1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

der Neue mit Fragen zu root, UrukDroid und "was brauche ich wofür"

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von arashi, 27.02.2011.

  1. arashi, 27.02.2011 #1
    arashi

    arashi Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,785
    Erhaltene Danke:
    236
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2, 8", LTE
    Hallo zusammen,

    ich habe mir soeben das Archos 101 bestellt und versucht, mich im Vorfeld schon in diesem Forum einzulesen. Android ist mir nicht neu.

    Meine Fragen:

    1. Ich möchte die Google-Tools wie Market, Gmail etc nutzen. Dieses Forum sowie die seite von arctablet geben hier ausreichend Info.

    2. Leistungssteigerung bzw Systementschlackung finde ich interessant. Muss ich dafür das System rooten? Wenn ja, wie finde ich raus, welches Rom für mich geeignet ist? Und was ist UrukDroid?

    3. Und jetzt wird´s schwierig: Ich möchte möglichst wenig ins System eingreifen und Fehler provozieren aber die oben genannten Möglichkeiten haben. Was muss ich dafür machen?

    Wir Ihr merkt bin ich ziemlicher Laie - seid also nett und bashed mich nicht direkt ;-)

    Danke schon mal für Eure Antworten.

    Chris
     
  2. Maki1986, 28.02.2011 #2
    Maki1986

    Maki1986 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    04.01.2011
    arashi bedankt sich.
  3. fnetf, 01.03.2011 #3
    fnetf

    fnetf Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,011
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus 3 und Galaxy Note 4
    Bin hier für die 2 zuständig.:

    Leistungssteigerung in Form von übertakten geht faktisch nur mit ROOT !
    Rooten kannst Du das Stock, schau mal nach "Archangel"
    Welches ROM ist für Dich geeignet kann man schnell beantworten, es gibt nähmlich nur eines "UrukDroid" und darüber habe ich hier ein TUT geschrieben
    Lese Dich erstmal ein und bei Fragen einfach im Uruk Thread stellen

    Punkt 3 schliesst sich ein wenig selbst aus !
     
    arashi bedankt sich.
  4. arashi, 01.03.2011 #4
    arashi

    arashi Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,785
    Erhaltene Danke:
    236
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2, 8", LTE
    Hi. Danke für Deine Antwort.

    Ich versuche für mich als Laien herauszufinden, ob sie das rooten lohnt... bzw ob sich der Nutzen mit den Risisken, dass ich was falsch mache, deckt.

    Kann man dabei viel falsch machen? Was kann passieren, wenn was schief läuft?

    Vielen Dank schon mal für die Antwort...
     
  5. Iriador, 01.03.2011 #5
    Iriador

    Iriador Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Für einen Laien vllt. interessant:
    Sobald Du das Gerät rootest oder die Developer Firmware installierst (Was auch soweit ich weiß Bestandteil der UrukDroid Installation ist), verlierst Du jedwede Garantieansprüche Deines Geräts. Bei einem so sagenhaft günstigen Gerät wie dem Archos, bei dem man sich durchaus Fragen könnte wieso das Gerät so günstig ist, ist es daher nicht unbedingt seinen Garantieanspruch leichtfertig aufzugeben.
     
    arashi bedankt sich.
  6. dazw, 01.03.2011 #6
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Das ist so nicht korrekt!
    Archos kann Fehler, die durch das Flashen der SDE entstanden sind von der Garantie ausschließen. Das wäre zum Beispiel die CPU (die man ja overclocken kann) etc. Wenn Du mehr Strom durch die CPU jagst kannst Du nicht von Archos verlangen, dass die dafür die Garantie übernehmen.

    Fehler wie der Bildschirm, die Beleuchtung, das Touchpad, der USB-Port etc werden von der SDE nicht tangiert und sind somit immer noch abgedeckt.
     
  7. Iriador, 01.03.2011 #7
    Iriador

    Iriador Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Nunja. Im O-Ton klingt das so:
    Dieses Statement ist für mich ein Quasi-Freischein um sämtliche Reperaturen in Rechnung stellen zu können. Wie z.B.:

    • Monitor defekt? Tja Ihr X-Server wurde im verkehrten Hz Mode angesprochen, macht 150€.
    • Touchpad defekt? Konnte leider nicht überprüft werden, schicken Sie uns das Gerät wieder wenn unsere Software darauf ist, ansonsten überweisen Sie uns XYZ € dann spielen wir die drauf.
    • USB Port defekt? Wir unterstützen von Haus aus keine XYZ und können nicht vorhersagen was passiert wenn Sie XYZ mit ABC OS verwenden...
    • etc...
    Ich habe früher selbst in einem Betrieb RMAs auf ähnliche Art und Weise bearbeiten (müssen). Das hängt also ganz von der Firmenpolitik ab und vom guten oder schlechten Tag des RMA-Gurus dort.
     
  8. dazw, 01.03.2011 #8
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Ich glaube nicht, dass man sich nach deutschem Recht so einfach rausreden kann. Es muss schon ein kausaler Zusammenhang zwischen dem Defekt und der SDE bestehen.

    Außerdem bleibt das originale Android von Archos ja installiert. Man kann also jederzeit ins Archos-Android booten und dort testen.
     
  9. Iriador, 02.03.2011 #9
    Iriador

    Iriador Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Wenn man vor Gericht zieht, ist das sogar ganz sicher so. Aber wer will das schon?

    Stimmt, dass ist natürlich korrekt. Also streiche "installieren Sie..."! :p
    Das war durchaus als Übertreibung anzusehen.
     
  10. arashi, 02.03.2011 #10
    arashi

    arashi Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,785
    Erhaltene Danke:
    236
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2, 8", LTE
    Hallo. Interessante Diskussion. Das Tablet ist heute gekommen und ich bin so begeistert, dass ich die finger vom os lasse. Google läuft und das reicht mir....
     

Diese Seite empfehlen