1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Designer-Preis für Ice Cream Sandwich

Dieses Thema im Forum "Android 4.0.x (Ice Cream Sandwich)" wurde erstellt von P-J-F, 13.06.2012.

  1. P-J-F, 13.06.2012 #1
    P-J-F

    P-J-F Threadstarter News-Redakteur Team-Mitglied

    Beiträge:
    4,823
    Erhaltene Danke:
    11,562
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    Zopo Speed 7, Motorola Moto X (XT1052)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000)
    Wearable:
    LG G Watch R
    Das Entwicklerteam der Benutzeroberfläche von Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) hat den goldenen Preis der Parson's School of Design eingeheimst.
     
  2. MarciWoi, 13.06.2012 #2
    MarciWoi

    MarciWoi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,200
    Erhaltene Danke:
    122
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 9
    Finde ich echt super und verdient :)
     
  3. Ladylike871, 13.06.2012 #3
    Ladylike871

    Ladylike871 Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    30,238
    Erhaltene Danke:
    17,573
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Ja stimmt die Auszeichnung haben sie wirklich verdient :)

    Gesendet von meinem MT11i mit Tapatalk 2
     
  4. Sir.Harry.ke, 13.06.2012 #4
    Sir.Harry.ke

    Sir.Harry.ke Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Oh mein Gott. Dieser Schwachsinn bekommt noch einen Preis?!
    Das sagt mir alles über den Preis selbst und die Juroren: das Galaxy Nexus mit "ICS Pur" haben sie bestimmt nicht bedient, sondern nur die Beschreibung im Internet angesehen.
    ICS mit seiner bekloppten Bedienung ist das beste Argument für Sende, Touchwiz & Co.
    ICS ist gut gemeint, aber schlecht gemacht.
     
  5. Skargo, 13.06.2012 #5
    Skargo

    Skargo Android-Lexikon

    Beiträge:
    995
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Sehe ich anders. Ich finde Vanilla Android wirklich gut gelungen und auch vom Design sehr gut.



    getapatalked
     
  6. Keti, 14.06.2012 #6
    Keti

    Keti Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    217
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Tablet:
    Nexus 9
    Hol dir am besten einen Apfel und setzt dich bei dem schönen Wetter in den Garten.
     
  7. Sir.Harry.ke, 14.06.2012 #7
    Sir.Harry.ke

    Sir.Harry.ke Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Ach was könnte die Welt eines Fanboys schön sein, wenn niemand widersprechen würde...

    Sie können sich nicht vorstellen, dass man zwei Nexus Geräte hintereinander kaufen, sie gerne benutzen, und das ICS-Design trotzdem nicht mögen kann?

    Dann ist ihre Welt sehr, sehr arm und einseitig.
     
  8. Keti, 14.06.2012 #8
    Keti

    Keti Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    217
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Tablet:
    Nexus 9
    Is sie. Danke fürs siezen, fühl mich gleich 10 Jahre älter.
    Ich kauf mir meistens nix was mir in gewissen punkten nicht gefällt... Liegt sicher daran das ich selber arm und einseitig bin, hmm
     
  9. Ladylike871, 14.06.2012 #9
    Ladylike871

    Ladylike871 Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    30,238
    Erhaltene Danke:
    17,573
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Bitte beim Thema bleiben, man kann auch diskutieren ohne andere anzugreifen. Schließlich geht es nicht um Pro& Contra Android.
    :rolleyes:
    Also ich finde das ICS Designe sehr gelungen, und daher ist die Auszeichnung auch berechtigt verliehen worden.
    Gesendet von meinem MT11i mit Tapatalk 2
     
  10. Sir.Harry.ke, 14.06.2012 #10
    Sir.Harry.ke

    Sir.Harry.ke Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Was genau soll da so gelungen sein?

    Farbwahl? Grau/Schwarz plus Blau: diese Farbkombination findet man hauptsächlich beim Ansehen der Bekleidung von Bänkern und Managern. Sonst fällt mir kein Lebensbereich oder andere Situation, wo ich diese Farbkombination gesehen hätte. Geschmackvoll? - Nein sorry, für mich nicht. (Loriot hätte an ICS seine heile Freude gehabt: "Steingrau auf Mausgrau betont vom wunderbaren Aschegrau...)

    Alle Elemente der Oberfläche sind jetzt eckig, zum größten Teil erinnert es an Oregami: alles irgendwie wie mit der Schere aus Papier herausgeschnitten und zusammengeklebt. Für diesen "Geniestreich" finde ich nur eine einzige Erklärung: Android hat immer noch Performance-Probleme. Auf meinem Galaxy Nexus ruckeln die Apps immer noch: trotz Dual-Core CPU und Unterstützung der GPU. Duarte hat alles getan, um das Rendern der Oberfläche zu beschleunigen. Das erledigt sich am bestem mit dem Verzicht auf jede Art von Kurven.
    Also Design als Mittel zum Zweck: damit wird ein Problem gelindert, welches eigentlich woanders behoben werden soll.

    Im gleichen Aufwasch hat Mister Duarte den nächsten Geniestreich vollzogen: Abschaffung der Schaltflächen. Dümmer geht es nicht mehr: denn wer intuitive Bedienung will, muss Anzeigeelemente von Steuerelementen sichtbar unterscheiden. Das gelingt bei ICS NICHT.

    Leute, ich bin nach einigen Versuchen mit meinem Galaxy Nexus zurecht gekommen. Aber ich musste feststellen, dass NIEMAND, aber wirklich NIEMAND im Stande war, das ICS-Adressbuch richtig zu bedienen. Genau so ist es NIEMANDEM gelungen, bei der ICS-Camera auf Anhieb die Auflösung von 5MP auf 3MP zu ändern: und daran ist einzig und alleine die absolut unmögliche Darstellung des entsprechenden Bedienelements verantwortlich. Beim viel gescholtenem TouchWiz gelingt es dagegen jedem auf Anhieb.

    Sorry, aber es kann nicht sein, dass ein Mann, der gleich zwei Android 2.3-Smartphones in der Tasche hat (Geschäftlich und Privat) es NICHT schafft, so eine Kleinigkeit zu erledigen! (Das ist weder ein Witz, noch eine Übertreibung - nein, das ist leider eine wahre Geschichte!)

    Man kann viel Verständnis für bestimmte Lösungen am ICS zeigen: aber das ist eher aus der Not geboren, als eine gewollte Aktion: dieser Primitivsmus ist kein Geniestreich, sondern eine Verbeugung vor den Technischen Problemen. Nicht mehr, nicht weniger.

    Wenn ich in den Galerien sehe, welche Desktops manche stolz präsentieren, wundert es mich überhaupt nicht, dass ICS "Pur" auch seine Liebhaber findet: es gibt schlussendlich auch Menschen, die für den Neuwagen die Farbe "Kackbraunmetallic" wählen. Was soll's, jedem seine Freude.

    Aber ich will keine Oberfläche auf meinem Smarphone sehen, die mich an die Wohnsilos der ehemaligen DDR erinnert: und bitte versucht es nicht als "minimalistisches Design" zu verkaufen. DDR hatte einfach kein Geld, um schönere Häuser zu bauen. Aber in den Sechzigern hat man das in der Tat nicht nur in der DDR als "schöne neue Welt" verkauft. Und es fanden sich nicht nur Architekten, die wagten es zu bauen: es fanden sich in der Tat auch Bauherren, die sich vom Geschwätz der "Künstler" haben einlullen lassen und solche Projekte doch tatsächlich bauten.

    Und jetzt schämen wir uns dafür.

    ICS ist weder schön, noch ist es irgendwie besonders funktional. Ich kann sehr gut verstehen, dass es trotzdem seine Fans finden kann. Aber es ist weder außergewöhnlich ästhetisch, noch hat es etwas gebracht, was eine besondere Auszeichnung verdient hätte.

    Anroid 2.3 hatte einige Ungereimtheiten und unschöne Lösungen. Auch gab es kein "Design Guide". Das ist richtig. Und es war höchste Zeit diesen Missstand zu beheben. Aber auch das macht die aktuelle Android Version nicht besser.

    Wie ich bereits erwähnte: sogar anhand dieses Design-Guide hätte man eine wesentlich bessere Oberfläche entwickeln können: funktionaler und eleganter.

    Und mit Verlaub: wer die Auszeichnung der "Parson's Scool of Design" für etwas bedeutendes hält, soll die Homepage dieser Schule mal ansehen:

    http://www.newschool.edu/parsons/

    Wenn das kein tolles Beispiel ist... Das Urteil von Designern, die sich nicht schämen, SO EINE Homepage in die Welt entlassen... kann mir gestohlen bleiben. So viel Selbstbewusstsein muss jeder mal aufbringen, um dieses grafische Elend richtig zu beurteilen. Dagegen ist ICS in der Tat ein tolles Ding.

    Und übrigens: ich will nicht nur negativ sein. Schaut Euch doch die neue Version des mobilen Firefox: das ist für meine Begriffe ein gut gelungenes Design. Dabei ist es vom ICS Design Guide gar nicht so weit entfernt und wirkt trotzdem richtig gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2012
  11. Smoki, 14.06.2012 #11
    Smoki

    Smoki Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    21.06.2010
    Zum Glück sind geschmäcker verschieden. :)
    Ich finde ICS wirklich gelungen und hat mir seit den ersten Leaks gefallen.
     
  12. flo-95, 14.06.2012 #12
    flo-95

    flo-95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    6,653
    Erhaltene Danke:
    1,140
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Tja, das sehen nur leider 90% der User anders...

    Oder anders: Endlich alles vereinheitlicht!

    Einfach nur dummes Geschwätz, ohne ansatzweise Ahnung von der Materie zu haben...
    Wieso bitteschön sollten Rundungen mehr Rechenleistung brauchen als Ecken? Das sind schließlich nur Bilder, die aus der gleichen zahl von Pixeln zusammengesetzt sind und an unterschiedlichen Stellen hin berechnet werden...

    Die Schaltflächen sind nicht abgeschafft! Erstens sind sie immer noch vorhanden, jedoch nur virtuell. Vorteil: Die Geräte werden deutlich eleganter bei schwarzem Bildschirm (Siehe Nexus).
    Zweitens: Die Buttons sind nur ein Vorschlag von Google, keine Verpflichtung (siehe SGS3, HTC One-Serie, LG Optimus 4X HD, etc.)

    Seltsamerweise versteht in meinem Bekanntenkreis jeder, wie man ICS bedient. (Nein, auch das sind zu 90% keine Informatiker etc.)

    Genau, da spricht ein Experte... (gut, bei der Bild-Zeitung würdest du als solcher durchgehen -.-)

    Erwartest du bei solchen Äußerungen wirklich Respekt gegenüber deinen Aussagen?



    Und auch hier: Das sehen 9 von 10 Usern anders... Vor allem der Punkt mit der Funktionalität: Genau da liegt eine der vielen Verbesserungen in ICS.
     
    MarciWoi bedankt sich.
  13. Sir.Harry.ke, 15.06.2012 #13
    Sir.Harry.ke

    Sir.Harry.ke Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.07.2010
    "... Genau da liegt eine der vielen Verbesserungen in ICS..."

    Dann muss ich mich Fragen, warum das Galaxy Nexus schon für 350€ zu haben ist, und das Galaxy S2 NACH EINEM Jahr auf dem Markt immer noch für 370 über den Ladentisch geht. TROTZ des TouchWiz . ICS doch so eine Errungenschaft ist.
    P. S.: schon mal Grafische Ausgabe programmiert?
     
  14. Skargo, 15.06.2012 #14
    Skargo

    Skargo Android-Lexikon

    Beiträge:
    995
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Frag mal die Leute, ob sie das S2 wegen TouchWiz gekauft haben. Das S2 wird ganz anders beworben und ist ein Mainstream Smartphone. Das liegt aber nicht am TouchWiz sondern am Marketing. Die einzigen, die vor TouchWiz und Konsorten zurückschrecken sind ja Leute, die Vanilla Android kennen. Wer Vanilla Android kennt, hat sich auch schon mal mit TouchWiz und Sense auseinandergesetzt. Umgekehrt ist das eher nicht der Fall. Übrigens denke ich, dass der Origami-Style ein Trendsetter ist. Flacher, einfacher und ohne 3D werden die Icons werden.
     
  15. Sir.Harry.ke, 15.06.2012 #15
    Sir.Harry.ke

    Sir.Harry.ke Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    241
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.07.2010
    Da bin ich mir sicher: jetzt, wo Microsoft WinRT auf ARM laufen lassen muss, sind sie auch gezwungen mit Rechenleistung zu geizen. Daher müssen die Metro Apps abspecken: also nix mehr Glaseffekte.
     
  16. PDP

    PDP Android-Lexikon

    Beiträge:
    959
    Erhaltene Danke:
    142
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Ich empfinde ICS auch als gelungen. Mir persönlich gefällt auch die Tatsache das Google die Menüstruktur deutlich flacher gemacht hat, auch wenn es hier immer noch Verbesserungen geben kann (man sollte aber beachten das 90% der Nutzer außer Wlan und BT höchstens noch GPS an/ausschalten).

    Den Holo-Theme für die Apps finde ich auch gut und hoffe das es sich mehr und mehr durchsetzt. Eine Variante in weiss wäre hier optional sicherlich sinnvoll.
     
  17. Adinoid, 15.06.2012 #17
    Adinoid

    Adinoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,647
    Erhaltene Danke:
    946
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Der Look von ICS ist wirklich okay allerdings kann man ja mit Themes + Custom Roms das Aussehen von Android gut an den persönlichen Geschmack anpassen. Jedoch muss spätestens mit Jelly Bean diese Microruckler verschwinden =/ Die Nerven wirklich. Manche Apps laufen auch bei weitem nicht perfekt (Facebook)
     
  18. Smoki, 15.06.2012 #18
    Smoki

    Smoki Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    21.06.2010
    In den Einstellungen GPU-Rendering erzwingen. Tapatalk läuft dann zB viel viel flüssiger.
     
  19. Adinoid, 15.06.2012 #19
    Adinoid

    Adinoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,647
    Erhaltene Danke:
    946
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Die Funktion benutze ich schon seit Dezember. Smooth wie ein iPhone läuft es trotzdem nicht ;-)
     
  20. Smoki, 15.06.2012 #20
    Smoki

    Smoki Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    21.06.2010
    Jo, das stimmt.
    Wobei man sagen muss: ein aktuelles iPhone bzw. mit einer nicht passenden iOS version. Ein iPad1 mit iOS 5 laggt schon ziemlich. Und dich hatte mal ein iPhone 3G mit iOS 4, das war so ultra langsam und ruckelig, nahezu unbenutzbar. Da kam mir mein Milestone im Vergleich wie ne Rakete vor.
    Aber alles ab iPhone 4 ist schon recht flüssig.
     

Diese Seite empfehlen