1. icetuete, 18.10.2011 #1
    icetuete

    icetuete Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo,
    ich besitze seit kurzem das Desire S von T-Mobile mit Gingerbread. Ich habe es nicht gerootet oder ähnliches.
    Nachdem es einige Male abgestürtzt ist, bootet es nun nicht mehr. Starte ich es normal, Bleibt es gleich bei dem weißen HTC Bildschirm stehen. Im Bootloader hab ich versucht Factory set oder Recovery auszuwählen, jedoch hängt sich in beiden Fällen das Handy auf. Wenn ich auf Recovery drücke, kommt nach kurzer Zeit ein Logo mit drei grünen Pfeilen, dannach wird das Display schwarz und nach einigen Sekunden vibiriert das Gerät einige mal. Dann ist wieder Schluß...
    Kann mir hier jemand noch einen Tipp geben, was ich machen könnte, außer das Gerät zurück zugeben?
    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß
    die IceTüte
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2011
  2. Woodstock, 19.10.2011 #2
    Woodstock

    Woodstock Erfahrener Benutzer

    Du könntest noch versuchen den Akku für ein paar Minuten herauszunehmen. Wenn es dann noch immer nicht startet, würde ich bei der nächsten Gelegenheit in den nächstgelegenen T-Punkt laufen. (Mit Telefon und Rechnung)
    Wenn das Gerät ohne Dein Zutun die Grätsche macht ist das eindeutig ein Garantiefall...

    Woodstock
     
  3. marcel2605, 20.10.2011 #3
    marcel2605

    marcel2605 Neuer Benutzer

    Ich hatte haargenau dasselbe Problem... Ich bin zum T-Shop gegangen, und die haben mir das ohne Murren ausgetauscht

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App