Developer AOS installiert, rückgängig machen

Dieses Thema im Forum "Archos 5 Forum" wurde erstellt von Nitrok, 13.12.2011.

  1. Nitrok, 13.12.2011 #1
    Nitrok

    Nitrok Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Hallo.

    Ich habe folgendes (selbstverschuldetes und dummes) Problem. Ich war auf der Suche nach einem neuen AOS für das Archos 5 um etwas aktuelleres als die Androidversion 1.6 zu haben.
    Hab über Google auch einige Sachen gefunden. Hab auch eins gefunden, was angeblich 2.2 installieren soll, aber so einfach wollte das Tablet es nicht schlucken (hab da auch schon ne komplizierte Anleitung auf Google gefunden, deshalb wirds wohl einfach net so simpel sein.)
    Also hab ich das nächste probiert und ja da haben wir es nun...

    ich installierte ein Linux Developer AOS, Distribution Angström. Meine Frage ist nun, wie kann das das wieder runter schmeißen, weil mit ner .aos-Datei kann Linux nichts anfangen. Und ich kann mit dem Linux nichts anfangen. Möchte nur wieder die Original 1.6 Version installieren.

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Cynob, 13.12.2011 #2
    Cynob

    Cynob Android-Guru

    Beiträge:
    2,739
    Erhaltene Danke:
    920
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Also ich selbst hab n 101er it
    Dort kann man im recovery Menü (mit lautstärke + und on starten) "remove android developer edition auswählen.
    Ich weiß nicht wies bei dir aussieht?
    Wenn das AOS das Android ersetzt hat müsste man durch einfaches flashen der Ori Archos FW wieder auf android zurück kommen.
     
  3. Nitrok, 14.12.2011 #3
    Nitrok

    Nitrok Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Danke für den Tipp, nur leider steht dieser Eintrag bei mir nicht in dem Menü.
    Im "Developer Edition Menu" gibts nur die Einträge Reboot, Access HDD using a PC und Flash Kernel and Initramfs.

    :sad:
     
  4. Cynob, 14.12.2011 #4
    Cynob

    Cynob Android-Guru

    Beiträge:
    2,739
    Erhaltene Danke:
    920
    Registriert seit:
    17.04.2011
    hast du schon die Anleitung auf der Archos Seite durchgemacht?
    ARCHOS
     
  5. Nitrok, 14.12.2011 #5
    Nitrok

    Nitrok Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Puuh ich habs hinbekommen.

    Danke dir nochmals.
    Also des Rätsels Lösung war, dass ich auf "Update Firmware" gehen musste und dann über USB auf die nun sichtbare Festplatte die aos-Datei schieben musste. Das Recoverymenü konnte diese dann installieren :)
     

Diese Seite empfehlen