1. icenight, 13.12.2010 #1
    icenight

    icenight Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Android Gemeinde

    ich besitze seit 4 Wochen ein DHD und muss sagen nach nem n97 bin ich nur begeistert von dem Teil, sowie dem Android System.

    Ich hab nur ein Problem und zwar kann ich das DHD
    nicht mit meiner VW Freisprecheinrichtung Premium koppeln
    mein Golf erkennt nen Handy zeigt aber dann an das es nicht koppelbar ist.

    ich hoffe mir kann jemand helfen oder muss ich mir wirklich ne 2te sim card holen für nen Nokia Handy?

    gruss
     
  2. Tourist, 14.12.2010 #2
    Tourist

    Tourist Android-Hilfe.de Mitglied

    VW war bis vor kurzem immer ganz dicke mit Nokia zusammen. Die alte Premium anlage im VW nutzt das Remote Sim Aplication Profile kurz RSAP welches von den meisten Nokias unterstütz wird. Erst die neue Premium-UMTS Freisprecheinrichtung nutzt auch das Hands-Free Protokoll welches auch mit dem DHD läuft. Ich hab den Umbau erst vor kurzem in meinem Golf durchgeführt. Ist nur plug and play aber nicht sonderlich günstig. Musst halt sehen was es dir wert ist. Mir war wichtig nur ein Telefon zu haben denn das ganze Wechseln von einem Handy aufs andere finde ich total nervig.

    Gruß
     
    icenight bedankt sich.
  3. icenight, 14.12.2010 #3
    icenight

    icenight Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für die info, hast du evtl. Schon mal nen preis?
    Werd morgen mal bei vw nachfragen.
     
  4. mittelhessen, 14.12.2010 #4
    mittelhessen

    mittelhessen Android-Guru

    Also zuerstmal ist ein Handy ja sachlich und nicht männlich! ;-)

    Ansonsten gibts wohl ausser dem SGS noch kein Android-Handy, was rSAP kann. :-( Das wird wirklich mal Zeit, dass das implementiert wird. Via App geht sowas wahrscheinlich nicht, weils zu tief ins System eingreifen müsste. Nun liegts also an der FSE, welche Protokolle sie unterstützt. Da das DHD als Android-Handy kein rSAP kann, muss die FSE HFP unterstützen, wobei rSAP eigentlich deutlich besser und eleganter wäre.