1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Der Thread der Unglücklichen (oder auch Worst Case Display gesprungen)

Dieses Thema im Forum "HTC One X Forum" wurde erstellt von DJXaero, 27.04.2012.

  1. DJXaero, 27.04.2012 #1
    DJXaero

    DJXaero Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Dann mache ich wohl mal den Anfang für die Unglücklichen und Trotteligen, die ihr schönes One X Richtung Boden haben wandern lassen... :crying:

    Ihr kennt das ja... Man ist im Stress und will besonders schnell los. Schon vergisst man, dass das Handy auf dem Schoß liegt und steigt so aus dem Auto. Handy vs. Betonboden aus ca 50-60cm Höhe. Der Beton hat klar gewonnen. Das Displayglas ist natürlich kaputt, wie soll es auch anders sein, wenn man das schmucke Teil gerade erst den 3. Tag hat.
    Aufgekommen ist es mit der unteren linken Ecke und bis auf einen Sprung bleibt der Schaden auch in dieser. Immerhin also noch vollständig nutzbar und nur eine relativ geringe Einschränkung (hab da schon iPhones gesehen, die nur noch aus Glasbruch bestanden...).
    Fotos liefere ich später nach, für die Interessierten.

    5 Jahre Smartphones und der erste Displayschaden. Mein Desire HD war aber auch definitiv resistenter gegen solche Minimalhöhenstürze.

    Dann werde ich mal HTC kontaktieren und mich noch anderweitig umschauen und Angebote bzgl. Reparatur einholen. Die Ergebnisse werde ich euch hier zur Verfügung stellen. Falls also noch jemandem so ein Unglück geschieht, gibt es eine zentrale Anlaufstelle, wo Informationen zur Reparatur gefunden werden können.

    Liebe Grüße an die tolle Community von einem ziemlich geknickten Micha :sad:


    Ergebnisse der bisherigen Recherche:

    HTC direkt:
    Keine Angabe von Preisen. Das Gerät muss eingeschickt werden, dann wird ein Kostenvoranschlag erstellt. Wenn das Gerät nicht repariert wird fallen Bearbeitungsgebühren in Höhe von 25€ an.
    Bearbeitungsdauer beträgt 5-10 Werktage.

    Ebay:
    Ein Händler bietet die Reparatur dort an. Einfach nach "One X Display" suchen, dann findet man das recht gut. Der Ebay-Mitgliedsname lautet "fonpoint". Beim Telefonat mit HTC ergab sich, dass dieser Händler wirklich eine von HTC autorisierte und zertifizierte Werkstatt ist. Die Kosten für den Displaytausch betragen dort 175€. Anwohner Bonns oder der näheren Umgebung können das Telefon dort abgeben, ansonsten fallen noch Kosten für den Hinversand an.
    Die Bearbeitungszeit soll hier quasi null sein. Also am Tag der Ankunft eures Gerätes beim Fonpoint, wird direkt das Display getauscht und am selben Tag wieder zu euch zurück geschickt. Wenn ich diesen Service wahrnehme, werde ich nochmal die real vorliegende Bearbeitungszeit ergänzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2012
    B3nder, BigA2k7 und zwantE haben sich bedankt.
  2. mavoso, 27.04.2012 #2
    mavoso

    mavoso Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    25.10.2011
    mein beileid :(
     
  3. Miss Cool, 27.04.2012 #3
    Miss Cool

    Miss Cool Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    27.03.2012
    Phone:
    Oneplus 3 (vorher Galaxy S4 und HTC 1X)
    Du wirst nicht der einzige bleiben. Das One ist definitiv nicht zum fliegen gebaut wie z. Bsp. gewisse Nokias und auch andere mit verchromten Metallrahmen ums Display und stabileren Kunststoffgehäusen. Mein Beileid.

    Es geschah vor 3 Tagen:

    Da ich etwas bedenken habe dass das One X in den engen Jeanshosentaschen Schaden nehmen kann stecke ich ich es in die Brusttasche des Hemdes. Ich nehme mir vor, immer den Knopf da zu schliessen. Zu oft sind andere rausgeflogen wenn ich mich schnell gebückt habe.
    Nun, am Di Morgen mal kurz Abfall entsorgen. Ich bücke mich um den Plastikkübel zu öffen. Soweit so gut. Nun fällt etwas daneben, und ich bücke mich weiter um es aufzuheben, begleitet von einem Klappern und Schäppern von Plastik auf Plastik, dann Plastik auf Holz, dann Plastik auf Metall, und am Boden auf dem Metall-Gitterrost liegt mein weisses One X mit dem Display nach unten. Daneben mein Herz das grade in die Hose gefallen ist. Totenstille.
    Ich fasse Mut und greiffe nach dem kleinen Technikkunstwerk. Ich drehe es um. Nichts... keinerlei Schaden am Glas. Vorsichtig untersuche ich das Teil bis in die kleinste Ecke. Das einzige was ich finden kann ist eine kaum sichtbare Delle im Plastik der rechten oberen Ecke des One X. Nun muss ich wohl nicht sagen wie erleichtert ich da war....
     
  4. DJXaero, 27.04.2012 #4
    DJXaero

    DJXaero Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Da hast du aber mächtig Glück gehabt. Ich drück dir die Daumen, dass du dein Herz nicht nochmal verlierst. Mir erging es heute wirklich genauso. Als es da so lag mit dem Display nach unten... Gefühlt hat mein Herz bestimmt 3 Sekunden einfach ausgesetzt. Leider zu Recht. :(

    Um 9 rufe ich bei HTC an und erfrage mal die nötigen Informationen.

    Darf man hier problemlos Ebay-Links einstellen? Einen Shop dort habe ich gefunden, der eine Reparatur anbietet. Kostenpunkt 175€ + Hinversand, außer man wohnt in Bonn und Umgebung. Scheint eine von HTC zertifizierte Werkstatt zu sein, ob das stimmt erfrage ich gleich bei der Hotline auch noch.

    Die wichtigsten Eckdaten werde ich definitiv alle in den ersten Post editieren udn dort zusammenfassen.
    Mir ist immernoch flau im Magen...

    Micha
     
  5. Master48, 27.04.2012 #5
    Master48

    Master48 Android-Experte

    Beiträge:
    470
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    14.03.2012
    Also mein Gerät ist mir heute aus Ca.1m auf unser laminat geknallt. Es ist nichts am gerät kein Kratzer nichts. Aber ich habe auch eine Full Body Folie drauf um das gesamte Gerät. Evtl hat mich diese gerettet.

    Gesendet von meinem HTC One X
     
  6. Maces, 27.04.2012 #6
    Maces

    Maces Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    20.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy A5 2016, LG G2, HTC One X ...
    Mir ist es auch schon herunter gefallen. Ich wollte es in die Hosentasche stecken und aufgrund einer übermässigen Einnahme eines Hopfenerfrischungsgetränks habe ich leider nicht gemerkt, dass ich es nicht in die Tasche gesteckt hatte. Tja da fiel es richtig Beton. Nun befanden sich am linken unteren Rand ein Paar Dellen und Abschürfungen die sich aber mit gekontem Einsatz einer Nagelfeile nahezu in Luft aufgelöst haben. (Ich muss noch mal mit 1000er Schleifpapier ran damit die Oberfläche nicht mehr rau ist) Aber sonst ... Glück gehabt ;-)
     
    kolibree bedankt sich.
  7. DJXaero, 27.04.2012 #7
    DJXaero

    DJXaero Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Ich habe nun meine bisherigen Ergebnisse in den ersten Post editiert.

    HTC gibt quasi keine Auskunft. Kostenvoranschlag ist nötig. Warum man so einen Preis nicht am Telefon machen kann verstehe ich nicht. Ist ja quasi recht eindeutig welche Arbeit erledigt werden muss. Bearbeitungsdauer ist hier 5-10 Werktage.

    Die HTC Hotline hat bestätigt, dass der Ebay-Händler eine von HTC autorisierte und zertifizierte Werkstatt ist. Wäre also ein gute Anlaufstelle, wenn man es eilig hat. Denn die Bearbeitungsdauer beträgt hier nur den einen Tag. Laut Händler wird am Tag des Eintreffens das Gerät direkt repariert und auch an diesem Tag wieder verschickt.
    Das Gerät kann auch im Laden in Bonn vorbei gebracht werden und ich denke dann auch am gleichen Tag wieder abgeholt werden.

    Ich hoffe ich bleibe der einzige, der diese Infos nötig hat und beglückwünsche euch alle, dass es bei euch so glimpflich abgelaufen ist.
    Falls ich noch andere Reparaturstationen finde, werde ich diese noch ergänzen.
     
    zwantE bedankt sich.
  8. Pütz, 27.04.2012 #8
    Pütz

    Pütz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,027
    Erhaltene Danke:
    166
    Registriert seit:
    07.07.2009
    25 Euro für den Kostenvoranschlag finde ich aber noch relativ fair. Das ist bei anderen Herstellern deutlich mehr...
     
  9. zwantE, 27.04.2012 #9
    zwantE

    zwantE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,204
    Erhaltene Danke:
    190
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Phone:
    HTC One M9
    Danke für die Infos, es wird im laufe der zeit sicherlich einige geben die dir darüber sehr dankbar sind.
    Der Typ hat bei ebay ja durchweg gute Bewertungen und wenn der von HTC autorisiert ist, dann sollte ja eigentlich nichts schief gehen!

    Ich würd mich freuen wenn es von dir nochmal ein kleines Feedback gibt, sobald du dein repariertes One wieder in deinen Händen hälst!

    Alles Gute und auf das es dann ewig halten wird
     
  10. DJXaero, 27.04.2012 #10
    DJXaero

    DJXaero Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Am meisten ärgert mich, dass ich noch so großkotzig die Handy-Versicherung abgelehnt habe, als sie mir von T-Mobile beim bestellen angeboten wurde... Naja nachher ist man ja immer schlauer.

    Nach einigem Gesuche im Web habe ich nun das Angebot auf Ebay angenommen. Das Telefon kommt spätestens Morgen zur Post. Mal schauen, wann ich es wieder in Händen halte. Da kram ich dann halt das DHD nochmal raus für ein paar Tage.
     
  11. jack2jack, 01.06.2012 #11
    jack2jack

    jack2jack Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.05.2012
    Meins ist Gesternabend aus der Hosentasche gefallen vorm Rechner und wohl auf einen der Füße des Bürostuhls mit dem Display. Natürlich Display gesplittert, bin also sehr an deinen erfahrungen mit dem Ebayshop interessiert.

    Grüße

    Edit:

    Bleibt dann eigentlich die Garantie erhalten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2012
  12. Andro_ID, 01.06.2012 #12
    Andro_ID

    Andro_ID Gesperrt

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    330
    Registriert seit:
    07.11.2009
    Kommt halt auch immer auf die Art des Fallens an. Manchmal geht es auch gut, wie hier:

    HTC One X drop test - YouTube

    oder zumindest die ersten beiden Versuche:

    HTC One X DROP TEST - YouTube

    Trotzdem ärgerlich :crying:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  13. Gehirnström, 01.06.2012 #13
    Gehirnström

    Gehirnström Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Mir ging es auch so,... nach der Einnahme von Hopfentee und energiehaltigem
    Desinfektionsmittel bin ich in der Disco mit jmd zusammengestoßen, nicht
    absichtlich oder so,... aber seine Bierflasche traf mein in der Hose befindliches
    Handy,... Dass der Digitizer kaputt war ist mir mit meinen 3 Atü aufm Kessel erst
    nicht aufgefallen und ich war sicher wie nie dass meine Augen heute einfach
    nur besonders schlecht sind,... am nächsten Morgen war die Überraschung groß,...

    Im Gegensatz zu z.B. dem SE Xperia Arc ist das Display beim One X vom Digitizer
    getrennt montiert, und ich habe für 99€ einen neuen Digitizer bestellt...
    wer sich selbst ein wenig handwerkliches Geschick attestieren kann sollte in der
    Lage sein den Austausch selbst durchzuführen,... alles was man noch dazu braucht
    ist 1mm und 2mm starkes dopppelseitiges Klebeband,... gibts ebenfalls in der Bucht
    für 8€ je Rolle,...

    Der Aufbau vom One X ist nahezu identisch mit dem des Sensation,.. nur dass der
    kleine Knopf fehlt um das Display aus dem Gehäuse zu entnehmen,...
    Und gleich noch dazu: Man kann so auch den Akku tauschen, ebenfalls kein Thema.

    Als Werkzeug empfehle ich ein Plektrum oder einen weichen PVC Hebel.

    Also ich habs selbst repatiert, und man sieht a) keinen Unterschied zu vorher
    und b) kostet es so maximal 120€.... für alle diejenigen die 175 + Versand bezahlen
    wollen,... ich nehm mir jetzt die 55€ und mach einen drauf :D
     
  14. marcelo117, 01.06.2012 #14
    marcelo117

    marcelo117 Gast

    Du könntest uns verraten wo du die Touchscreen-Einheit her hast. In Ebay habe ich nichts gefunden:rolleyes2:

    Beim Apple 3GS habe ich auch schon öfters die Teile gewechselt.
    Da haben die Dinger aber nicht mehr wie 30€ gekostet (ohne LCD)
     
  15. Gehirnström, 01.06.2012 #15
    Gehirnström

    Gehirnström Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.04.2010
    :winki:Hier mal die Artikelnummer vom Digitizer: 140754982466

    Für alle auch noch ein Tipp, sofern es in Eigenregie passieren soll:

    Ich habe das Handy mit den Fingernägeln geöffnet,... wenn das Handy vor euch
    liegt, HTC Logo oben, einfach am linken Rand anfangen und dann untere linke
    Ecke, untere rechte Ecke und wieder hoch, dann kann man das Handy vorsichtig
    von den Klebestreifen lösen (ist an mehreren Stellen mit 3mm Streifen verklebt)
    und nach unten aus dem Gehäuse ziehen. Wie gesagt, vom Prinzip her wie beim
    Sensation. Achtung: die Nasen sind ein wenig empfindlich, und nicht zu sehr zögern
    wegen den Klebestreifen. Alles in Allem 3 Minuten, ungeübt vl. 5,...

    Zur Not einfach mal bei Chip die Fotostrecke anschauen

    Der ursprüngliche Beitrag von 21:54 Uhr wurde um 21:56 Uhr ergänzt:

    Ich habe auch ein paar für sehr viel weniger gefunden, aber ich zahle
    gerne ein paar Euro mehr, habe Garantie, kein Stress beim Zurückschicken
    und vor Allem weiss ich dass es OEM-Ware mit HTC-Logo ist....:thumbsup:
    Ach ja und aus Deutschland :winki:
     
    Sigsag bedankt sich.
  16. Sigsag, 02.06.2012 #16
    Sigsag

    Sigsag Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Danke für diesen Bericht.
    Also kann man auf diese Weise auch den Akku wechseln?
     
  17. Barnabass, 02.06.2012 #17
    Barnabass

    Barnabass Android-Lexikon

    Beiträge:
    958
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    19.04.2012
  18. Sigsag, 02.06.2012 #18
    Sigsag

    Sigsag Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Hammer! Da sag mal noch einer das HOX sei nicht stabil. Obwohl das mit dem Wasser auch noch Spätfolgen haben könnte.
     
  19. Gehirnström, 02.06.2012 #19
    Gehirnström

    Gehirnström Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Hmmmmm, also vielleicht täusche ich mich, aber in solchen Tests fehlt die
    Realitätsnähe,... in der Regel fällt ein Handy nie auf Linoleum, PVC oder Laminat
    bzw Teppich,.... sondern eher auf Asphalt, Beton, Fliesen, Stein, oder es macht
    Bekanntschaft mit Schlüsseln, Flaschen oder sowas,...

    Bzw ich gehe einfach davon aus dass ein Handy auf weichem Untergrund nicht
    kaputt geht,... aber generell finde ich es ärgerlich dass ein so teures Handy nicht
    stoßfest ist,... ich hab das Handy praktisch am Tag des Erscheinens gekauft,... ohne
    Branding und ohne Vertrag,... also für sehr viel Geld,... zum Vergleich:
    Ich würde mich auch ärgern wenn mein Porsche empfindlicher auf Steinschläge
    reagiert als mein Mini,.... Vielleicht etwas überspitzt, aber dem Hersteller ist doch die
    Größe des Handys bekannt, warum also nicht 0,2mm dickeres Glas und das über
    die gesamte Fläche von unten gestützt (z.B. mit dem LCD) und an der Oberfläche
    mit kratzfestem Kunsttoff beschichtet?
     
  20. XR-7, 03.06.2012 #20
    XR-7

    XR-7 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    295
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Schlussendlich ist der Faktor Zufall/Chaos mitbeteiligt.
    Diese Tests sind ähnlich die Dauertests bei diversen Autozeitschriften - sie geben einen groben Überblick wo das Gerät einzuordnen ist, mehr aber auch nicht.

    Ein kleiner Unterschied im Aufschlagswinkel kann dazu führen, dass die Kräfte völlig anderst abgeleitet werden und nichtmal ein Kratzer vorhanden ist, während im anderen Fall das Display futsch ist.
     

Diese Seite empfehlen