1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Die richtige Konfiguration finden

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G2 Touch" wurde erstellt von fellfrosch, 11.11.2010.

  1. fellfrosch, 11.11.2010 #1
    fellfrosch

    fellfrosch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Hi, ich bin neu hier und habe auch erst vor kurzem angefangen custom ROMs für meinen Helden auzuprobieren und bevor ich anfange zu schreiben wollt ich sagen, dass meine c taste manchmal etwas klemmt ^^.
    In den meisten berichten die ich gesehen/gelesen habe wird gesagt, dass froyo auf dem Hero schneller laeuft, als 2.1, doch irgendwie scheinen die ROMs die ich ausprobiert habe mehr probleme mit lags zu haben, als das alte original 2.1.
    Es geht mir speziell um die performance probleme, für andere probleme, wie dem GPS fix und der kamera gibt es meistens schon lösungen (bei der kamera bin ich mir nicht so sicher, aber egal). die performance probleme zeigen sich meistens beim scrollen, egal ob ich zwischen den screens hin und her wechsel oder in der programm übersicht scrolle, es hakt immer. wenn ich nach einiger zeit vom standby das handy wieder an mache, dann reagiert der homesreen einige sekunden garnicht bevor ich scrollen kann. ganz schlimm wird es (natürlich) wenn etwas installiert wird oder ich musik nebenbei höre.

    kurze übersicht, was ich schon versucht habe:
    Angefangen habe ich mit dem gerade aktuellen CM 6.1.0 RC1. Das war schon von anfang an nicht wirklich flüssig (anfangs eher subjektiv, nach einiger zeit konnte man es klar sehen, s.o.), ich hatte auch mehrere widgets geladen, vor allem das grid calendar widget war mir wichtig, das BW home widget, facebook und noch ein message widget. Eigentlich habe ich versucht eine ähnliche konfiguration wie bei dem 2.1 herzustellen und da es bei den mods keine sense widgets gibt habe ich mir ähnliche gesucht.
    darauf habe ich floyo und froyd ausprobiert. floyo war auch mit weniger widgets schon recht ausgelastet und hatte vor allem beim preview sehr große probleme, froyd (da muss ich auch sagen, dass es von cookmyrom kommt, da ich nicht auf die froyd seite komme) ist schon von anfang an während des einrichtens abgestürzt, und als ich die programme aus dem market aktualisieren wollte ging dann garnichts mehr (dauernde reboots). hier gab es jedoch keine lags ich hatte bei auch den launcherpro und es war ein nacktes system, also keine widgets installiert.

    ich habe nochmal versucht ein nightly build von CM zu installieren (153). Dort bin ich dabei programme stück für stück zu installieren um zu schauen, woran das liegt, vielleicht addiert sich das vielleicht hängt es aber auch nur an einem speziellen programm/widget.
    zzt läuft es noch, es hakelt aber noch lange nicht so schlimm wie beim ersten CM aber gerade wenn ich aus dem standby komme hängt der homescreen für ein sekündchen (einen direkten vergleich zu 2.1 habe ich hier nicht, ka ob es da auch schon so war). ich habe auch die option "lock home screen in memory" angestellt, ka ob das was bewirkt?

    nun kommt die preisfrage. ich habe nun immer das rohe ROM installiert, sonst nichts weiter geflasht. ich habe gelesen, dass man noch einen anderen kernel installieren kann (flykernel mit oder ohne BFS). oder liegen die probleme am adw launcher? ist launcher pro besser/performanter? oder kann ich den originalen launcher benutzen (bzw würde das etwas bringen)? Welche konfigurationen benutzt ihr und wie ist die performance? was kann ich noch ausprobieren um das laggen zumindest auf ein minimum zu reduzieren.

    im grunde genommen mag ich froyd und ich würde ungern zu 2.1 zurück wechseln.

    mfg ff
     
  2. EbiEre, 11.11.2010 #2
    EbiEre

    EbiEre Android-Experte

    Beiträge:
    650
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    02.12.2009
    Wenn du mal in den Rom spezifischen Threads liest, wirst du feststellen, das bei dem einen Fryod besser läuft, beim anderen Cronos, weitere bevorzugen noch andere Roms.
    Deshalb ist es schwer zu sagen welches Rom für wen am besten ist. Da hilft nur probieren ;)
    Ich persönlich benutze in allen Roms die ich teste Launcher Pro , der läuft meiner Meinung nach am besten. Mein favorisiertes Rom ist ganz klar Cronos, und das schon seit langer Zeit. Habe noch keins gefunden, das bei mir, besser läuft. Von daher würde ich empfehlen das mal zu testen.
    Übertaktest du dein Handy? Wenn nicht, dann probier doch mal so auf 652mhz zu übertakten, dafür brauchst du bei manchen Roms spezielle Kernel. Beim Cronos Rom ist direkt einer bei der das übertakten möglich macht.

    Kölle Alaaf ;)
     
  3. fellfrosch, 12.11.2010 #3
    fellfrosch

    fellfrosch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2010
    hmm ok bleibt mir wohl nichts anderes übrig ;)
    mit launcherpro läuft es jetzt erstmal spürbar schneller, bis auf ein paar stocker, aber das ist ok. man sollte ja ned zu viel erwarten, auch wenns ein held ist ;) bin erstmal zufrieden damit.
    ich werde jetzt noch nen kernel und setcpu ausprobieren und vielleicht cronos (geht ja ohne probleme nandroid sei dank), je nachdem wie es dann mit der batterie aussieht (sollte man auch nicht aus den augen lassen).

    warum haben die leute eigentlich alle andere erfahrungen? das ist doch beim hero immer die gleiche hardware. oder liegts an den verschiedenen widgets?
     
  4. zwiebus, 12.11.2010 #4
    zwiebus

    zwiebus Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Phone:
    elephone 6000 pro
    tja, das frage ich mich auch. Cronos lief bei mir z.B. bisher am schlechtesten, Hakte mit LauncherPro ziemlich. Benutze im Moment Elelinux und bin "einigermaßen" zufrieden. Obwohl es auch nicht wirklich flüssig läuft und bei einigen Anwendungen z.B. IGO, abstürzt. (Habe den Kernel allerdings auch auf 710 MHz übertaktet). Ausserdem habe ich das Gefühl, dass der Akkuverbrauch recht hoch ist. (Nicht im Standby, sondern im "Betrieb")
    Zwiebus
     
  5. Duffman, 12.11.2010 #5
    Duffman

    Duffman Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    434
    Registriert seit:
    03.10.2009
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Übertaktet auf 710 !?!
    Normal ist 528 MHZ.
    Übertaktest Du Deinen PC auch um ca 40% ??
    Muss jeder selber wissen.

    Ich bin mit Fusion!Rom und LauncherPro unterwegs.
    Schnell. Flüssig. Akku OK.
     
  6. zwiebus, 12.11.2010 #6
    zwiebus

    zwiebus Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.02.2010
    Phone:
    elephone 6000 pro
    nein, der PC macht das erst gar nicht mit und startet nicht mehr ;-). Fusion ist so ziemlich das einzige ROM das ich noch nicht probiert habe, evtl. kriegt es auch noch ein Chance. :)
    Werde jetzt mal auf 651 reduzieren, mal seh'n ob der Akku dann länger durchhält....
     
  7. Dymond, 12.11.2010 #7
    Dymond

    Dymond Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    30.11.2009
    Phone:
    HTC Sensation
    Tablet:
    Toshiba Folio 100
    Es liegt daran, dass die Chips, obwohl gleiche Funktion, aus verschiedenen Wafern kommen, oder auch von anderen Zulieferern im Fertigungsprozess. Daher kommt es, dass beim einen der Held mit 710 MHz rennen kann, beim anderen ist bereits bei 652 Schluss. Mein Held läuft stabil und ohne Abstürze bei max. 672 MHz.

    Im Moment ist Floyo 1.1.9 drauf, mit LauncherPro. Nicht übertaktet (bisher keine Zeit gehabt zum Customizen) läuft das Teil recht flüssig, wird wohl auch fliegen, wenn ich es hochtakte. Weiterhin habe ich in "Spare Parts" die Fensteranimationen auf "schnell" gestellt - da hackt es nicht so, weil die CPU weniger Details verarbeiten muss :)

    Weiterhin habe ich alle sinnlosen und unbenutzten Apps (Stock-Browser, Stock-SMS) deinstalliert, da ich eh Alternativ-Apps benutze (Dolphin HD, werde demnächst wohl Opera Mobile ausprobieren; Handcent SMS) -> gibt also noch etwas mehr Speicher für Performance frei.

    Und es stimmt, bei verschiedenen Helden laufen verschiedene Roms verschieden gut/schlecht. Cronos laggt bei mir, Elelinux - naja, FroydVillain läuft recht gut, aber nicht so performant wie Floyo. Probiere es einfach aus, musste ich auch machen :)
     
  8. Gani, 12.11.2010 #8
    Gani

    Gani Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,296
    Erhaltene Danke:
    325
    Registriert seit:
    05.07.2010
    So wie ich weiss,liegt es auch mit am Herstellungsdatum wie weit
    man Übertakten kann!
    Also gekauft habe ich mein Hero z.B.im März dieses Jahr!
    Bis 672Mhz geht bei mir.
    Bei 691Mhz bekomme ich zu viele Abstürze,Handy friert ein ect.!

    Bei vielen Froyo ROMs kann man als alternativ Kernel auch den Flykernel 11c
    aus dem XDA Forum flashen,der echt gut läuft!
     
  9. Dymond, 12.11.2010 #9
    Dymond

    Dymond Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    30.11.2009
    Phone:
    HTC Sensation
    Tablet:
    Toshiba Folio 100
    Logisch - verschiedene Herstellungsdaten - verschiedene Chips :) Auch wenn die "Modelle" gleich bleiben, kann es unterscheidliche Versionen geben. Und da keine Version dazu gedacht ist, über 650 MHz getaktet zu werden, merkt der Otto-Normalverbraucher nix. :)
     
  10. FelixL, 14.11.2010 #10
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Mein Hero läuft seit langem stabil auf 730 Mhz.
     

Diese Seite empfehlen