1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Developer Gerät

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Nikke, 08.03.2012.

  1. Nikke, 08.03.2012 #1
    Nikke

    Nikke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Hallo zusammen,

    ich habe mich mit dem Thema Android noch nicht sehr viel beschäftigt. Ich bin iPhone Benutzer und auch ein Fan der iOS Software und des iPhones.

    Allerdings finde ich Android auch immer interessanter und überlege mir, falls das iPhone 5 und insbesondere iOS6 nicht mit Android nachziehen zu wechseln.

    Ich habe schon eine Apps für iOS geschrieben und würde jetzt gerne auch mal ein paar Applikationen für Android schreiben.

    Ich möchte mir also gerne ein günstiges Android Gerät kaufen, dass ich nur zur Entwicklung benutzte.

    Eine spezielle Frage zu den verschiedenen OS Versionen. Ist es mit jedem Gerät generell möglich alle/viele Versionen des Android OS zu installieren? Also kann ich mir ein Gerät mit Android 2.2 kaufen und leicht auf 2.3 updaten?

    Bieten Android Tabletts auch die Möglichkeit Apps für Handys zu benutzten (so wie das iPad)?

    Sind alle OS Versionen abwärts kompatibel? Würde es sich lohnen einfach auf ein Android 4.0 Tablett zu warten? Oder sollte ich mir einfach ein günstiges Android Handy mit Android 2.2 kaufen und updaten (falls möglich).

    Ich hoffe sehr, dass Ihr mir weiterhelfen könnt!

    Vielen Dank!

    Nikke
     
  2. mizch, 08.03.2012 #2
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Das günstigste davon wäre der Emulator, der beim SDK dabei ist.

    Nein. Im Gegensatz zu iOS gibt es eine große Vielfalt von Geräten und eine ebenso große Vielfalt von Update-Policies. Du kannst nicht jede Android-Version auf jedem Gerät laufen lassen, das ist wegen der nötigen Anpassungen ausschließlich Herstellersache. Und die verkaufen vorzugsweise ihr neuestes Modell und haben wenig Interesse, dass ihre Kunden bei einem alten Gerät bleiben. Das ist einer der Hasenfüße bei Android. Zum Testen auf anderen Versionen kannst Du aber den oben erwähnten SDK-Emulator verwenden.

    Ja. Es gibt bei der Entwicklung verschiedene Display-Auflösungen zu berücksichtigen - also nicht nur Tablets -, aber das Tablet passt ins Schema.

    Nein. Du als Entwickler bestimmst, ab welcher Version Dein Programm läuft. Das ist nirgendwo anders - außer dass der Market Dir die Möglichkeit bietet, Dein Programm nur für bestimmte Auflösungen, Versionen, etc. anzubieten. Da Apple eine Monokultur ist, ist dies dort nicht in diesem Umfang erforderlich.
     
  3. Nikke, 08.03.2012 #3
    Nikke

    Nikke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Vielen Dank für die schnelle Antwort! :)
     

Diese Seite empfehlen