1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

DHCP-Bug in Android 2.1 (Samsung i5800)

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von ima, 05.01.2011.

  1. ima, 05.01.2011 #1
    ima

    ima Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Hallo!

    Zumindest auf dem Samsung i5800 scheint ein Bug in der DHCP-Adressenzuordnung im WLAN-Betrieb zu sein: Wenn der DHCP-Server Adressen aus 10.x.x.x/24 vergibt, nimmt das Handy eine Maske /8 für das Interface. Genauere Infos habe ich unter Ergänzung zu: Android Samsung Galaxy 3 i5800: DHCP-Bug Info-Blog der ima GmbH beschrieben.

    Im Netz habe ich einen ähnlichen Bericht für ein Samsung Galaxy S gefunden: Odd netmask issues on wifi - Android Forums

    Hat jemand so ein Verhalten auch mit anderen Handys schon beobachtet oder ist das ein Samsung-Bug?

    Auch interessiert natürlich, ob das bei einem i9000-Nutzer, der auf Froyo gewechselt hat, auch noch auftritt.

    Viele Grüße
     
  2. the_alien, 05.01.2011 #2
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Ich habe schon immer im Heimnetz 10.0.0.x/24er Adressen und die werden per DHCP vergeben. Ich hatte von Version 1.1 bis derzeit 2.2 kein Problem damit gehabt.
    Im WLAN hatte ich bisher G1, Nexus One, Wildfire und Desire und kein Gerät hatte ein Problem damit.
     
  3. ima, 05.01.2011 #3
    ima

    ima Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Danke für die Info. Das Problem ist ja erst dann merkbar, wenn man einen Rechner anspricht, der nicht im eigenen Subnetz liegt, aber in einem anderen 10er-Netz liegt.

    Kannst Du evtl. einmal die Ausgabe von netcfg posten um zu sehen, wie das Interface vom DHCP-Client konfiguriert wurde?
     
  4. the_alien, 06.01.2011 #4
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Aber sicher: eth0 UP 10.0.0.23 255.255.255.0

    Das ist jetzt vom Nexus One mit CyanogenMod 6.1.1.
     
  5. Thyrion, 06.01.2011 #5
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Also ein 10.0.0.x/8 Netz... (zumindest meint das dein Nexus)

    An ein Gerät mit z.B. der IP 10.0.1.x dürftest du ohne Routing nicht drankommen.
     
  6. the_alien, 06.01.2011 #6
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Ok, also entweder bist du jetzt auf dem Holzweg was die /x Notation angeht oder ich. Hinter dem Slash wird doch angegeben wieviele Bits für die Netzmaske genutzt werden. Insgesamt sind es 32, bei 255.255.255.0 sind 3 Oktetts belegt, also 24.
     
  7. Thyrion, 06.01.2011 #7
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X

Diese Seite empfehlen