1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Desire noch orginal? Update schlägt fehl, ClockworkMod, "signature verification fail"

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von el_hombro, 14.03.2011.

  1. el_hombro, 14.03.2011 #1
    el_hombro

    el_hombro Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2011
    Hallo,

    ich bin neu und hoffe das richtige Forum gewählt zu haben.

    Ich habe ein HTC Desire mit T-Mobile Branding, läuft auf Android 2.2. Habe es gebraucht gekauft.

    Mir wurde ein Update angeboten, welches ich heruntergeladen habe und installieren wollte.

    -> das Desire fährt runter
    -> rosa Kreis wird angezeigt (ich nehme an wegen des T-Mobile Brandings)
    -> eine box, aus der ein Pfeil kommt, und ein Ladebalken werden angezeigt
    -> dann erscheint ein Dreieck mit Ausrufzeichen drin (ähnlich einem Verkehrsschild)

    Folgende Infos werden dann angezeigt:

    ClockworkMod Recoervy v2.5.0.7
    Finding update package...
    Opening update package...
    Verifying update package...
    E:failed to verify whole-file signature
    E:signature verification failed
    Installation aborted.

    Ich kann es auch nicht über die SD-Karte installieren noch über die entsprechende SW mittels PC.

    Die Hotline von HTC meinte ein Zurücksetzen würde helfen, was nicht der Fall ist.

    Nun die Frage ist mein Desire noch orginal? Oder weist ClockworkMod oder ähnliches auf eine Veränderung hin?

    Gibt es eine Möglichkeit das Update durch zu führen?

    vielen Dank im Voraus,
    Peter
     
  2. aruk, 14.03.2011 #2
    aruk

    aruk Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
  3. Fieser-Kardinal, 14.03.2011 #3
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Wozu ein Update durchführen was dir den ganzen Riegel wieder vorschiebt? Offensichtlich hast du schon root access und ein alternatives Recovery, daher kannst du dir direkt das Rom einspielen welches für dich Sinnvoll erscheint. Bieten sich auch viele Roms an, siehe Custom Rom Forumsbereich.
     
  4. Der_Androide, 14.03.2011 #4
    Der_Androide

    Der_Androide Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Also die fehlermeldung bedeutet du musst die verifizierung ausschalten. Bei amonRA ist es unter others aber unter clockworld.. keine Ahnung musst du einfach suchen
     
  5. el_hombro, 14.03.2011 #5
    el_hombro

    el_hombro Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2011
    Danke für eure schnelle Antworten.

    Ja, es fährt wieder problemlos hoch und ich kanns nutzen. Ich werde halt erinnert, dass ich noch ein Systemupdate durchführen sollte.

    Die Verification abschalten - die hat doch sicherlich auch nen Sinn, oder? Wo kann ich denn auf dieses ClockworkMod zugreifen?

    Kann ich irgendwie feststellen, ob das Desire gerootet ist?
    Ich möcht ja eigentlich nur, dass es sicher bleibt und daher normale Updates einspielen ;)
     
  6. pooh3111, 14.03.2011 #6
    pooh3111

    pooh3111 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.03.2011
    wenn du clockwork drauf hast ist es zu 100% gerootet. und Für originale Updates müsstest es unroot machen. Siehe diverse Threads dazu.
    Wenn es aber schon gerootet ist bist mit custom roms besser dran.
    läuft schneller und schöner und gibts unterschiedliche Roms zum einspielen.
     
  7. aruk, 14.03.2011 #7
    aruk

    aruk Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ja natürlich hat die Verification seinen Sinn...ich glaube auch nicht, dass es daran liegt..sonder das OTA mit deinem Handy nicht klar kommt.

    Das Handy abdrehen "Volum down" halten und das Handy wieder einschalten
    Dann kommst das Bootmenu..(ein bißchen warten) dann mit Volume up/down auf Recovery wechseln und den Power Knopf drücken...wenn dann (ein bißchen warten) ein grün/schwarzes Menu erscheint, dann bist du im Recovery

    Hast du die App Superuser in deinen Programmen? Wenn ja...dann ists auf jeden Fall gerootet
     
    el_hombro bedankt sich.
  8. el_hombro, 14.03.2011 #8
    el_hombro

    el_hombro Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2011
    Hab ich, ist also gerootet. Hmm.

    Okay, dann bin ich im Recovery...und was kann ich dann machen? Kann von da das update ausführen? Ich habe gelesen das sich ein gerootetes Gerät und OTA-Updates nicht so gut vertragen würden...!?

    Danke für deine Antwort!
     
  9. kleinerkathe, 14.03.2011 #9
    kleinerkathe

    kleinerkathe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,365
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    23.01.2010
    Warum sollte es mit einer CustomRom nicht "sicher" sein?
    Ja natürlich würde die Möglichkeit bestehen, dass da ein CustomRom-Entwickler was einbaut ... Aber die Chance ist da schon echt gering ;) (und wer auf bekanntere CustomRoms zurückgreift kann sich eigentlich sicher sein, dass wenn da was wäre, es irgendjemand bemerkt hätte!)
     
  10. aruk, 14.03.2011 #10
    aruk

    aruk Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Im Recovery hast du jetzt die Möglichkeit ein Vollbackup deines System durchzuführen.(mit allen Apps, Einstellungen und Daten)..ist immer hilfreich :thumbsup:...oder neue Roms installieren (flashen) oder einen Kernel flashen, oder, oder :)
    Stimmt gerootete Handys vertragen kein OTA Update...es gibt aber prerootet Stock (originale) Roms, die immer up2date sind..die kannst du z.B übers Recovery flashen

    Kannst dich hier ein wenig einlesen in die Materie...Punkt 4 dürfte für dich interessant sein
    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-htc-desire/57560-vom-original-zur-custom-rom-s-off.html
     
  11. el_hombro, 14.03.2011 #11
    el_hombro

    el_hombro Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2011
    Nein ;) so war das nicht gemeint... Aber die OTA-Updates (die normalen?) kommen dann ja automatisch rein.

    Eine CustomRom lade ich runter und installiere die zip-Datei dann über den Recovery Mode, stimmt das so?
     
  12. Fieser-Kardinal, 14.03.2011 #12
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Das stimmt so, aber lass dir gesagt sein, dass die OTA Updates so selten sind wie ein türkisches Einzelkind :D Soll heissen, die Custom Rom entwickler sind was Updates angeht viel viel schneller.
     
  13. nickownzya, 14.03.2011 #13
    nickownzya

    nickownzya Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Ahoi,
    willst du zurück zur original Software, musste du nur ein "RUU" flashen. Das geht dann direkt vom Windows-Rechner aus, also ohne Recoveries oder ähnlichem.
    Möchtest du weiter in Richtung "modding" gehen, würde ich mich noch ein wenig einlesen...

    Wegen den OTA-Updates würde ich mir keine Gedanken machen, da kommen mich mehr viele :D

    Sent from a piece of gingerbread.
     
  14. el_hombro, 15.03.2011 #14
    el_hombro

    el_hombro Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2011
    Okay, ich bin noch nicht sicher, welche Richtung es sein wird. allerdings finde ich auch keine passende RUU. Kann mir evtl. jemand helfen?
    HTC Desire AmoLED, T-Mobile-Branding, Android 2.2

    Geht diese hier ?
     
  15. Mimi84, 15.03.2011 #15
    Mimi84

    Mimi84 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    399
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Phone:
    Nexus 4
  16. el_hombro, 15.03.2011 #16
    el_hombro

    el_hombro Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2011
  17. mr.stylo, 15.03.2011 #17
    mr.stylo

    mr.stylo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,345
    Erhaltene Danke:
    312
    Registriert seit:
    19.09.2010
  18. Mimi84, 15.03.2011 #18
    Mimi84

    Mimi84 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    399
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Ich wollte dir nur zeigen das dein Problem mit dem Update zusamemnhängt.
    Bei den Rom´s kann ich nicht helfen, sorry.
     
  19. cargo, 15.03.2011 #19
    cargo

    cargo Gast

    Hallo,

    nein!

    Da du eine Froyo Version installiert, und t-Mob branding hast, mußt du vorher rooten und den Bootloader downgraden!!

    Geht eigentlich schnell, ich selber habs schon viele male gemacht:

    11.1 Downgrade für T-Mobile AmoLEDs

    Unter Punkt 11.1 beginnst und hast nach ca. 7-10 min. wieder ein Android 2.1 mit T-Mobile branding.:D
     
  20. Fieser-Kardinal, 16.03.2011 #20
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    der el_homo weiß einfach nicht was gut für ihn ist ... kaum hat er es debrandet, wird er nach root schreien ... :thumbdn:
     

Diese Seite empfehlen