1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

der ulitmative Videoplayer

Dieses Thema im Forum "Foto und Multimedia" wurde erstellt von Benedict, 11.02.2009.

  1. Benedict, 11.02.2009 #1
    Benedict

    Benedict Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2009
    Kann mir jemand den ultimativen Videoplayer nennen?
    dh: am besten viele formate.

    und was muss ich bei der auflösung beachten ? kann mir jemand einige tipps geben ?
     
  2. enjoy_android, 11.02.2009 #2
    enjoy_android

    enjoy_android Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,258
    Erhaltene Danke:
    390
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Leider habe ich noch keinen wirklich sinnvollen, als den normalen "Video Player" gefunden. Hier erwarte ich aber auch noch sehr viel in den nächsten Wochen.
     
  3. Benedict, 11.02.2009 #3
    Benedict

    Benedict Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2009
    also ich hab eine leicht umständliche methode...

    mit irgentein videobearbeitungsprogramm, das format ändern
    NUR hier kommt das problem mein Programm (sony vegas 7) erkennt .avi nicht
    alles andere kann man bestens in mp4 umwandeln ...

    aber ich hoffe da kommt bald was....
    aber danke, wer noch was kann es gerne posten
     
  4. Maxx69, 11.02.2009 #4
    Maxx69

    Maxx69 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.02.2009
    Wartet noch bischen. VLC wird "grad" auf Android geportet. Dann haben wir nen Player (wies mit den Codecs aussieht ist natürlich ein anderes Thema)

    Alex.
     
  5. Phantom-Lord, 11.02.2009 #5
    Phantom-Lord

    Phantom-Lord Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    347
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2009
  6. bestg1, 12.02.2009 #6
    bestg1

    bestg1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.02.2009
    Womit man annähernd jedes Videoformat in jedes andere x-beliebige umrechnen kann findet man bei Hoppelsoft (Videograbber 5.0):
    Freeware!
    Gruß BestG1
     
  7. zYzTeM, 12.02.2009 #7
    zYzTeM

    zYzTeM Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    07.02.2009
    ivanka bedankt sich.
  8. Benedict, 12.02.2009 #8
    Benedict

    Benedict Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2009
    also der tipp von Phantom-Lord is der hammer ich kanns nur weiter empfehlen ;)
     
  9. TeKilla, 13.02.2009 #9
    TeKilla

    TeKilla Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    20.01.2009
    wenn ich mir z.B. die youtube videos angucke, dann hab ich oft einen riesigen schwarzen rand rechts,links,oben,unten, sprich, das display wird nicht annähernd ausgefüllt. denke mal das hängt mit der auflösung zusammen. deswegen würd ich gern wissen, in welcher auflösung ich meine videos konvertieren sollte, damit ich ein möglichst großes bild habe.
     
  10. zYzTeM, 13.02.2009 #10
    zYzTeM

    zYzTeM Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Also ich habe folgende einstellungen...

    - Auflösung: 480x320
    - Seitenverhältniss: 3:2

    und damit ist das Bild immer komplett ausgefüllt ;)...
    Der rest der Config ist eigentlich Geschcmackssache...

    Greetz..
    zYzTeM
     
    ivanka bedankt sich.
  11. NackteElfe, 13.02.2009 #11
    NackteElfe

    NackteElfe Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Phone:
    HTC Desire Z
    Und was für einen Codec verwendest Du? Präferiert Android einen bestimmten?
     
  12. Benedict, 13.02.2009 #12
    Benedict

    Benedict Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2009
    welche bitrate bzw sample Rate(hZ) benutzt ihr ? weil
    bei mir laufen die videos etwas hackend wenn ich sie auf
    bitrae = 512
     
  13. NackteElfe, 15.02.2009 #13
    NackteElfe

    NackteElfe Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Phone:
    HTC Desire Z
    ich hab habe das Problem dass Videos nicht laufen obwohl sie in 480x272 vorliegen. Interessanter weise erzählt mir der Meridian Player die Filme hätten 483x272... Ich kann die Sachen jedoch wieder auf Platte ziehen und die auflösung stimmt...

    Kennt jemand das Problem?
     
  14. NackteElfe, 16.02.2009 #14
    NackteElfe

    NackteElfe Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Phone:
    HTC Desire Z
    Nachtrag: Es liegt anscheinend eine Inkompatibilität mit Clone DVD Mobile vor. mit anderer Software recodierte Videos laufen.
     
  15. stefan27, 19.02.2009 #15
    stefan27

    stefan27 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Phone:
    Honor 7 / 16GB / grau
    also ich finde den Meridian Video Player sehr gelungen!

    Meridian Video Player ?(Eternal Sand)?

    hier könnt ihr ihn euch runterladen, oder über den market

    grade die gesten funktion find ich ist hammer =)
    der sagt einem auch, warum das video nicht funktioniert, oder ob es funktioniert!
     
  16. markus1515, 22.02.2009 #16
    markus1515

    markus1515 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    55
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    21.01.2009
    ein gutes konverter programm ist AVS Video Converter

    Screen:

    [​IMG]

    es funktioniert mit allen Formaten ohne Probleme.

    MFG Markus
     
  17. raw

    raw Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.02.2009
    ffmpeg -i test.mpg -s 480x320 -vcodec mpeg4 -acodec libfaac -ac 1 -ar 16000 -r 13 -ab 32000 -aspect 3:2 output-video.G1.mp4

    So hab ich eben mein erstes Testvideo im linux konvertiert. aber daran werd ich noch etwas arbeiten, hab ich so im internet irgendwo gefunden.
     
  18. NackteElfe, 25.02.2009 #18
    NackteElfe

    NackteElfe Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Phone:
    HTC Desire Z
    Ich habe unter linux einfach über Wine den xmedia encoder laufen. War zu faul das ordentlich zu machen ;)
     
  19. athuruga, 25.02.2009 #19
    athuruga

    athuruga Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    22.02.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Den Meridian habe ich getestet und dann entnervt wieder deinstalliert. Er zeigt zwar im Vorfeld neben dem Dateinahmen an, dass und warum er nicht richtig wiedergeben kann aber das ist genau das Problem. Ein durchschnittliches Handy-Filmchen mit 20 MB ist ausgeschlossen, da ZU GROß. Und laut dem Player ist so gut wie alles zu groß. Wer sich mit dem Ton begnügt wird zufrieden sein - der ist wenigstens da.... :D
     
  20. NackteElfe, 25.02.2009 #20
    NackteElfe

    NackteElfe Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Phone:
    HTC Desire Z
    zu groß heisst in dem Fall wahrscheinlich, dass die AUFLÖSUNG der Videos zu groß ist. ;) Ich kann ohne weiteres >500mb große Files abspielen.
     

Diese Seite empfehlen