1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. dreamsword, 17.12.2011 #1
    dreamsword

    dreamsword Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo, mal etwas zum schmunzeln ;).

    Hab heute bei Media Markt das Dell Streak 7 gesehen und gerad mal ein bissel im Netz geschaut was es darüber zu lesen gibt.

    Hier mal eine Text Passage:

    Kleines Tablet – kleiner Preis: Nur rund 350 Euro kostet 7-Zoll-Tablet Dell Streak 7. Dafür gibt's kein iPad 2, klar. Aber vielleicht ein Schnäppchen-Tablet? Der Test zeigt es.

    Auf dem Dell Streak 7 läuft Android 2.2 – nicht mehr die frischeste Version von Googles Mobil-Betriebssystem und schon gar nicht auf Tablets angepasst wie Android 3.0 (Honeycomb). Allerdings arbeitet das Streak 7 schon mit einem passenden Prozessor: Die Doppelkern-CPU Tegra 2 steckt auch in anderen Honeycomb-Tablets wie dem Motorola Xoom. Ob das Dell Streak 7 offiziell ein Update auf Android 3.x bekommt, ist unklar. Im Internet kursieren aber schon Android-3.1-ROMs fürs Dell Streak 7. Unser Testgerät zeigte übrigens ein paar Macken: Manchmal fror es ein und ließ sich nicht mehr über den Bildschirm bedienen, hin und wieder dauerte das Herunterfahren extrem lange.


    Ich glaub so langsam das fast alle Tablets die gleichen Probleme haben ;) ist halt eine Familie ;).
     
  2. dickenseck, 17.12.2011 #2
    dickenseck

    dickenseck Android-Experte

    Einfrieren tut meines nicht und lange zum runterfahren braucht es auch nicht. :confused2:
     
  3. dreamsword, 17.12.2011 #3
    dreamsword

    dreamsword Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Es hatten doch einige das Problem das ohne ein Reset nix mehr gegangen ist bzw auch das W Lan Prob ist doch ein bekanntes oder nicht?!
     
  4. dickenseck, 17.12.2011 #4
    dickenseck

    dickenseck Android-Experte

    Von einem Wlan- Problem hab ich oben nichts gelesen, sorry, kenne aber den ganzen Bericht nicht.

    War das nicht bei der ersten FW der Fall, dass es bei einigen zum einfrieren kam.
    Seit der letzten FW hatte ich keine Probleme mehr.
    Selbst da war es ja so das es im standby einfror und nicht während der Benutzung.

    Jedes Gerät hat seine Fehler egal wieviel euros über die Ladentheke wandern. Echt erschreckend.:cursing:
     
  5. Nseries, 18.12.2011 #5
    Nseries

    Nseries Android-Lexikon

    Kann ich so nicht sagen, mein hp touchpad macht null Probleme und ist sehr schnell

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. dickenseck, 18.12.2011 #6
    dickenseck

    dickenseck Android-Experte

    Auch ein HP TouchPad ist nicht makellos.
    Eines der bekanntesten Probleme dürfte wohl die Rissbildung sein.
    Wenn es dich (noch)nicht betrifft sei froh.

    HP Touchpad Build Quality - Multiple Cracks Near Speakers - YouTube

    Wenn man dann noch bedenkt was es mal gekostet hat...:cursing:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  7. xminister, 18.12.2011 #7
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    ...und auch das im Vorfeld hoch gelobte Kindle Fire hat so einige Probleme.

    Nutzer melden W-LAN-Probleme


    Da sind unsere WLAN-Problemchen ja wirklich lösbar. ;)
     
  8. hhoelscher, 18.12.2011 #8
    hhoelscher

    hhoelscher Neuer Benutzer

    Ach was, Amazon hat den Fire so modifiziert, daß das Gerät normalerweise nur auf Amazon zugreifen kann. In unseren Breiten ist das Problem längst gelöst.
     

Diese Seite empfehlen