1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Defy nach T-Mobile Umtausch & Flashen instabil

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von tukiii, 01.06.2011.

  1. tukiii, 01.06.2011 #1
    tukiii

    tukiii Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.05.2011
    Hallo allerseits,
    habe heute vom T-Punkt mein DEFY Austauschgerät erhalten, neue IMEI-Nummer, rote Linse etc. Darauf war Eclair 2.51.1. Als ich vorhin auf die French 2.2 geflasht habe, stürzte es nach dem ersten und jeden weiteren Boot nach 1-2 Minuten ab und bootetet neu :thumbdn: Selbiges passiert ebenso bei der Nordic und UK T-Mobile Blur.
    Ich wipe vor und nach jedem Flash. RSD Lite (v. 4.9 und v. 5.0) zeigt FINISHED an. Was ist da los? Denkt ihr, das Gerät ist im Eimer? Mache ich irgendwas flasch? Hatte vorher CM7 drauf, hatte dabei keine Probleme... Oder hat schon mal jemand ähnliches erlebt bzw sogar eine Lösung?
    Danke schon mal!
     
  2. tukiii, 02.06.2011 #2
    tukiii

    tukiii Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.05.2011
    Kann mir niemand helfen?

    Kann auch nicht auf 2.1 downgraden, da ich dazu ja CWM Recovery brauche. Eine 2.1-.sbf-Datei flashen reicht nicht um auf Eclair zurückzukommen, oder irre ich mich?

    Ich werde das DEFY wohl morgen wieder in den T-Punkt bringen. Denkt ihr, die von T-Mobile verweigern die Gewährleistung, wenn die offizielle French 2.2 drauf ist (und jedes mal nach 60 Sekunden abstürzt)?

    Freue mich über jede Antwort!!
     
  3. chrisdo007, 02.06.2011 #3
    chrisdo007

    chrisdo007 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Kann auch an der SIM Karte liegen.
    das Defy hat wohl Probleme mit bestimmten SIM Karten, vor allem von T-Mobile.
    Such mal hier im Forum danach, da gibts schon einen Thread
     
  4. tukiii, 02.06.2011 #4
    tukiii

    tukiii Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.05.2011
    Danke für die Antwort. Den Verdacht hatte ich auch schon. Allerdings ist die SIM erst 6 Monate alt und das Defy zickt auch, wenn gar keine SIM eingelegt ist. Ich denke also nicht, dass es daran liegt.

    Könnte mich so aufregen! Wenns jetzt mit dem Reklamieren/Umtauschen im T-Punkt morgen Probleme gibt, weil ich auf 2.2 geflasht habe, dann rast ich aus!
     
  5. chrisdo007, 02.06.2011 #5
    chrisdo007

    chrisdo007 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Ok, wenns auch ohne SIM zickt, dann ist es was anderes.

    Laut Aussage von DAT Repair hier im Forum gibt es keinen GarantieVerlust, wenn du die offizielle Froyo Version aus Frankreich flasht. Deshalb dürfte T-Mobile eigentlich keinen Grund haben, rumzuzicken :)

    Viel erfolg morgen!
     
  6. Meikel_61, 03.06.2011 #6
    Meikel_61

    Meikel_61 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,765
    Erhaltene Danke:
    293
    Registriert seit:
    29.01.2011
    Das merken die doch eh nicht:biggrin:
     
  7. tukiii, 08.06.2011 #7
    tukiii

    tukiii Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.05.2011
    So, was neues, hoffentlich abschließendes von mir:
    nachdem mein austauschgerät sich ständig neu gestartet hat (unter 2.2 french, uk, orange) hab ich es wieder zum t-punkt gebracht (mit french 2.2 drauf). 2 werktage später abgeholt. wieder neue imei, allerdings gebrandetes eclair drauf. hab dann geflasht auf 2.2 ohne probleme, cm7 draufgemacht ohne probleme... endlich hab ich mein geliebtes defy wieder!!! :wubwub:

    von t-mobile bzw dat-repair keine beanstandung, dass ich rumgeflasht habe, is denen wohl tatsächlich bzw. zum glück sch...egal :biggrin:

    einziger wermutstropfen: grüne linse (letztes austauschgerät hatte die rote) :huh:
     

Diese Seite empfehlen