1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Defy ungeklärte Flashfragen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von Endreud, 02.05.2012.

  1. Endreud, 02.05.2012 #1
    Endreud

    Endreud Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.01.2011
    Hallo Forengemeinschaft,

    man soll vor dem Flashen Fragen klären, nicht danach, daher das Thema. Die Anleitungen habe ich alle durch und drehe mich immer wieder im Kreis und es gibt immer noch für mich offene Fragen. Ich fange mal vorne an.

    Ich möchte die App OneNote nutzen, welche Android 2.3 voraussetzt. Das Defy wird nur bis 2.2 unterstützt. Zusätzlich habe ich eine grüne Linse und möchte die Kamera weiter benutzen. Garantieverfall ist mir egal. Was muss ich machen?

    Meine Idee war
    Android 2.3.3 Gingerbread Build 4.5.1-85 Orange GB Blur zu flashen, weil von der grünen Linse dort nichts steht.
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...-defy/78274-ubersicht-motorola-defy-roms.html
    Klickt man allerdings auf den Link zum ROM, steht dort, dass weder Kamera noch Camcorder laufen.
    Frage 1
    : Ist das ROM für mich ungeeignet?

    Meine zweite Idee war ein Defy+ ROM zu flashen. In der Übersicht der Motorola Defy ROMs steht, dass damit die Garantie verfällt, was mir egal ist. Ob und wie man Defy+ ROMs flasht steht dort nicht.
    Frage 2: Läuft ein Defy+ ROM auf dem Defy?

    Häufig wird gewarnt, dass ein Downgrade nicht möglich ist (ROM Übersicht). Auf der anderen Seite gibt es aber durchaus Anleitungen dazu.
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...-1-128-134-auf-froyo-2-2-3-4-2-179-2-cee.html
    http://www.android-hilfe.de/custom-...e-offizielle-version-zurueck.html#post1916543
    Frage 3
    : Kann man downgraden oder nicht, bzw. woher rühren die Widersprüche?

    Es wird empfohlen ein Backup zu erstellen, da man sonst nicht zurückflashen könnte. Ein Backup ist für mich eine Sicherung der eigenen Dateien und Einstellungen. Flashen ist für meine Begriffe ein Aufspielen eines Images. Und die bekommt man doch überall. Zum Beispiel steht hier, dass man gar nichts braucht. http://www.android-hilfe.de/root-ha...-installation-von-custom-rom.html#post3070174
    Und hier, dass ein Downgrade nicht geht. http://www.android-hilfe.de/root-ha...e-2-3-6-fullflash-downgraden.html#post3156320

    Frage 4
    : Wofür ist der Hinweis mit dem Backup?

    Zusammengefasst suche ich Android ab 2.3 mit funktionierender Kamera, nach Möglichkeit relativ werksnah, roh, einfach. Ich brauche nicht das letzte Gimmick und die letzten Features der abgedrehtesten Custom-ROM.

    Vielen Dank fürs Lesen und viele Grüße! :)

    Edit: Ich bitte euch meine Fragen nach Punkten abzuhandeln und falsche Vorstellungen meinerseits zu korrigieren. Ich werde dann entsprechend mein Gedankenkonstrukt neu ordnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2012
  2. RATTAR, 02.05.2012 #2
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Antworten:
    1. ja, nimm lieber ein CM7-, MIUI-ROM die weisen dein Handy als >= 2.3 gegenüber googleplay aus.
    2. ja, so du ein Kamera-Modul der Art Beyer hast.
    3. Die Defy+SBFs flasht man genauso wie die SBFs für das Defy. Ist kein Widerspruch die Downgrade-ROMs haben einen Bootloader > 5 also Gingerbread, aber einen Froyo-Kernel. Normale Defy-SBF haben einen Bootloader 3 oder 4. Wirklich kritisch wird es ab BL7 (sind die Defy+SBF >= 188, die unterstützen die "grüne" SOC-Kamera nicht und sind auch nicht "downgradebar". Die Garantie ist ab BL >= 5 zweifelhaft bis nicht mehr gegeben.
    4. Nimm CM7, da liegst du richtig.
     
  3. vetzki, 02.05.2012 #3
    vetzki

    vetzki Android-Ikone

    Beiträge:
    5,943
    Erhaltene Danke:
    1,493
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Oder MS2Ginger (bei xda) wenn du mehr Blurzeugs (bäh) willst. Grafiksachen (games, v.a Maps) laufen gefühlt besser. Quadrant gibt bei mir auch nen höheren Wert (nur bei 3d aus).

    Gesendet von meinem MB525 mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. Endreud, 02.05.2012 #4
    Endreud

    Endreud Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.01.2011
    Woran erkenne ich das Kameramodul, ob es "Art Beyer" ist? Die Linse schimmert grün.

    Könnte ich also ein Defy+ ROM bis einschließlich 187 flashen? http://www.android-hilfe.de/root-ha...plus/176180-ubersicht-motorola-defy-roms.html

    Dem Custom-ROMs stehe ich nur aus einem Grund skeptisch gegenüber, der Akkuverbrauch. Mein Defy hält im Moment immer über vier Tage (K9Mail Push, HSDPA, WLAN). Warum CM7 und nicht gleich CM9?

    Edit@Vetzki: Ich verstehe die Abneigung gegen Blur nicht. Ich habe kein Blur-Konto und die Einrichtung einmal übersprungen. Seit dem taucht es nicht auf und stört auch nicht.
     
  5. obiwan, 02.05.2012 #5
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
  6. Endreud, 02.05.2012 #6
    Endreud

    Endreud Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.01.2011
    In dem Thema sind Beispielbilder der verschiedenen Kameramodule. Wie sie sicher unterschieden werden können, kann ich dem Thema nicht entnehmen. In diesem Zweifelsfall gehe ich von einer grünen Linse aus.

    Kann ich also wahlweise 2.3.6 Retail DACH DFP-132 http://www.android-hilfe.de/root-ha...plus/176180-ubersicht-motorola-defy-roms.html
    oder 7.1.0-11 Stable flashen? http://www.android-hilfe.de/custom-...roid-2-3-7-7-2-0-rc1-update-15-03-2012-a.html

    Bei beiden hätte ich trotz grüner Linse noch die Kamerafunktion und eben auch mindestens Android 2.3? Besonders würden mich noch die Vor- und Nachteile eines Backups, Zurückflashen, Umflashens interessieren. Mit welchem ROM fahre ich in eine eventuelle Sackgasse? Features sind zweitrangig.
     
  7. obiwan, 02.05.2012 #7
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    http://www.android-hilfe.de/motorol...e-rote-linse-gruene-linse-15.html#post1714611

    Flashen solltest du die Rom's des Defy+ auf keinen Fall, dann könntest nur über Umwege zurück zu Froyo, davon abgesehen das dort die grüne Kamera nicht funktioniert.

    Im Normalfall spielst nach dem rooten per cwm ein Gingerbread Rom ein und flash'st nur die fixed-sbf, siehe beispielsweise hier.

    In cm7 geht die grüne Linse out of the box.
     
  8. Endreud, 02.05.2012 #8
    Endreud

    Endreud Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.01.2011
    Laut aLogcat "detected SOC Device", also die "schlechte" Linse.
    Tut mir leid, falls ich dumm erscheine. Laut RATTAR geht die grüne Linse bis irgendwas mit 187. Irgendwo steht immer, dass es geht und an anderer Stelle, dass es nicht geht. :unsure:

    Und ich schnall's nicht. Im Link zum Gingerbread-ROM steht, dass die grüne Linse nicht geht. Klickt man weiter zu XDA-Developers, sagen die auch, dass die grüne Linse nicht geht.
     
  9. RATTAR, 02.05.2012 #9
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Nein, da hast du mich etwas mißverstanden, die SOC geht generell bei originalen Gingerbread-SBFs nicht, da deren Kernel keine SOC-Kamera-Module unterstützt.

    Erst wenn du spezielle Adaptionen installierst wie den GreenBreadFix funktioniert die SOC.
    Dieser Greenbread-Fix geht aber nur bei SBF bis BL5, afaik ist die 134er die letzte Gingerbread-SBF wo dieser Fix geht, ab BL 6 geht nur noch die Downgrade-Methode http://www.android-hilfe.de/anleitu...4-2-3-6-orginale-motorola-roms-auf-froyo.html, und ab BL7 geht für die SOC-Kamera gar nichts mehr, da es für BL7 noch kein funktionierndes "Downgrade" gibt.

    Ab 188 = BL7 gibt es eben keine Möglichkeit downzugraden auf eine Gingerbread-Froyo-Schimäre.

    Die SOC braucht auf jeden Fall, Teile des Froyo-Kernels um zu funktionieren.
     
  10. Endreud, 02.05.2012 #10
    Endreud

    Endreud Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.01.2011
    Ok. Dann entscheide ich mich jetzt für Gingerbread "134" plus GreenBreadMod.

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...114368-gingerbread-rom-2-3-4-4-5-1-134-a.html
    Via Custom Recovery oder via Motorola Recovery wipen? In ein und demselben Beitrag steht's mal so und mal so.

    Edit: Von den Mirrors geht nur Rapidshare und das wirkt irgendwie kaputt. Der Download friert immer ein. Nachher bin ich noch an einem anderen Internetanschluss. Vielleicht klappt es dort besser.

    Daher probiere ich zeitgleich 7.1.0-11 Stable zu laden. Dort sind alle Links tot, oder? http://www.android-hilfe.de/custom-...roid-2-3-7-7-2-0-rc1-update-15-03-2012-a.html
    Ich glaube, es läuft auf ein neues Telefon hinaus.

    Edit 2: Das hier lässt sich laden. Vielleicht nicht das neueste, aber direkt von Cyanogenmod http://download.cyanogenmod.com/?type=stable&device=jordan
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2012
  11. _shark50, 02.05.2012 #11
    _shark50

    _shark50 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Phone:
    Motorola Defy
    Nicht dein Ernst! :D Nimm die CM9 4.0.4 die hat gar keine Bugs mehr....Bitte Leute schreibt hier nicht das cm9 noch nicht ausgereift ist, das stimmt nicht. Der Akkuverbrauch sinkt gegenüber cm7 .... Cm9 ist viel fortschrittlicher da hast du ne weile was von und musst nicht gleich wieder ne andere Rom flashen weil du das neueste willst. Ist bei mir auch so deswegen bin ich jetzt bei Cm9 geblieben. Sorry für das MB526 da unten, liegt am defy + Kernel damit ist die frage ob man defy + roms oder Kernel flashen auch geklärt ;)

    Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App
     
  12. Endreud, 02.05.2012 #12
    Endreud

    Endreud Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.01.2011
    http://www.android-hilfe.de/custom-...roid-2-3-7-7-2-0-rc1-update-15-03-2012-a.html

    Nach dieser PDF-Flash-Anleitung habe ich 7.10 von hier geflasht. CyanogenMod Downloads
    Die anderen ROMs ließen sich nicht laden.

    Sehe ich das richtig, dass der "Unterbau" des Defys sich nicht geändert hat. Es wird einfach nur ein ROM beim Booten geladen, wie eine Live-CD beim PC? Das ROM ist eben jetzt CyanogenMode 7.10? Und der Bootloader sitzt im BIOS und kann nur bestimmte ROMs laden?

    Positiv:
    -OneNote läuft
    -Kontakte können statt nach Vornamen auch nach Nachnamen sortiert werden

    Negativ:
    -Swype fehlt, (grob gesucht muss man sich registrieren lassen, die Directlinks zu apks sind tot)
    -Die Musik-App kann keine Titel durch Lautsprecherranhalten identifizieren
    -Die Accuweatherapp von Motorola konnte durch Querwischen direkt im Widget zwischen verschiedene Orte scrollen, bei der manuellen Accuweatherapp muss das Widget dazu gelöscht und neu angelegt werden.
    -Es gibt keine Akkuschonfunktionen, damit das Telefon nachts von alleine Push abschaltet, ob das wirklich negativ ist, wird sich noch zeigen
    -Der Kalender zeigt mir von Hotmail nur den Hauptkalender an, keine anderen
    -Das Kalender-Widget zeigt ein weißes Bild "keine anstehenden Termine" und nicht einmal das aktuelle Datum, wer hat das designt?
    Ich werde jetzt erstmal Probieren. Alleine die Abwechlsung macht Spaß. :wubwub:

    Falls ich wieder zurück zum "Stock-ROM" möchte, was muss ich beachten? Reicht einfach ein RDS Lite Flash mit einem "Stock-ROM" aus?

    Edit: Nochmal vielen Dank für eure Geduld. Smartphones sind schnelllebig, das Defy ist out. Die Anleitungen werden nicht mehr gepflegt und die Links zu Oneklickhoster sind tot. Diese Kritik richtet sich nicht gegen das Forum. Es richtet sich gegen Motorola, die im Sommer 2011 Android 2.2 als letztes für ein Telefon liefern, welches zum Weihnachtsgeschäft 2010 erschien.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2012
  13. RATTAR, 02.05.2012 #13
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Ja, du kannst wieder auf die "Stock-ROM" zurück:
    http://www.android-hilfe.de/custom-...-rom-auf-eine-offizielle-version-zurueck.html
    Und CM7, ist wie gewünscht Android pur, die Energiesparfunktionen lassen sich prima mit Llama nachbilden.
    der Vorteil an CM7 ist eben die Ausbaubarkeit mit diversen Apps, ohne die "Bloatware" zu haben.
    Das einige Links tot sind liegt an "SOPA" und der Schließung von multiupload usw..

    EDIT:
    Wenn du schon dabei bist, kannst du gleich das CM7 von maniac103 (einer der Developer von Cm7) darüberinstallieren.
    Link

    EDIT2:
    wenn du innerhalb der CM7-Variationen wechselst, musst du nur die jeweils neueste Nightly installieren, ohne irgendwelche "Wipes" und es bleibt alles erhalten.
    Zur Vorischt kannst du vorher noch ein Backup erstellen, das wird aber fast nie gebraucht.
    Theoretisch kannst du aus einem alten Backup nur die Data-Sektion wiederherstellen, und diese Data-Sektion unter z.B. CM9 wiedereinspielen.
    Habe ich selbst schon gemacht, lief ohne größere Probleme. Nur die System-Apps solltest du nicht wieder herstellen, da diese von den Devs bei neueren Versionen des jeweiligen ROMs verändert werden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.05.2012
    Endreud bedankt sich.
  14. Endreud, 02.05.2012 #14
    Endreud

    Endreud Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.01.2011
    Danke-Knopf gefunden. :)

    Liege ich richtig, dass ich jetzt nur die zip der verschiedenen Mods auf SD-Karte packe und beim Einschalten über die Tastenkombinationen ein "Custom Recovery" auslösen muss und dort nach belieben den Mod wähle?

    Liege ich weiterhin richtig, dass sämtliche Einstellungen am Telefon dann wieder hin sind? Das Flashen an sich ist irgendwann bestimmt schnell gemacht, aber die Apps, Konten, Einstellungen dauern ja ewig.

    PS: Ich werde die Tage das Telefon einfach so benutzen. Zum erneuten umflashen werde ich die nächsten Tage leider weder Zeit noch Nerven haben.

    Edit: :sad: Der Akku war nach 12 Stunden heute morgen schon leer. Er entleerte sich linear über Nacht. Zum Glück habe ich eine Lademöglichkeit.
    Ruhezustand 46 %
    Mobilfunkstandby 35 %
    Display 6 %
    WLAN 3 %
    K-9 Mail 3%
    Accuweather 3 %
    Android OS 3 %

    Sieht aus wie immer. Das Telefon sollte sogar aufgeräumter als vor dem Flashen sein. Falls das nach der nächsten Ladung wieder nur 12 Stunden hält, dürft ihr mich beim Rückflashen begleiten.

    Edit 2: Schon mal Fragen, damit ich mir alles gedanklich zurechtlegen kann. Wie entferne ich 2ndInit und SuperOneClick? Ist 2ndInit eine App, die nach dem Recovery und neuflashen sowieso weg ist? Oder 2ndInit wiederholt ausführen und uninstall drücken? SuperOneClick einfach wiederholt ausführen und Root entfernen? Das "Aufräumen" ist hier nicht erwähnt. http://www.android-hilfe.de/custom-...-rom-auf-eine-offizielle-version-zurueck.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2012
  15. Endreud, 21.05.2012 #15
    Endreud

    Endreud Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.01.2011
    Hallo,

    so, nochmal eine Rückmeldung. Das Telefon habe ich erfolgreich zurückgeflasht und der Akku hält wieder 3 bis 4 Tage.

    Ich liebäugle schon länger mit einem Windows Phone, wie z.B. dem HTC Titan, da ich WP7 noch nicht hatte und ich es ausprobieren möchte. Allerdings schreckt mich auch dort die Update-Aussicht auf WP8 ab. Ob es kommt oder nicht, steht in den Sternen. Mal gucken, was sich ergibt.

    Echt aufwendig mit Smartphones. :laugh:
     
  16. vetzki, 21.05.2012 #16
    vetzki

    vetzki Android-Ikone

    Beiträge:
    5,943
    Erhaltene Danke:
    1,493
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Wenn du immer aktuelle Updates haben willst wäre wohl das google nexus ? ne gute wahl. Trotzdem hast du natürlich recht das die updatepolitik von Motorola eine katastrophe ist (allein das sich maps unter froyo nicht benutzen läßt und nicht durch ein miniupdate behoben wurde:confused: )und man kann als kunde eigentlich nur eine Konsequenz ziehen kann. Ich frage mich auch wieso es überhaupt den punkt systemaktualisierung (oder so) gibt.

    sorry für ot
     
  17. Endreud, 22.05.2012 #17
    Endreud

    Endreud Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.01.2011
    Bei Android würde ich jetzt auf Nexus setzen. Maps geht bei Froyo nicht? Bei mir geht Google Maps auf einem Defy 2.2.2. Was sollte denn nicht gehen? Ja, es ist wirklich schade. Vor allem, da das Defy+ fast baugleich ist und immerhin 2.3 erhält. Die Update-Katastrophe mag im ersten Moment Kunden vergraulen aber irgendwas ist ja immer. Wenn man ein Smartphone haben will, muss man - pessimistisch gesagt - zwischen Pest und Cholera wählen. Es wird z.B. auch HTC-Nutzer geben, die jetzt ein Motorola Razr kaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2012

Diese Seite empfehlen