1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Desire bricked

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von MarkusK, 17.11.2010.

  1. MarkusK, 17.11.2010 #1
    MarkusK

    MarkusK Threadstarter Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    5,240
    Erhaltene Danke:
    8,958
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Phone:
    Siemens Gigaset S850
    Hallo zusammen - um es vorweg zu nehmen: Ich habe gesucht und auch entsprechende Themen gefunden, aber keines konnte mir weiterhelfen, jetzt seit ihr der Strohhut, an den ich mich klammere... :mellow:

    Was bisher geschah: Ich wollte ein Nandroid Backup über den RomManager durchführen, lief auch alles gut durch - dann wurde das System neu gestartet und jetzt komme ich zwar ins Recovery (RA-desire-v.2.0.0), aber wenn ich ein Rom flashen will oder ein Backup zurückspielen will, kommt folgende Fehlermeldung:

    E:Can't mount /dev/block/mmcblk0p1 (or /dev/block/mmcblk0)
    (No such file or directory)
    E: Can't mount SDCARD:/nandroid/

    Habe jetzt gelesen, dass das Desire gebricked ist und dass man es mit adb wieder entbricken kann. Man muss mittels adb

    fastboot oem enableqxdm 0

    eingeben, um wieder auf die Karte zugreifen zu können. Wenn ich das allerdings versuche, bekomme ich die Fehlermeldung: device not found

    Kann mir bitte jemand weiterhelfen oder ist es ein Fall für den HTC-Reparatursevice?

    Achso, ist ein HTC Desire mit AMOLED, HBOOT 0.75

    Für sachdienliche Hinweise bin ich sehr dankbar!

    Markus
     
  2. Desire:D, 17.11.2010 #2
    Desire:D

    Desire:D Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    ich würde es erstmal mit einer anderen sd karte versuchen..
    rom drauf und los :D

    oder lieg ich falsch?
    versuchs ma. ...
     
  3. MarkusK, 17.11.2010 #3
    MarkusK

    MarkusK Threadstarter Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    5,240
    Erhaltene Danke:
    8,958
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Phone:
    Siemens Gigaset S850
    Habe ich vergessen zu erwähnen: Habe es mit 2 Karten getestet (dich auch ok sind!). Der Fehler bleibt. Dennoch danke für deine Antwort!
     
  4. Desire:D, 17.11.2010 #4
    Desire:D

    Desire:D Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    bitte bitte
    dann müssen die pros ran
     
  5. StefanG1, 17.11.2010 #5
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Richtigen Treiber drauf? Als was wird das Desire erkannt?

    PS: Was du auch probieren kannst: SD Karte über das Recovery formatieren
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2010
  6. MarkusK, 17.11.2010 #6
    MarkusK

    MarkusK Threadstarter Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    5,240
    Erhaltene Danke:
    8,958
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Phone:
    Siemens Gigaset S850
    Das Desire wird gar nicht erkannt.
    Formatieren kann ich die Karte nicht (kein Menüpunkt weist darauf hin), aber partitionieren. Das ging auch...
    Repair SD:ext wird mit der Fehlermeldung:

    Error: Run 'fs repair' via adb

    quittiert. Aber wie, wenn ich mit adb nicht auf das Gerät zugreifen kann?
     
  7. StefanG1, 17.11.2010 #7
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Auch schon am andern USB Port versucht? Zur Not mal Akku raus und liegen lassen und morgen noch einmal anstecken an einen frischen Port und den korrekten ADB Treiber nochmal installieren
     
  8. schmarti, 17.11.2010 #8
    schmarti

    schmarti Android-Experte

    Beiträge:
    817
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
  9. cargo, 17.11.2010 #9
    cargo

    cargo Gast

    Wenn du schon einiges probiert hast, würde ich an deiner Stelle ein RUU HTC Rom 1.15er Version versuchen zuflashen.
    Gerootet ist danach wieder schnell.

    Aber wenn das ned geht, dann würde ich feuchte Hände, einen schnelleren Puls und später flitze Kacke bekommen...

    Die besagte RUU kannst du hier oder bei HTC, oder Shipped Roms Runterladen.
    Diese Version ist fü AmoLED mit HBOOT 0.75 Desires.
    Wenn du eine RUU mit branding benötigst, dann entsprechende Flashen oder eine GC verwenden.
    Evtl. HTC Sync installieren.:D
     
  10. StefanG1, 17.11.2010 #10
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Ohne USB wird er auch keine RUU flashen können.
     
  11. majki, 17.11.2010 #11
    majki

    majki Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    27.12.2009
    Wenn Fastboot geht, kannst ja versuchen ein ROM via Fastboot zu flashen.

    fastboot update xxx.zip (xxx deine ROM)

    oder du versuchst ein anderes Recovery via Fastboot zu flashen

    Gruß Majki
     
  12. cargo, 17.11.2010 #12
    cargo

    cargo Gast

    Er hat doch gar nicht geschrieben das USB ned funzt, sondern nur der Mist mit dem RomManager. (Nandbackup/retsore)
    Geht denn nun USB auch ned mehr?:confused2:
     
  13. MarkusK, 17.11.2010 #13
    MarkusK

    MarkusK Threadstarter Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    5,240
    Erhaltene Danke:
    8,958
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Phone:
    Siemens Gigaset S850
    Danke für die vielen Antworten, ihr seit echt klasse:

    ich komme per adb nicht mehr aufs Gerät, bekomme ständig die Fehlermeldung, dass er das Device nicht findet. Im Fastboot wird aber "USB PLUG" angezeigt. Ich habe jetzt mal Windows gestartet (bin eigentlich mit Linux unterwegs) und teste hier, ob ich mit adb shell aufs Desi komme
     
  14. schmarti, 17.11.2010 #14
    schmarti

    schmarti Android-Experte

    Beiträge:
    817
    Erhaltene Danke:
    87
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    HTC Desire
  15. MarkusK, 17.11.2010 #15
    MarkusK

    MarkusK Threadstarter Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    5,240
    Erhaltene Danke:
    8,958
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Phone:
    Siemens Gigaset S850
    genau das gleiche: Das Gerät hängt an einem USB-Port, Fastboot wird ausgeführt, auf dem Desire steht:

    HBOOT USB PLUG

    In der Eingabeaufforderung steht:
    C:/Users/.../adb devices
    List of devices attached

    C:/Users/

    :-(
     
  16. MarkusK, 17.11.2010 #16
    MarkusK

    MarkusK Threadstarter Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    5,240
    Erhaltene Danke:
    8,958
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Phone:
    Siemens Gigaset S850
    Denk Link kannte ich, aber es scheitert an dem Schritt:

    Enable the SD Card functionality. Boot your phone in FASTBOOT mode (back + power), and enter this command: 'fastboot oem enableqxdm 0' . This will re-enable your SD card.

    Wie soll ich den Befehl ohne adb eingeben? :cursing:
     
  17. majki, 17.11.2010 #17
    majki

    majki Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    27.12.2009
    Bei mir geht Fastboot eigentlich nur richtig auf Linux (ubuntu) wenn ich es als root ausführe.

    sudo ./fasboot ...
     
  18. majki, 17.11.2010 #18
    majki

    majki Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    27.12.2009
    Mal angenommen die SD wird nur vom Recovery nicht erkannt. Gibt es eigentlich die Möglichkeit beim Einschalten mit POWER + VOL DOWN im HBOOT ein Update zu flashen?
    Beim Magic ging es mit einer NBH.
    Würde es eventuell auch mit einem OTA funktionieren?
     
  19. MarkusK, 17.11.2010 #19
    MarkusK

    MarkusK Threadstarter Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    5,240
    Erhaltene Danke:
    8,958
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Phone:
    Siemens Gigaset S850
    Ok, fastboot läuft jetzt:

    markus@markus-ThinkPad-R500:~/Downloads$ sudo ./fastboot oem enableqxdm 0
    ... FAILED (status malformed (1 bytes))

    kann mit der Fehlermeldung so ziemlich nichts bis gar nichts anfangen :)
     
  20. MarkusK, 17.11.2010 #20
    MarkusK

    MarkusK Threadstarter Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    5,240
    Erhaltene Danke:
    8,958
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Phone:
    Siemens Gigaset S850
    Ah: habe nochmal das Terminal geschlossen und den Befehl neu engegeben. Er hat es mit "OKAY" quittiert, ich bin ins Recovery gekommen und flashe jetzt mein geliebtes DeFrost. Hoffentlich geht es.
     

Diese Seite empfehlen