1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Defy+ startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy+" wurde erstellt von Galaxy2811, 06.11.2011.

  1. Galaxy2811, 06.11.2011 #1
    Galaxy2811

    Galaxy2811 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.07.2011
    :cursing:

    weiss jemand rat? Was kann ich tun?
     
  2. Galaxy2811, 06.11.2011 #2
    Galaxy2811

    Galaxy2811 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Bleibt ständig beim Roten M hängen und startet ewig neu!
     
  3. RATTAR, 07.11.2011 #3
    RATTAR

    RATTAR Gast

  4. Galaxy2811, 07.11.2011 #4
    Galaxy2811

    Galaxy2811 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.07.2011
    geht beides nicht!! Was nun?
    :confused2:
     
  5. vonLeitn, 07.11.2011 #5
    vonLeitn

    vonLeitn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Kommst Du noch ins CWM Recover (blaue LED) ?
     
  6. Galaxy2811, 07.11.2011 #6
    Galaxy2811

    Galaxy2811 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.07.2011
    Nein er zeigt mir eine weisse led an wenn ich das USB kabel anschliesse. In den Bootmodus mit Lautstärke runter und Power komme ich. Habs auch schon mit Flashen versucht nur das RSD Light Flashprogramm erkennt das Gerät nich. Mist muß wohl eingeschickt werden!!!!!:cursing:
     
  7. RATTAR, 07.11.2011 #7
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Dann ist wahrscheinlich der Akku zu leer, vielleicht funktioniert es wenn der Akku extern geladen wird.


    EDIT:

    @obiwan

    :scared:Ich habe doch nur die Erkenntnis aus dem Nachbarforum in einem Satz wiedergegeben, bei ausreichender Akkuladung müsste RSD Lite das Handy erkennen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.11.2011
  8. obiwan, 07.11.2011 #8
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Bin ich der einzige den Interessiert wie das Problem überhaupt zustande gekommen ist? Sowas passiert ja nicht einfach so, in dem Fall wäre es im Rootbereich eh fehl am Platz.

    Aus dem Nachbarforum. :)
     
  9. nadine09, 07.11.2011 #9
    nadine09

    nadine09 Android-Experte

    Beiträge:
    491
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    20.03.2011
    In den Bootloadermodus kommt man mit powerknopf und volume up (+) und nicht (-). Dann funzt das auch mit rsd ;-)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Galaxy2811 bedankt sich.
  10. Farinius, 21.05.2012 #10
    Farinius

    Farinius Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2012
    Ich häng mich gleich hier dran.
    Hab das selbe Problem ABER Stock rom. Nix gerooted, kein flash, gar nix ;)
    Handy dreht sich einfach von allein ab und startet seit dem nicht mehr.
    (Kommt bis zum roten M)

    Was für Möglichkeiten hab ich?

    lg
     
  11. Viper, 21.05.2012 #11
    Viper

    Viper Android-Guru

    Beiträge:
    2,685
    Erhaltene Danke:
    1,095
    Registriert seit:
    09.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Also bei war damals diese Situation ein "Geschenk des Himmels", denn ich habe daraufhin CM7 nach der Anleitung installiert und bereue es keine Sekunde. Ganz im Gegenteil.
    Hat auch problemlos funktioniert, aber ich weiß nicht, ob es bei dir auch so einfach wie bei mir funktioniert. Mein defy+ war schon schon im gerooteten Zustand.
     
  12. Farinius, 21.05.2012 #12
    Farinius

    Farinius Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2012
    Ich hab jetzt noch versucht mittels rds lite die stock-rom zu installieren. leider ohne erfolg. (bekomme den Fehler "error verifying code group 32 ...")
    Werd jetzt aufgeben und einfach mal zur reperatur schicken.

    lg
     
  13. Gentle-giant, 27.05.2012 #13
    Gentle-giant

    Gentle-giant Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2012
    Hallo, Hatte das gleiche problem wie hier besprochen. Konnte aber durch flashen das device wieder im gange kriegen mit diese methode auf XDA.
    Hat keine 30 minuten gedauert.
    Die scheisse flug in den ventilator als ich versuchtte alle blur apps/system apps zu löschen mit diese methode aud Android-Hilfe. Ich war aber faul und bin ins bed gegangen und hab mich nicht mehr an die anleitung gehalten....vieleicht hab ich da ein app zu viel gelöscht obwihl ich nur apps mit"motoblur" hinzufügung löschte.
     
  14. obiwan, 27.05.2012 #14
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    In der Anleitung steht aber nix von löschen! Wenn du nicht weißt was du gemacht hast und adb keine Lösung mehr stellt dann fang von vorn an, also flash erneut.
     
  15. CT-163, 02.06.2012 #15
    CT-163

    CT-163 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    310
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Hatte ich auch... mit rsd die deutsche telekom aber die uk version drauf flaschen und dann kannst du rooten mit den 2 flashs hier im forum in der anleitung.

    Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App
     
  16. KurtKnaller, 03.06.2012 #16
    KurtKnaller

    KurtKnaller Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    25.04.2012
    Was hattest Du auch, worauf beziehst Du Dich?
     
  17. KurtKnaller, 09.07.2012 #17
    KurtKnaller

    KurtKnaller Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    25.04.2012
    So, jetzt hat es mich auch erwischt. Mein Defy+ (WR 1.52) startet nach erfolgreichem Nandroid-backup nicht mehr. Ich habe nach dem backup einfach im Bootmenü "Power off" gewählt, vielleicht mag er das nicht. Aber warum sich dabei direkt etwas zerschießt...? Merkwürdig.

    Jetzt geht es nur noch bis zum roten M und dann freeze. Akku raus und neu starten und beim blauen Licht ins Bootmenü gehen funktioniert noch. RSD sieht jedoch kein Defy mehr.

    Erste Hilfe: Übers Bootmenü mittels 2ndinit starten geht auch, dann komme ich normal auf die Arbeitsebene und kann auch telefonieren. Gut, dass ich 2ndinit drauf hatte.

    Was meint Ihr, was da los ist? Offensichtlich ist ja irgendwas beim Bootvorgang defekt.

    Sollte ich das backup einmal zurückspielen? Hat das denn überhaupt etwas mit der boot-ebene zu tun?
     
  18. Aslolo, 10.07.2012 #18
    Aslolo

    Aslolo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,474
    Erhaltene Danke:
    323
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Das klingt für mich nach nem Defekten Backup, hatte ich auch schon mal.
    Lösung-> Anderes Backup und Daumendrücken,
    MfG
     
  19. KurtKnaller, 11.07.2012 #19
    KurtKnaller

    KurtKnaller Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    25.04.2012
    Backup hat leider nicht geholfen, Cache-Wipe auch nicht, Factory-Reset wollte ich nicht.

    Gelöst habe ich das Problem durch einen Non-Wipe-Neuflash mit dem bestehenden System, in meinem Fall WR 1.52. Jetzt ist alles wieder prima.
     
  20. quics, 21.12.2012 #20
    quics

    quics Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2012
    Hallo,
    Mein Defy+ hat's auch erwischt - Handy hat sich während dem Browsen mit Dolphin Browser selbst ausgeschalten und hängt nun beim pulsierenden Motorola Logo.
    Letztes Wochenende habe ich Titanium Backup geladen, jedoch noch kein Backup durchgeführt weil das Gerät nicht gerootet ist und ich noch keine Zeit hatte mich in die Materie einzulesen und es zu rooten.
    Nandroid Backup hab ich auch keines und RSDlite löscht soweit ich das verstanden habe auch die Benutzerdaten beim flashen.

    Gibt es eine Möglichkeit, das originale Android 2.3.4 (ungebrandete Version von Amazon) wieder herzustellen ohne alle Daten zu verlieren? (hauptsächlich Telefonnummern, Apps und SMS).
    Sowohl das Recovery Menü als auch der Boot Loader lassen sich starten.
    mfg
     

Diese Seite empfehlen