1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Desire bootet nicht mehr nach abgebrochener App-Inst, Backup ohne Root möglich?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von thebrainsb, 03.10.2011.

  1. thebrainsb, 03.10.2011 #1
    thebrainsb

    thebrainsb Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Hallo zusammen,

    vielleicht könnt ihr mir bei meinem Problem helfen. Das ist der Stand der Dinge:

    Ich wollte auf meinem Desire (Froyo, Telekom-Branding, Base-Karte drin, kein Root) eine App installieren (Easy Profiles), allerdings stand da nur sehr lange "Installiert...", das Desire wurde immer wärmer, also hab ich gedacht, Reboot tut immer gut und habe das Handy über das Power-Menü heruntergefahren. Danach wollte ich es neu starten, aber es hängt beim T-Logo der Telekom (Also erst der Kreis, dann htc, dann die Telekom-Punkte mit dem T).

    Safe mode (per Power+Menü) bootet auch nicht, das Gerät startet genauso weit wie beim normalen Boot-Versuch.

    Ich komme per Power+Vol-down in den Recovery-Modus, und von da aus kann ich (denke ich, habs noch nicht versucht) komplett wipen. Cache habe ich schon gelöscht, keine Änderung.

    Meine Kontakte und der Kalender sind mit Google synchronisiert, davon ist ja alles noch da. Mir geht es aber auch um die anderen Dinge, wie meine Notizen von NoteEverything, Daten und Spielstände von den installierten Apps (Angry Birds, um die Spielstände trauert jetzt schon meine Frau) und so weiter. Wenn ich das richtig sehe, wäre das ja weg, wenn ich wipe (zumindest war es so, als ich vor 6 Monaten schon mal wipen musste, weil ich kein anderes Google-Profil einrichten konnte).

    Deshalb meine Frage: Kann ich denn im jetzigen Zustand, also mit Stock-Rom und ohne Root-Rechte, an die Daten kommen und noch retten, was zu retten ist, bevor ich versuche, mit einem Wipe das Desire wieder zum Booten zu bringen? Meinetwegen roote ich auch jetzt noch, wenn das überhaupt geht und mich weiterbringt.

    Vielen Dank schon mal.

    Sven
     
  2. cargo, 03.10.2011 #2
    cargo

    cargo Gast

    Ohne ein funktionierendes Desire und ohne Root (CustomRecovery), ist mir keine Möglichkeit bekannt, wichtige Daten und Spielstände (die nicht auf der SD gespeichert werden), zusichern.

    Die gespeicherten Daten von NoteEverything müssten auf der SD Karte im entsprechenden Ordner gespeichert sein.
     
  3. thebrainsb, 04.10.2011 #3
    thebrainsb

    thebrainsb Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Okay, das nimmt mir ja schon mal Illusionen und Möglichkeiten.

    Könnte ich mir denn im jetzigen Zustand noch Root-Rechte beschaffen? USB-Debugging ist an, mit adb kann ich mich verbinden. Leider sagt mir die adb-shell oft "Permission denied", was meine Möglichkeiten da auch einschränkt.

    Ich habe auch versucht, per adb die (vermutlich nicht komplett installierte) EasyProfiles-apk zu löschen, aber als Antwort bekomme ich nur, dass der Package Manager nicht läuft. Auf die defekte Installation als Idee bin ich gekommen, weil logcat mir für main fast ausschließlich EasyProfiles-Meldungen ausspuckt.
     
  4. Thyrion, 04.10.2011 #4
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Du könntest versuchen, mit Revolutionary S-OFF zu machen - bin gerade nicht sicher, ob du dazu normal booten musst, oder ob der Bootloader-Modus ausreicht. Damit würde auch gleich dein Recovery ersetzt und du könntest a) ein Backup machen und b) auf die einzelnen Daten-Dateien zugreifen.

    Dann könntest du auch noch rooten (das macht Revolutionary nicht automatisch) und dann nochmal mit ADB hantieren.
     
  5. cargo, 04.10.2011 #5
    cargo

    cargo Gast

    Um S-OFF zubekommen, muß USB Debugging aktiviert, und das Handy normal gestartet sein.
    Das ist schonmal ein Problem...;)

    "Leider sagt mir die adb-shell oft "Permission denied"

    Da du nicht gerootet hast ist das eigentlich normal...

    Und per ADB APKs löschen, funzt auch nur per root...

    Aber adb + adb shell funzt bei dir nun sowieso ned, weil dazu das Desire gestartet sein muß.

    Oder wird dir, wenn du "adb devices" eintippst, die Seriennummer deines Desires ausgegeben??:confused2:


    PS//

    Evtl. würde die Möglichkeit eines manuell ausgeführten T-Mob OTA Updates helfen.
    Das ist zwar dieselbe Version die du schon hast, aber evtl hilfts... http://www.share-online.biz/download.php?id=9KT1UWELA5U

    Manuelles updaten einer OTA Datei hier klicken.



    Damit werden die Einstellungen und Daten nicht gelöscht. Allerdings auch ned deine schuldige APP.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.10.2011
  6. Thyrion, 04.10.2011 #6
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Sicher? Nicht dass du das gerade mit Unrevoked verwechselst?

    Ob das mit Revolutionary immer noch so ist, weiß ich nicht. Das funktioniert ja sogar ohne gerootetes ROM.
     

Diese Seite empfehlen