1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Desire zwecks Garantie zurücksetzen. Hardwareprobleme.

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Squidee, 28.04.2012.

  1. Squidee, 28.04.2012 #1
    Squidee

    Squidee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2010
    Moin,

    ich habe ein HTC Desire sLCD PVT3 root + S-ON; hboot 0.93.0001
    Costum Recovery: Amonra 2.0.1
    Costum ROM: SoulMIUI Final

    Leider habe ich massive Probleme mit dem Handy, weswegen ich es gerne einschicken würde. Die passende RUU habe ich schon runtergeladen.
    Das Handy stürzt sporadisch und nicht nachvollziehbar ab und lässt sich seit gestern nicht mehr hochfahren. Oft hat es Dauervibration beim starten, so dass man den Akku entfernen muss. Ich habe es seit gestern wieder probiert zu starten und bin jetzt endlich wieder im Bootloader.

    Das Problem:
    Das Handy fährt nicht mehr hoch. Fastboot, Power Off etc. keine Chance. Er bleibt beim HTC Logo hängen.
    Das Custom Recovery lässt sich auch nicht mehr starten, selbes Problem.

    Meine Frage von daher, bevor ich endgültig alles kaputt mache:
    Wie bekomme ich die Original ROM wieder darauf?
    Kann ich die RUU problemlos vom Bootloader aus unter oben genannten Voraussetzungen installieren?
    Soll ich vorher Clear Storage probieren?


    Ich würde mich über schnelle Hilfe freuen, da ich das Handy nicht unbedingt wieder ausschalten möchte; jetzt, wo es endlich mal wieder gestartet ist.


    Squidee
     
  2. 2WildFire, 28.04.2012 #2
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
  3. Squidee, 28.04.2012 #3
    Squidee

    Squidee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2010
    Danke für die schnelle Anwort.
    Ich verkompliziere mein Problem allerdings nochmal ein wenig:

    Das Gerät ist ein gebrandetes o2-Gerät, wofür wohl eine GoldCard notwenig ist lt. dem Thread. Diese habe ich allerdings nie angefertigt, weil ich nie eine gebraucht habe :(
     
  4. 2WildFire, 28.04.2012 #4
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Hattest Du denn das Branding entfernt?
    Versuche es erstmal so, Goldcard ist imho nur Nötig um das Branding zu entfernen.


    "Eine Goldcard wird zum debranden, eines Desires mit Providerbranding benötigt."
     
  5. Squidee, 28.04.2012 #5
    Squidee

    Squidee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2010
    Nein, ich bin von der originalen o2-ROM direkt zu MIUI gewechselt und will jetzt wieder zurück zur o2-ROM. Ich probiers gleich mal aus, sobald ich das Handy wieder gestartet bekomme. Habe wieder den Vibrationsfehler :/
     
  6. 2WildFire, 28.04.2012 #6
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Hast einen SD Cardreader?
    Wenn ja, sd raus in den Reader die PB99img.zip drauf und wieder rein ins Desire.
    Dann mit Power und Vol/down starten und warten....
     
    Squidee bedankt sich.
  7. Squidee, 28.04.2012 #7
    Squidee

    Squidee Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2010
    So, also die PB99IMG ist jetzt einmal durchgelaufen mit Reboot. Das Handy startet zwar weder das OS noch das Recovery, aber ich denke, ich kann davon ausgehen, dass alles wieder im Originalzustand ist, so dass ich das Handy einschicken kann?

    Ich habe keine große Lust, dass in der RMA das Desire hochfährt, MIUI offenbart wird und ich dadurch meine restliche Garantielaufzeit verliere...

    Aber trotzdem schonmal vielen Dank für die Hilfe :)
     

Diese Seite empfehlen