1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Die Wahl der speicherkarte - Leidensbericht

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Hexxer, 10.10.2009.

  1. Hexxer, 10.10.2009 #1
    Hexxer

    Hexxer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,452
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Hi,

    ich muß einige meiner Aussagen z.B. zur Größe des Swaps tatsächlich zurücknehmen - weil meine Toshiba 4GB Karte nicht zum Handy passt aber technisch OK ist.

    :eek::eek::eek:

    Genau. Das habe ich auch gedacht.
    Ich hab die letzten tage absichtlich recht viel mit dem Handy/Root und Recover gespielt und bin immer mal in seltsame Verhalten gestolpert.

    Heute dann habe ich, für einen Kreuztest, meine olle 2Gig Karte ins Handy getan und zu meiner Verwunderung festgestellt das ich keinen einzigen Fehler mehr nachstellen konnte. Also habe ich die 4Gb Karte wieder eingelegt und bekam recht schnell Fehler beim booten (adb check nach dem flaschen usw). Mit der alten Sandisk konnte ich Themes flashen und bekam danach keine Probleme.
    OK, Karte in den Cardreader, keine Fehler. Bootlogs gewälzt, keine Fehler zu finden. also bin ich zu einem Bekannten in nem Fotoladen gegangen (bin Hobbyknipser) und hab mir ne neue Class6 Karte gekauft, diesmal ne Hama - die alte war IMHO ne Toshiba - steht leider nicht drauf). Ab ins Handy, Autopartitionierung -> Wipe -> Cyano 4.1.999 flash -> Crash beim reboot. wieder getestet, getestet und getestet und keine Kartenfehler feststellen können. Also nochmal zu dem Laden und ne neue Hama geben lassen und gleich im Laden uasprobiert -> Crash.
    Ich hatte die Schnauze gehörig voll und er hatte auch nur noch Sandisk Class4 Karrten. Also davon eine ins Handy, Autopartitionierung -> Wipe -> bootet sofort und läuft problemlos. Also Sandisk raus, Hama rein, Autopartitionierung -> Wipe -> Crash....sofort die SanDisk wieder ein -> alles OK.

    Hier scheint es Inkompatibilitäten zu geben die kaum zu finden sind. Die erste Karte hab ich noch hier, die läuft im Handy meiner Frau und im MP3 Player absolut ohne jedes Problem. Die Bootlogs des G1 weisen nicht den gringsten Hinweis auf Probleme mit der Karte hin. Ich kann mich natürlich auch irren, aber ich schaue mir in der Regel täglich irgendwelche Crashllogs an (als Systemadmin) oder werte Fehler aus...ich finde einfach keinen Fehler an der alten Karte.

    Mit der neuen Karte läuft kurioserweise sogar der PowerManager unter Cyanogen 4.1.999

    Lange Rede kurzer Sinn: Wenn Ihr komische Verhalten am Handy habt versucht doch mal ne andere SDHC Karte. Die Karte muß keineswegs kaputt sein um zu Probleme zu führen.
     
    Denowa und Friesenstahl haben sich bedankt.
  2. Friesenstahl, 10.10.2009 #2
    Friesenstahl

    Friesenstahl Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    169
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2009
    Phone:
    Motorola Atrix
    Das erklärt einiges... ich wunder mich hier seit geraumer zeit über unerklärliche Fehler.
    Seit heute hab ich ne 8gb class 4 von Sandisk und bisher noch keinerlei Probleme gehabt...
    Also scheint es da doch irgendwelche Unterschiede zu geben.
     
  3. Hexxer, 10.10.2009 #3
    Hexxer

    Hexxer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,452
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Ja, offenbar irgendwie. Was mir leider nicht lar ist ist die Frage nach dem warum. Mountfehler oder dergleichen würde man sehen, aber Crashes oder so? An defkten Zellen kann das nicht liegen.
     
  4. LostEden, 11.10.2009 #4
    LostEden

    LostEden Gast

    Also ich kann das mit der Hama Karte absolut nocht bestätigen!! Ich Habe auch eine Hama 4 GB Class6 im G1 und absolut keine Probleme.
     
  5. Hexxer, 11.10.2009 #5
    Hexxer

    Hexxer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,452
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Das problem ist das auch Hama zig verschiedenen Karten im Angebot hat und, wie die meisten, nichts selber herstellt. Heisst die kaufen bei XY ein und Labeln um, der typische weg eben. Ich könnte mir gut vorstellen das irgendwelche Metainfos anders sind als das G1 erwartet, aber in einem Rahmen der das Handy nicht meckern läßt.
    Ich wollte auch keineswegs vor Hama warnen, sondern nur daruaf hinweisen das "komische Probleme" auch mal so angegangen werden könnten.
     
  6. CMcRae, 11.10.2009 #6
    CMcRae

    CMcRae Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,028
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    ich habe mit der standard karte nun 3 von sandisk und mit keiner der drei hab ich irgendwelche probs...echt mit keiner. allerdings hab ich auch noch keinen anderen hersteller ausprobiert, bzw ihre karten :)
     
  7. Hexxer, 12.10.2009 #7
    Hexxer

    Hexxer Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,452
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Die erste Karte war übrigens auch ne Hama, hab den Adapter hier noch @Work gehabt.
     
  8. jockelb, 12.10.2009 #8
    jockelb

    jockelb Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    22.04.2009
    Mir ist meine SD auch kaputt gegangen. Ich vermute MGLIN Hero 2.4.5 mit 80 swap.. hat dafür gesorgt das die Karte aufgegeben hat.
    Was ich dazu auch noch sagen kann mit einer AData 4 GB Class 6 kann man kein Hero installieren.
    Warum weiß ich auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen