskieren würden.

    Naja, noch Anmerkungen irgendwer?
    @AndroidBug: du könntest das Thema von "Defy gerootet & defekt" in "Defy gerootet & defekt (bzw. Wasserschaden)" umändern. Obwohl das Thema bestimmt auch schon tausend mal diskutiert wurde?
     
  13. Darkman, 08.05.2011 #13
    Darkman

    Darkman Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    12,839
    Erhaltene Danke:
    13,181
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    S4 Active & Note 5
    Tablet:
    Surface 3 Pro
    Schick das Handy ein und wir wissen dann was DAT dazu sagt....
     
  14. RockSpitfire, 05.06.2011 #14
    RockSpitfire

    RockSpitfire Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Ich muß auch mal was loswerden.

    Meiner Meinung nach definitiv keine Garantie.

    Also das dass Handy nach den bestimmten standarts zertifiziert ist ist klar.
    Somit muß es auch die dementsprechenden Sachen aushalten.

    Nur um eine Garantie geltent zu machen ist der Besitzer in der Beweispflicht das er das Gerät auch so benutzt hat das die Zertifizierung greift >>>beim Defy also alle Schutzkappen und die Akku Abdeckung verschlossen.

    Wie will der Besitzer aber das dem Hersteller gegenüber beweisen???

    Sagt mir wie man das beweist und ich ändere meine Meinung.


    So long, Rock
     
  15. bitboy0, 05.06.2011 #15
    bitboy0

    bitboy0 Android-Guru

    Beiträge:
    3,286
    Erhaltene Danke:
    602
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    @Rock ... da hatten wir genau zu dem Thema schon heftige Diskussionen in den letzten Tagen... Ich seh das so wie du und DAT wird das auch so sehen, aber man KANN es eben auch anderes sehen und dann wird mit §§ um sich geworfen ... ich zweifle aber auch ob das was ändert!

    Was ich bei meinem Nokia und EPLUS (als es noch ein guter Anbieter war) gefallen hat: Es gab eine Rep. Pauschale von knapp 100, Euro und da war es egal ob man das Handy hat tauchen lassen oder ob man es gegrillt hat oder mit dem Auto drüber gerumpelt ist ...

    Wenn es sowas bei aktuellen Geräten gäbe würden sich alle jeden Menge Stress sparen und ich bin recht sicher das Moto für die HW des DEFY keine 100 Euro ausgibt!

    gruß
     
  16. Droidhelper, 07.06.2011 #16
    Droidhelper

    Droidhelper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Das ist schon eine Frechheit von Motorola! Gleich am ersten Tag als ich das Defy kaufte wurde es in den Pool mitgenommen. Gott sei Dank ist nichts passiert. Aber werde trotzdem nichts riskieren. Solche Fälle müssen Gerichte entscheiden ob Garantie oder nicht.
     
  17. kabby, 07.06.2011 #17
    kabby

    kabby Android-Experte

    Beiträge:
    587
    Erhaltene Danke:
    176
    Registriert seit:
    12.01.2011
    boah schliess mal nen mod/admin diesen thread.

    denn mir geht datt auch wie bitboy0 und anderen auffe nüsse dieses ständige wasser thema.
    ab nach dat - wasserschäden ham die auf garantie zu machen!
    maul aufreissen und gut is man man man man




    genau so ist es !

    selbst wenn sone beschissene kappe offen war müssen DIE es DIR nachweisen.
    das wird allerdings lebtag nicht passieren ;)

    das ist und bleibt nen garantiefall und gut ist.
    egal wer welche meinung hat, fakt ist fakt. punkt


     
  18. gion, 07.06.2011 #18
    gion

    gion Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Genau das würde ich auch sagen. SIE sind in der beweispflicht, und nicht du ;) somit fällt es unter die Garantie, außer du legst nen Brief dazu, wo drinne steht: ich habs offen ins Wasser geworfen :D
     
    kabby bedankt sich.
  19. kabby, 07.06.2011 #19
    kabby

    kabby Android-Experte

    Beiträge:
    587
    Erhaltene Danke:
    176
    Registriert seit:
    12.01.2011
    ja dann wär man selber auch schön... ähm blöde :D
     

Diese Seite empfehlen