1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Die Fronten verhärten sich weiter: Apples Klage gegen Samsung wegen Produktpiraterie

News vom 20.04.2011 um 09:46 Uhr von Lion13

  1. apple-logo.png
    Der Patentkrieg um die Smartphone-/Tablet-Technologien ist in vollem Gange - jeder klagt quasi gegen jeden: Apple vs. Nokia, Motorola vs. Apple, Microsoft vs. Motorola usw. Der verbitterte Kampf um Marktanteile treibt immer neue Blüten, wenn vorhandene Patente nicht mehr in Lizenzverhandlungen eingebunden, sondern lediglich dazu genutzt werden, die Konkurrenz in die Schranken zu weisen. Und nun hat Apple eine neue "Front" errichtet und klagt wegen umfangreicher Patent- und Produktpiraterie gegen Samsung. Konkret wird den Südkoreanern vorgeworfen, bei seinen Smartphones und Tablets das Design von iPhone und iPad kopiert zu haben. Dafür hat Apple in den USA eine umfangreiche Klage eingereicht und spricht von Markenrechts-, Patent- und Wettbewerbsverstößen; neben dem Stopp dieser Vorgänge fordert Apple auch umfangreichen Schadenersatz.

    Natürlich geht es in allererster Linie um die Android-Modelle der Galaxy-Reihe, und Apple hat seine Ansprüche mit einer Reihe von Bildern untermauert, die die Ähnlichkeit der Samsung-Geräte untermauern soll. Aber auch auf Samsungs Android-Oberfläche "TouchWiz" soll starke Ähnlichkeit mit dem iOS von Apple haben. Schon bei der Vorstellung des iPad 2 hatte Apple-Chef Steve Jobs gesagt, daß 2011 wohl das "Jahr der Nachahmer" werde, wenn man nicht entsprechend gegensteuern würde.

    Das Pikante an dieser Geschichte: Samsung ist auch ein milliardenschwerer Zulieferer für Apple-Geräte, u.a. als Hersteller der Prozessoren für die beiden iPad-Tablets. Die Koreaner haben auf die schon letzten Freitag eingereichte Klage inzwischen reagiert: Man werden mit angemessenen juristischen Mitteln auf diese Klage reagieren, um das eigene geistige Eigentum zu schützen. Man erwäge eine Gegenklage, da auch Apple mit großer Wahrscheinlichkeit gegen Samsung-Patente verstoße. In diesem Zusammenhang wurde auch bekannt, daß die bei der US-Handelsbehörde ITC vorliegenden Klagen von Apple gegen Nokia und HTC zu scheitern drohen, da die ITC-Verantwortlichen keine Patentrechts-Verletzungen sehen... Sehr ausführliches Hintergrundwissen zum sog. "Smart Wars" kann man im übrigen bei Heise.de nachlesen.

     
    Lion13, 20.04.2011
    lugaru und Leon haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen