1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Der Abgang ins Klo

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von loldroid, 12.10.2010.

  1. loldroid, 12.10.2010 #1
    loldroid

    loldroid Threadstarter Gast

    Hallo Leute

    letztens ist mir mein G1 in die Schüssel gefallen.. fragt nicht wie:biggrin:

    habs sofort rausgefischt. Das Gerät war tot. Wasserschaden indikator blutrot! :crying:
    Hab dann das ganze Wasser rausgeschleudert :cursing:
    akku raus sim karte raus und das handy 2 tage auf der heizung bei mittlerer wärme. :unsure:

    und tadaaa es funktioniert wieder :thumbsup:
    hätte ich nicht gedacht!:cool2:
     
  2. Dirk, 12.10.2010 #2
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Mit Tastaturen geht das genau so. Kaffee drüber, passiert halt. Ein mal kurz mit destilliertem Wasser nachschütten, ein paar Tage trocknen lassen, fertig.

    Solltest du übrigens auch noch machen. Stichwort: Korrosion, bzw. Oxidation (Rost). Bzw. lasse es lieber machen.

    JETZT jemanden rein gucken lassen ist allemal günstiger, als später ein neues Gerät zu brauchen :)
     
  3. loldroid, 12.10.2010 #3
    loldroid

    loldroid Threadstarter Gast

    wollt ich eig selber machen.. was brauch ich dafür um das ding aufzukriegen?
     
  4. Dirk, 12.10.2010 #4
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
  5. loldroid, 12.10.2010 #5
    loldroid

    loldroid Threadstarter Gast

    garantie ist bei wasserschaden doch eh weg oder?!
     
  6. Dirk, 12.10.2010 #6
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Garantie != Gewährleistung. Du kannst auch einen Garantievertrag abschließen, der Wasserschäden deckt, die Gewährleistungspflicht umfasst Wasserschäden jedoch gemeinhin nicht.

    Noch mal: Wenn du jetzt unfachmännisch an das Gerät dran gehst, ist es im Zweifelsfall nicht nur mit (schleichendem) Wasserschaden, sondern vollends hinüber.

    Bring’ das Teil einfach ins Handylabor deines Vertrauens, und lasse einen der Experten dort mal drüberschauen, die haben nicht nur das nötige Werkzeug, sondern auch das nötige Fachwissen.
     
  7. loldroid, 12.10.2010 #7
    loldroid

    loldroid Threadstarter Gast

    ok werd ich machen danke für den rat!
     
  8. meckergecko, 12.10.2010 #8
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    als Chemiestudent kann ich dir sagen: destilliertes Wasser (aus dem Baumarkt o.ä.) ist alles andere als sauber und verhindert keine Korrosion. Richtiges entionisiertes Wasser stammt aus einem Ionentauscher (genau genommen zwei) und ist recht teuer, wenn man nicht gerade Zugang zu einem ordentlichen Labor hat ;)
    Ich empfehle dir eher Alkohol, idealerweise Isopropanol aus der Apotheke.
     
  9. Killhunter, 12.10.2010 #9
    Killhunter

    Killhunter Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy 5
    Hi und jezt nochmal für alle:

    BEI EINEM WASSERSCHADEN NIE AUF DIE HEIßUNG LEGEN!!!
    EINFACH MÖGLICHST WEIT AUSEINANDER BASTELN UND TROCKNEN LASSEN!!!
    ABER NICHT AUF DER HEIßUNG!!!
     
  10. Dirk, 12.10.2010 #10
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Dass man für einen Euro da nichts erwarten kann, ist klar, allerdings leben alle Tastaturen noch (wobei Tastaturen und Mobiltelefone ja schon ein wenig unterschiedlich sind) :)
     
  11. loldroid, 12.10.2010 #11
    loldroid

    loldroid Threadstarter Gast

    mit welcher begründung?
     
  12. Kaeptn-G., 12.10.2010 #12
    Kaeptn-G.

    Kaeptn-G. Android-Experte

    Beiträge:
    703
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Dirk bedankt sich.
  13. Dirk, 12.10.2010 #13
    Dirk

    Dirk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,270
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
  14. Kaeptn-G., 12.10.2010 #14
    Kaeptn-G.

    Kaeptn-G. Android-Experte

    Beiträge:
    703
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Keine Ahnung, aber ich hatte das schon mal irgenwo, irgendwann gepostet ;D

    Man könnte die PDF allerdings in die TUTs mit einbauen, oder?

    EDIT: lol, sehe gerade z.B. auf der Seite 24 steht "HTC confidential"! Aber gefunden hab ich das ganze, als ich mal danach gegooglet hab!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2010
  15. Pflunz, 15.10.2010 #15
    Pflunz

    Pflunz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    07.10.2010
    Die normale Methode bei Wasserschaden war immer außeinanderbauen, und dann platine in isopropylalkohol (müsste ich jetzt genau auf der flasche nachschauen ^^)
    wichtig, sofort der akku raus, und nicht schnelltrocknen (heizung, fön)
    danach musste nur desöfteren die software neu geflasht werden, aber ansonsten hab ich so noch jedes klohandy zum laufen bekommen ;)
     

Diese Seite empfehlen