1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Esnemahu, 28.04.2010 #1
    Esnemahu

    Esnemahu Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo zusammen,

    ich bekomme morgen früh das Desire von O2 (Vertragsverlängerung). Ist es hier nötig bzw. empfehlenswert, dass man das Gerät erstmal wieder per Hardreset auf die Ausgangsstellung zurücksetzt? Eventuell um diverse O2-Brandings, etc. in der Software zu vermeiden.

    Es gibt nichts was ich mehr hasse als voreingestellte Dinge, die ich lieber selbst einrichten möchte ;-)

    Vielen Dank für einen Tipp!

    Gruß
    Esnemahu
     
  2. Thyrion, 28.04.2010 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

  3. Gorac, 28.04.2010 #3
    Gorac

    Gorac Android-Experte

    wenn du ein gerät von o2 zurücksetzt sollte das genau bewirken das alle brandings wieder da sind wo sie hingehören ^^
     
    Esnemahu bedankt sich.
  4. Esnemahu, 28.04.2010 #4
    Esnemahu

    Esnemahu Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    D.h. also, dass ich gar nicht das Handy in eine ungebrandete Version basteln kann?

    Vielleicht kann mir jemand, der das Handy auch von O2 hat, bestätigen, dass das gar nicht nötig ist und man das Handy so direkt benutzen kann wie es ausgeliefert wird.

    (als Beispiel: Mein N95 damals hatte ich auch neu aufgespielt, denn es waren von Werk aus Spiele und so Kram installiert was ich alles nicht haben wollte).
     
  5. Thyrion, 28.04.2010 #5
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Geht es Dir um's zurücksetzen oder um's debranding? Mit einem Reset wirst Du das Branding nicht los.

    Und, ja, das Handy kannst Du natürlich benutzen. Das Handy ist doch auch weitestgehend unbranded. Es ist soweit mir bekannt nur eine Navi-Software vorinstalliert.
     
    Esnemahu bedankt sich.
  6. burst, 28.04.2010 #6
    burst

    burst Android-Experte

    Navigation und 2 links in den footprints sind mir bisher aufgefallen. Debranden geht mit hboot 0.80 noch nicht da die goldcard wohl nicht angenommen wird.
     
    Esnemahu bedankt sich.