1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Der große "Mantano Reader"-Thread

Dieses Thema im Forum "eBooks und PDF" wurde erstellt von diavlo, 20.01.2012.

  1. diavlo, 20.01.2012 #1
    diavlo

    diavlo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.01.2012
    Hallo!
    Ich hab ein Problem mit einem ebook im epub - Format (Vampirseele, J. R. Ward, Adobe DRM). Eine gültige DRM-Lizenz ist vorhanden.
    Ich habe bereits mehrere Bücher der Reihe und noch andere, die ich alle ohne Probleme mit dem Mantano-Reader Free (davor Libri ebooksReader) öffnen und lesen kann. Nur eben dieses ebook läßt sich blöderweise nicht öffnen, mit keinem der Reader. Ebenso beim importieren; der Reader lädt ein paar Sekunden und dann passiert nichts mehr.
    Ich hab es bereits mehrmals runtergeladen, inzwischen schon vom 2. Händler.
    Kennt jemand das Buch bzw. kann bestätigen, ob es tatsächlich defekt ist?
    Oder ist es doch eher ein Problem mit dem Android-System?

    Samsungs Galaxy S2, I-9100
    Android 2.3.4
    Libri ebooksReader, Mantano Reader Free

    Greetz, diavlo
     
  2. ANDROIDBENE, 20.01.2012 #2
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Vielleicht steckt ein Holzpflock im ePub ...

    Warum sollte es ein grundsätzliches Problem sein? Du kannst alles andere öffnen, viele andere auch, meine Wenigkeit ebenfalls.

    Ich würde es nochmal mit Aldiko versuchen. Dann hast Du die bekanntesten Reader durch.

    Es wird wohl eher die Datei kaputt sein - ich würde beim Buchhändler reklamieren. Oder soll das Buch irgendwas neuartiges enthalten (außer dem Text)?
     
  3. diavlo, 25.01.2012 #3
    diavlo

    diavlo Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.01.2012
    Huhu!
    Aldiko hab ich inzwischen auch mal ausprobiert, ist aber leider genau das gleiche, das Buch läßt sich gar nicht erst öffnen. Das Buch ist ein Standard-ebook, enthält also nur Text + ein Cover als jpg.
    Habe mir auch die Adobe Digital Editions für PC heruntergeladen (gleiche Lizenz), dort wird es ohne Probleme angezeigt, muss also irgendein Problem mit dem Reader, dem Betriebssystem oder dem Handy selber sein, vielleicht irgendein Fehler in speziell diesem eBook. Da bin ich allerdings überfragt.
    Solange es ein Einzelfall ist, lese ich dieses halt auf dem PC.
    greetz, d
     
  4. IngoBN, 27.01.2012 #4
    IngoBN

    IngoBN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S
    Hallo, zusammen,

    heute möchte ich hier kurz ein Programm zum komfortablen Lesen von eBooks auf Android-Geräten vorstellen, von dem mich wundert, dass es relativ unbekannt ist:

    Mantano Reader

    Das Programm ist in zwei verschiedenen Versionen im Market erhältlich:
    1. Der Trial-Version (kostenlos, werbefinanziert) https://market.android.com/details?id=com.mantano.reader.android.trial&feature=search_result
    2. Der Kaufversion ( € 5,49, die sich lohnen)
    https://market.android.com/details?...wxLDEsImNvbS5tYW50YW5vLnJlYWRlci5hbmRyb2lkIl0.

    Der Mantano-Reader ist ein eBook-Programm, welches mit den Formaten *.epub und *.pdf umgehen kann. Es unterstützt DRM.

    Es ist jedoch nicht nur ein Leseprogramm, sondern auch dazu gedacht, eine komplette elektronische Bibliothek zu verwalten.
    Bücher lassen sich auf verschiedene Arten öffnen: im Dateimanager anklicken (öffnen mit: Mantano Reader), im Reader selbst ist ein Dateimanager vorhanden oder auch eine einfache Importierung ist über den entsprechenden Button möglich – Mantano durchsucht dann alle Datenträger selbst.
    Hierbei ist wichtig, dass Mantano keine Kopien der Bücher auf dem Datenträger anlegt wie z.B. Aldiko das macht, sondern die bereits vorhandene Datei importiert!

    Anders als andere Programme macht Mantano die eBooks aber nicht nur lesbar, sondern behält auch weitestgehend die Formatierung bei.
    Lesezeichen sind einfach gesetzt. Texte und Bücher lassen sich mit Notizen versehen, es ist möglich, in den Dateien Stellen farbig zu markieren oder man kann im Test zeichnen.
    Es gibt weiterhin einen Nachtmodus.

    Bei PDF-Dateien sind die Schriftgrößen individuell anpassbar und ein Reflow sorgt für beste Lesbarkeit.
    Auch bei ePub ist die Schriftgrößen individuell einstellbar. Des weiteren können Themes erstellt werden (Hintergrund- und Textfarbe, Font, Ränder usw).

    Probiert es einfach mal aus (startet zum Test am Besten mit der Trial-Version) – mich hat´s begeistert!

    Frohes Lesen wünscht: Ingo
     
    fallmor, stoli und nica haben sich bedankt.
  5. nica, 27.01.2012 #5
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Danke, der Mantano Reader hat wirklich einen eigenen Thread verdient.

    Er ist eigentlich nicht unbekannt (immerhin 34 Threads hier bei uns mit seiner Nennung), aber wie das öfters so ist: Es gibt andere Apps, die demgegenüber eine viel größere Medienöffentlichkeit (teils auch mal bis zum Hype) bekommen, z.B. der ezPDF Reader für den PDF-Teil.

    Der Mantano-Reader bedient natürlich 2 Bereiche (PDF/ebook) gleichzeitig gut, ist nicht ganz einfach dann mit Spezialisten (z.B. auch Moon Reader+) mitzuhalten.

    Aber definitiv eine sehr gute App und mit der beste PDF-Reader.
     
  6. Luca77, 28.01.2012 #6
    Luca77

    Luca77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,575
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Ich finde die Homeseite sehr gelungen - hier punktet Mantano gegenüber ezPDF.
    Allerdings bleiben die Textmarkierungsmöglichkeiten qualitativ und quantitativ wesentlich hinter Letzterem zurück.
    Auch scheint er mit den Google-Books-Büchern nicht so gut klar zu kommen. Die einzelnen Seiten laden ruckelig, kaum bis ewig.
    Habt ihr andere diesbezügliche Erfahrungen?

    Aber ich werde den Reader im Auge behalten- in kommenden Updates wird es sicherlich noch wesentliche Verbesserungen geben.
    Danke auf jeden Fall für diesen Thread.

    Grüße.
     
  7. christoph+, 29.01.2012 #7
    christoph+

    christoph+ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.03.2011
    hallo,

    auf der Suche nach einem guten Reader für pdf und epub, nach Ausprobieren von ezPdf Reader, Laputa, Aldiko, Moon und Adobe, bin ich auf den Mantano Reader gestoßen, der die anderen aus meiner Sicht in allen Punkten toppt (Nutzung auf Tablet).

    Gruss

    Christoph
     
  8. jna, 29.01.2012 #8
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Hm, ist aber leider auch kein Schnäppchen mit 6 EUR... :(
     
  9. christoph+, 29.01.2012 #9
    christoph+

    christoph+ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.03.2011
    Aus meiner Sicht ist der Preis passend, verschiedene Sachen sind einfach besser als bei den anderen Readern, GUI, Textmarkierung, Navigation, mir gefällt es. Es gibt ja ein Trial.
     
  10. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Ja, die teste ich mal ;)
     
  11. christoph+, 01.02.2012 #11
    christoph+

    christoph+ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.03.2011
    Hallo,

    Ich lese häufig Bücher, die zu groß für den 9,7"-Bildschirm meines Tablets sind, um die ganze Seite lesbar darzustellen. Dann zoome ich hinein, bis der Inhalt gut lesbar ist. Die Seite bewege ich dann mit dem Finger so, dass der Teil sichtbar ist, den ich gerade lesen will.

    Was im Mantano Reader dabei häufig passiert, ist, dass ich versehentlich zur nächsten oder vorherigen Seite scrolle, was nervt. Das Scrollen stoppt nicht am Rand der aktuellen Seite. Im ezPDF Reader geht das z.B. einzustellen. Weiss jemand, ob das auch beim Mantano Reader geht?

    Gruss

    Christoph
     
  12. nica, 01.02.2012 #12
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Wenn du Bücher liest (nur Text?), kannst du da nicht in den Lese-Text-Modus wechseln? (Ich gehe davon aus, dass der Mantano Readet sowas hat).
     
  13. christoph+, 01.02.2012 #13
    christoph+

    christoph+ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.03.2011
    Das sind oft Bücher mit Grafiken usw., deshalb nur als pdf im Original zu lesen.
     
  14. IngoBN, 02.02.2012 #14
    IngoBN

    IngoBN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S
    Hast du die Einpassen-Funktion mal getestet? Im Menü das Rechteckicon mit den 4 Pfleilen...
     
  15. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Für bestimmte Samsung-Geräte gibt es den in der Valentinsaktion jetzt umsonst: http://www.samsungapps.com/topApps/topAppsDetail.as?productId=G00002572552

    Irgendwie bin ich aber anscheinend zu blöd, um eine "Umlauf-Funktion" für PDFs zu finden - die Zeilenbreite bleibt dort immer unverändert? Ist ja so völlig nutzlos als Reader, wenn ich immer von links nach rechts scrollen muss...
     
  16. IngoBN, 10.02.2012 #16
    IngoBN

    IngoBN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S
    Bei geöffnetem PDF öffnest du das Menü
    Unten das 4. Icon (von links) zeigt eine Seite mit einem Zahnrad. Das wählst du an.
    Es öffnen sich die Bildschirmeinstellungen. Oben links das Icon (Seite mit Pfeil von links) aktiviert die Reflow-Funktion.
    Nach dem Schließen ist sie jetzt aktiv.
    Öffnet man das Menü mit den Bildschirmeinstellungen nochmal lässt sich hier die Größe der Schrift einstellen, oder einfach rechts aufwärts oder abwärts über das Display streichen...

    Hmm, Bei mir läuft er auf beiden Geräten (SGS2 und HTC Flyer) sehr flott und problemlos.
    Ruckeln spüre ich keins.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2012
    jna bedankt sich.
  17. IngoBN, 10.02.2012 #17
    IngoBN

    IngoBN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S
    Zur Zeit bin ich ja Beta-Tester bei Mantano, auf meinem Gerät läft zur Zeit die Vers. 2.0.78.
    Bisher habe ich die deutsche Übersetzung verbessert, spürbar schon in der aktuellen Version, im nächsten Release wird sie nahezu perfekt sein :)

    Aber das Größte: Mantano 2 wird die Mantano-Cloud enthalten, das ist ein Online-Backup und noch wichtiger: syncronisation zwischen mehreren Endgeräten von: ganzen eBooks, Lesezeichen, Markierungen, Notizen und Anmerkungen.
    Das funktioniert schon fehlerfrei :)
    Das bedeutet: auf meinem SGS2 im Arztwartezimmer lesen und abends auf der Couch mit meinem HTC Flyer nahtlos weiterlesen :)
    Echt super...
     
  18. stoli, 10.02.2012 #18
    stoli

    stoli Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Hi,

    Der Reader ist sicher einer der besten. Ich mag den look & feel und er funktioniert auf meinem S2 ausgezeichnet und dank Samsung Apps auch kostenlos. ;-)

    Ich wollte nur mal nachfragen ob ihr online Bibliotheken empfehlen könnt. Möglichst Deutsch, da für englische Literatur ja eh schon welche voreingestellt sind.

    Vielen Dank und schönes Wochenende,
    stoli
     
  19. IngoBN, 10.02.2012 #19
    IngoBN

    IngoBN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S
    Ich nutze bislang Libri.de über Browser, aber z.B Weltbild funktioniert auch. Runtergeladene Bücher werden dann automatisch in Mantano übernommen
     
    stoli bedankt sich.
  20. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Na, das nenn ich doch mal intuitiv :tongue:
    Aber es funktioniert. Super!

    Die kostenlose Version über Samsung ist übrigens 1.6.4, im Market 1.6.7.5.
     

Diese Seite empfehlen