1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Defy über Bluetooth mit Autoradio verbinden

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Motorola Defy" wurde erstellt von frank986, 21.06.2011.

  1. frank986, 21.06.2011 #1
    frank986

    frank986 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.04.2011
    Hallo,

    würde gerne mit meinem Defy Musik im Auto hören und den Klinkenstecker über Aux zu verbinden. Habe mal was von "A2DP-Profile" über Bluetooth gelesen. Funktioniert das mit jedem A2DP-Profile fähigen Bluetooth Radio ? Hat das schon jemand getestet bzw. was muß man dabei beachten ?

    Danke für Eure Tips !

    Grüße,

    Frank
     
  2. lopad, 21.06.2011 #2
    lopad

    lopad Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2011
    Ich benutze das Defy in Verbindung mit einem JVC KD R711, alles über Bluetooth. Einfach beim erstenmal die Verbindung mitn Handy hergestellt, eingespeichert und nun verbinden sich Radio und Handy immer automatisch. Keine Probleme :thumbsup:
     
  3. BAZ, 29.06.2011 #3
    BAZ

    BAZ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.05.2011
    Phone:
    Sony Xperia V
    Ich habe die selbe Kombination, kann ich alles bestätigen.
    Was mich aber interessiert: Wie hast du den Radio in Bezug auf die Sprechqualität konfiguriert? Meine Gegenüber sagen immer, dass sie mich unmöglich verstehen, ich höre sie aber super über den Radio. Allerdings bei hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn und dementsprechenden Nebengeräuschen. Das Mikro sitzt oben an der A-Säule neben der Sonnenblende in einem Nissan Primastar.
     
  4. lopad, 30.06.2011 #4
    lopad

    lopad Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2011
    Damit habe ich mich noch nicht auseinander gesetzt. Habe aber auch das Problem dass die Person am anderen Ende mich wohl ziemlich schlecht versteht.
    Hatte das dann aber auch auf die Fahrgeräusche geschoben... Ich fahre einen alten Ford Fiesta, der lärmt selbst bei niedrigen Geschwindigkeiten :D
     
  5. gewürzwiesel, 03.07.2011 #5
    gewürzwiesel

    gewürzwiesel Android-Ikone

    Beiträge:
    6,521
    Erhaltene Danke:
    1,624
    Registriert seit:
    22.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    kann dir das clarion fz-709e empfehlen. hab ich selbst und kann bestätigen, daß es astrein funzt! komplett mechanikfrei (keine tasten, kein laufwerk), usb anschluss, aux, bluetooth und micro und touchscreen.

    sehr geil...wer clation kennt, kennt auch deren qualität...

    guckst du hier für bild:
    [​IMG]
    guckst du hier für kauf:
    http://item.mobileweb.ebay.de/viewitem?itemId=190544338412&index=4&nav=SEARCH&nid=68117582698

    - you've been gingerbreaded by a kraut defy -
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2011
  6. Meikel_61, 04.07.2011 #6
    Meikel_61

    Meikel_61 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,765
    Erhaltene Danke:
    293
    Registriert seit:
    29.01.2011
    Also bei mir läuft die Bluetoothverbindung zum Radio auch astrein. Selbst Navigon läuft damit super. Es wird zwar immer das erste Wort nicht angesagt, aber da kommt wohl die Ansage und das Signal dazu einfach zu schnell. Auch funktioniert die mp3-Wiedergabe astrein.
    Klar hat man bei schnellerer Fahrt das Problem, das der Gegenüber mich schlechter versteht, und gehe einfach mal so lange auf 100km/h runter, und schon gehts noch.
    Einmal das Defy am Radio angemeldet, und schon verbindet es sich automatisch. Aber da kommt es eben auch immer auf das Radio an, bei einem Mietwagen ( wegen Reparatur), ging nur telefonieren, weil das Radio wohl keine Audiowiedergabe über Blue unterstützte.
     

Diese Seite empfehlen