Desire bootet nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von reckless2608, 31.05.2011.

  1. reckless2608, 31.05.2011 #1
    reckless2608

    reckless2608 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    31.05.2011
    Hey leute,
    heute hab ichs tatsächlich geschafft mein Desire zu zerschießen...
    Mein Desire war gerooted und ich hatte den LeeDroid Mod 2.2f drauf.
    Dann habe ich gesehen, dass es mittlerweile den LeeDroid 3.0 gibt...mit Android 2.3.3.
    Kurz überlegt und gedacht: hat schon soooo oft geklappt, flasht du mal die neueste Version, wird schon gut gehen!
    Eben nicht....
    Ich hab mir alle Dateien runtergeladen und auf die SD gezogen.
    Dann hab ich den Rom Manager gestartet und zuerst die ext3-alignment.zip geflasht...und seit dem geht nichts mehr!
    Das Handy fährt noch wie gewohnt hoch und zeigt mir die leedroid bootanimation, stürzt aber vor der Pineingabe ab und startet neu.
    Habe auch schon versucht ins Recovery zu kommen, also power+ Volume down.

    Wenn ich dort jedoch auf "Recovery" klicke startet das Handy neu und zeigt mir nur ein rotes Dreieck mit Ausrufezeichen in der Mitte!

    Hat jemand eine Idee wie das Handy noch zu retten ist? Bin kurz vorm Verzweifeln :(

    Noch ein paar Daten zum Handy:
    HTC Desire mit AMOLED Screen
    Rooted
    Leedroid 2.2f (Jedoch gab es ein paar OTA Updates? Liegt es vllt daran??!)


    Bin für jeden Hinweis und jede Hilfe dankbar!


    Mit freundlichen Grüßen

    Reckless2608
     
  2. Kiddinx, 31.05.2011 #2
    Kiddinx

    Kiddinx Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    125
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Moin,

    1) Niemals OTA Updates für ein CustomRom installieren!
    Dürfte eigentlich mittlerweile auch zum letzten User dieses Forums, der sich die Mühe gemacht hat "etwas" zu belesen, durchgedrungen sein. :winki:

    2) Befolge immer die Installations-Anleitung des entsprechenden Roms!
    - Hast du überhaupt vorher eine entsprechende Ext3 Partition auf deiner microSDHC Karte angelegt bevor du die Zip geflashed hast? :huh:
    - Hast du überhaupt einen Full-Wipe gemacht bevor du das Rom geflashed hast? :huh:

    3) Über den Rom Manager flashed man eigentlich auch keine Zip´s, sondern im CWM. :huh:

    Schon mal versucht eine entsprechende RUU drüberzubügeln?
     
  3. reckless2608, 31.05.2011 #3
    reckless2608

    reckless2608 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    31.05.2011
    Hallo,

    1) Das war mir nicht bekannt...jetzt weiss ich aber bescheid, danke!
    2) Ich bin nach Anleitung vorgegangen.
    Die Ext 3 Partition war schon vorhanden, ich habe sie lediglich noch einmal neu formatiert.
    Dann habe ich mit schritt 1 angefangen....das war die ext3-alignment.zip
    weiter kam ich nicht :(
    Einen Full-Wipe habe ich folgendermaßen gemacht:
    In den Rom Manager
    Von SD installieren
    Ext3-alignment.zip
    und dann haken gesetzt bei: wipe data, dalvik cache usw...

    Wie kann ich denn da jetzt ein RUU drüber bügeln?
    Kann ich irgendwie über meinen Mac drauf zugreifen und die Datei aufs Handy pushen?
     
  4. Ravenna, 31.05.2011 #4
    Ravenna

    Ravenna Gast

    Das hat er ja gar nicht gemacht....:winki:
    @reckless 2608, welches Recovery hast du denn drauf, noch das Clockworkmod. 2.5....? Könnte event. auch daran liegen. Für dieses Rom braucht es so viel ich weiss ein Clockworkmod ab Version 3..
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.05.2011
  5. Deerhunter, 31.05.2011 #5
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Doch, steht in seinem ersten Post. ;)
     
  6. Ravenna, 31.05.2011 #6
    Ravenna

    Ravenna Gast

    ja stimmt, hast recht. Ich hab gemeint er meint ein OTA update von HTC. Man kann ja auch über Rom Manager ein OTA update der Custom Rom machen.:)

    @reckless 2608 war mal auf der Seite von XDA von Leedroids Rom und dort steht nichts, dass man ein Recovery ab 3... braucht. Er gibt sogar in den Anweisungen an, dass man auch über Rom Manager partitionieren und flashen kann. Hmmm.
     
  7. reckless2608, 31.05.2011 #7
    reckless2608

    reckless2608 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    31.05.2011
    Ich hab die 2.5.X drauf ...
    Gibt es eine Möglichkeit das per Laptop drauf zu pushen???
     
  8. Ravenna, 31.05.2011 #8
    Ravenna

    Ravenna Gast

    nur so ne idee, wenn du beim roten Ausrufezeichen bist, dann versuch mal vol up und power.
     
  9. reckless2608, 31.05.2011 #9
    reckless2608

    reckless2608 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    31.05.2011
    Hab ich alles schon versucht...Vol+, vol-, menü und alle weiteren Kombinationen...da tut sich nix :(
     
  10. idealforyou, 31.05.2011 #10
    idealforyou

    idealforyou Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,427
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Was passiert denn, wenn du den Akku raus machst und wieder rein tust natürlich und dann dein Handy mit der Hardwaretaste "zurück" (dritte Taste von rechts) und gleichzeitig die Powertaste drückst?

    Dann einmal die Power Taste und auf "Clear Storage" und dann versuchen die Recovery zu starten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2011
  11. reckless2608, 31.05.2011 #11
    reckless2608

    reckless2608 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    31.05.2011
    Nach dem "Clear Storage" bootet das Handy neu und zeigt mir die leedroid bootanimation...anschließend erfolgt ein Neustart...
     
  12. idealforyou, 31.05.2011 #12
    idealforyou

    idealforyou Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,427
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    22.05.2010
  13. reckless2608, 31.05.2011 #13
    reckless2608

    reckless2608 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    31.05.2011
    Das würde ich sehr gerne machen.
    Wenn ich die Anleitung aber richtig gelesen habe, muss das Desire an bestimmten Punkten angeschaltet sein und usb-debugging aktiviert werden-> mein Desire fährt nicht so weit hoch, dass ich dort eine Änderung vornehmen kann!
    Gibt es eine Möglichkeit die RUU im Recovery Modus o.Ä. zu flashen?
     
  14. idealforyou, 31.05.2011 #14
    idealforyou

    idealforyou Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,427
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Dann hast du das falsch verstanden. Das einzige was wichtig ist das der Computer das Desire erkennt. Bei einer RUU.exe braucht man kein USB Debugging. Einfach machen und nicht rumzweifeln.
     
  15. jürgi_würgi, 31.05.2011 #15
    jürgi_würgi

    jürgi_würgi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.05.2011
    Hallo,

    die Goldcard kannst Du mit jedem anderen Android Telefon erstellen. Wie in einem anderen Thread beschrieben bin ich so vorgegangen. Ich hab kein Windows und daher musste ich die Goldcard mit Ubuntu Linux erstellen:

    Ich konnte mit dem Desire meiner Frau und unter Ubuntu Linux eine Goldcard erstellen. Die Speicherkarte muss hierfür in dem geliehenen Handy sein!
    Im Market gibt es hierfür eine App namens GoldCard Helper. <- Empfehlenswert!
    Diese App liest die lange CID Nummer aus und sortiert sie gleich in die richtige Reihenfolge.
    Die Speicherkarte kann jetzt wieder aus dem Leihgerät raus.
    Die lange Zahl habe ich dann unter Free HTC goldcard generator | RevSkills eingegeben.
    Per Mail bekommt man dann die Datei goldcard.img , welche ich dann auf dem Linux Rechner abgespeichert habe.
    Die Speicherkarte habe ich in einen Kartenleser gesteckt.
    Unter Ubuntu Linux habe ich die Laufwerksverwaltung gestartet. Dort ist zu sehen, dass die Speicherkarte als /dev/sdd eingebunden wird. (Das kann auf anderen Rechnern variieren)

    mit dem Befehl

    Code:
    sudo dd if=goldcard.img of=/dev/sdd bs=512 count=1
    wird aus der Speicherkarte im Kartenleser eine Goldcard. Unter Windows funktioniert der Schreibvorgang etwas anders, hierfür gibts aber auch genügend Anleitungen hier im Forum.

    Dann kannst Du auf diese Karte die Original Rom abspeichern.

    Viel Glück!

    Jürgen
     
  16. reckless2608, 01.06.2011 #16
    reckless2608

    reckless2608 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    31.05.2011
    Guten Abend,

    also ich habe es dank eurer Hilfe jetzt hinbekommen!

    Falls jemand einmal das gleiche Problem haben sollte:
    1) HTC Sync und den HTC Treiber herunterladen und installieren
    2) Die geeignete RUU.exe downloaden
    3) Am Handy: Power und Vol - gleichzeitig drücken, bis der Bootloader sichtbar wird
    4) Mit Power ins Fastboot
    5) USB Kabel anschließen
    6) RUU.exe starten und sich freuen, dass es funktioniert =)
    Alle Dateien und eine sehr detaillierte Anleitung findet ihr hier.
    Vielen Dank an alle die geholfen haben, mein Problem zu lösen! :thumbsup:
     
    Tyrion bedankt sich.
  17. Tyrion, 02.06.2011 #17
    Tyrion

    Tyrion Android-Guru

    Beiträge:
    2,704
    Erhaltene Danke:
    396
    Registriert seit:
    22.03.2011
    Alter Schwede, ich bin beeindruckt, sieht man nicht oft, das neu neuer User sowas macht, ich meine problem gelöst, und gleich ne erklärung wie. Auch wenn die meisten User wissen wie es geht, da kann immer jemand drauf zurückgkeifen. Respekt
     

Diese Seite empfehlen