1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Diese UpdatePolitik von Motorola kommt mir bekannt vor!!!

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von alfalette, 06.05.2011.

  1. alfalette, 06.05.2011 #1
    alfalette

    alfalette Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    269
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    02.10.2009
    Hallo werte Defy Fan Gemeinde,

    Wie die Überschrift sagt kommt mir diese Update Politik bekannt vor. Als HTC Hero / T-Mobile G 2 Besitzer kenne ich das mit den fehlenden Updates zu Gut, nur dort war es von 1.6 auf 2.1 - nur dort hat HTC trotz großer Ankündigung immer wieder verschieben und dort wurden die Updates auch unterschiedlich ausgegeben, insgesamt hat die Geschichte fast 1 Jahr gebraucht und es sind heute noch gravierende Bugs enthalten.
    Das schlimme daran ist nur: das HTC Hero war das Flaggschiff der 2. Generation von Googlephones
    . Also was ich nur sagen wollte ist, verkaufen von neuen Modellen ist den Herstellern wichtiger als eine EntKundenorientierte UpdateAusgabe, die Gründe sind ja auch ganz einfach nach zu vollziehen:
    1. Der Hersteller hat doch schon Geld verdient mit den Verkauf von den Geraten und
    2. Kostet ja Support und Entwicklung wie NachEntwicklung Geld

    Mich wundert nur das Google als GedankenurSprung und NamensGeber das alles so laufen lässt....

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  2. Codi1, 06.05.2011 #2
    Codi1

    Codi1 Gast

    Das weiß doch jeder selber hier und wurde auch schon 100mal geschrieben, warum eröffnest Du dafür extra diesen Thread?
     
  3. grassi2000, 06.05.2011 #3
    grassi2000

    grassi2000 Android-Experte

    Beiträge:
    455
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    21.02.2010
    HTC hat aber auch erst aus seinen Fehlern lernen müssen. Inzwischen ist die Updatepolitik von HTC ja relativ vorbildlich.

    Motorola ist wohl jetzt erst an diesem Punkt. Aus Ankündigungen der letzten Monate lässt sich ja aber entnehmen, dass man sich da bei künftigen Modellen bessern will.

    Problem war ja bei Hero und z. Bsp. Milestone ja wohl auch, dass man die Telefone nicht so gebaut hatte, dass sie "einfach" zu aktualisieren waren. Nicht umsonst hat man so lange an den Updaten feilen müssen damit sie halbwegs brauchbar waren.

    Da müssen die Hersteller einfach mehr drauf achten und das ist wohl ein Lernprozess, den HTC halt dank Hero hinter sich hat.
     
  4. Robomat, 06.05.2011 #4
    Robomat

    Robomat Android-Experte

    Beiträge:
    511
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Bei aller berechtigten Kritik an Google, was sollen die machen?

    Das meiste scheint Google richtig gemacht zu haben denn es ist das einzige OS das einen ernsthaften Konkurrenten zum iOS darstellt.

    Auf der anderen Seite haben die Telefonhersteller auf Android gesetzt um Geld zu sparen. Wenn man hört, dass Nokia zuerst 6000 und ein paar Tage später weitere 3000 Arbeiter ausgelagert hat die an Symbian gearbeitet haben muss die Pflege und Entwicklung viel Geld kosten. Selbst wenn Nokia die Programmierer suboptimal organisiert haben sollte, es sind Dimensionen die einen schwindlig werden lassen. Hat MS oder Adobe jemals so ein großes Team an EINEM Projekt arbeiten lassen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2011
  5. Nikon, 06.05.2011 #5
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Was Google machen kann?

    Z.B könnten sie verlangen dass 2 Jahre lang die Updates mit einer Maximalverzögerung von 3 oder meinetwegen 6 Monate released werden. Verpflichten sich die Hersteller nicht, gibts kein with Google und keinen Markt.

    Google und vorallem Android ist mittlerweile stark genug um so eine Forderung durchzusetzen. Vor einem Jahr war das anders aber heute...
     
  6. austrian, 06.05.2011 #6
    austrian

    austrian Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    12.01.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Wenn das nur das einzige Problem bei Motorola wäre.

    Wenn man es nicht mal schafft ein Update korrekt auf einen Server zum download bereitzustellen und es tagelang nicht merkt daß nichts funktioniert, weiß man woran man ist :p
     
  7. leachimus, 06.05.2011 #7
    leachimus

    leachimus Android-Experte

    Beiträge:
    615
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Phone:
    LG G4 H818P
    Tablet:
    Huawei MediaPad
    Ich glaube Motorola ist in einigen Belangen überfordert und hat zudem massiv unqualifiziertes Personal. Desweiteren sollte man wissen das Motorola mit dem Einstieg in den Smartphonemarkt weider an alte Razar Zeiten anknüpfen wollte.

    Ich denke, dass da einiges nicht so umgestzt werden konnte wie geplant und es lief etwas viel und vor allen Dingen für den Kunden sichtbar aus dem Ruder.

    Da kann man nur hoffen, das Motorola mit dem Xoom seine Hausaufgaben gemacht hat.

    Wie schon erwähnt ist das für solche Großen Konzerne ein Lernprozess.

    Gesendet von meinem Defy über Tapatalk.
     
  8. Robomat, 06.05.2011 #8
    Robomat

    Robomat Android-Experte

    Beiträge:
    511
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Gerüchteweise sitzen Googlemitarbeiter am Motorola Xoom kommen aber nicht in so recht in die Gänge. Motorola war recht angep**st und drohte unlängst mit einem eigenen OS.
     
  9. Lion, 06.05.2011 #9
    Lion

    Lion Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    340
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    das schallende Gelächter über diese Drohung kann ich mir vorstellen :laugh:
     
  10. metlet2, 06.05.2011 #10
    metlet2

    metlet2 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    05.03.2011

    Ich denke nicht das Motorola so schlechte Arbeit geliefert hat sonst wäre das Defy nicht so beliebt , einzig die Updates könnten früher kommen

    Gruss Franz
     
  11. Ludwig, 07.05.2011 #11
    Ludwig

    Ludwig Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    368
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Moin,

    man kann nicht für ein Handy welches ca. ein Drittel weniger als die "Topmarken" kostet, die gleiche Updatepolitik verlangen, die Technik ist doch mittlerweile fast überall gleich, allerdings weiß hier niemand was die Hersteller bei Google für Lizensgebühren bezahlen und wenn z.Bsp. HTC mehr bezahlt, dann kommen dort auch die Updates früher.
     
  12. Robomat, 07.05.2011 #12
    Robomat

    Robomat Android-Experte

    Beiträge:
    511
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Die Hersteller zahlen nichts an Google. Das ist ja gerade der "Trick".

    Google liefert das OS, die Treiber müssen die Hardwarehersteller liefern.
     
  13. Marcel94, 07.05.2011 #13
    Marcel94

    Marcel94 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.03.2011
    Bist du immernoch im glauben das google rein garnichts für die lizenzen verlangt ? Der war gut ; D

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  14. Robomat, 07.05.2011 #14
    Robomat

    Robomat Android-Experte

    Beiträge:
    511
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Äh, wie?

    Ist ja nichts außergewöhnliches, dass man zumindest direkt nichts bezahlt. Gibt es ja sogar bei den "geldgierigen" Windows Welt.

    Oder zückst Du jedes mal Deine Kreditkarte wenn Du Chrome von Google holst?

    Oft ist es ja sogar umgekehrt. Die Dienstleister haben Geld gezahlt wenn Hardwarehersteller ihr Produkt auf die Festplatte packte. So weit geht Google wohl nicht, dass sie an die Hardwarehersteller Geld überweisen aber die stellen wohl Mitarbeiter ab um bei der Anpassung von Android zu helfen was für die Hardwarehersteller unter dem Strich auf noch mehr gespartes Geld hinausläuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2011
  15. gion, 07.05.2011 #15
    gion

    gion Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Langsam aber sicher finde ich es auch lächerlich. Ich meine wie lange gibt es 2.2 nun schon!? Es gibt ja schon 3.0( okay für tablets, aber trotzdem). Bis motorola 2.2 fertig hat, könnten sie von 2.1 auch sofort auf 2.3 gehen...
    Zu dem kostenpunkt: handy günstig, der rest schlecht...also ich werde das nächste mal mehr bezahlen, wenn ich dann auch aktuell bleibe!

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  16. Transalpler, 07.05.2011 #16
    Transalpler

    Transalpler Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Die Frage ist nur - es gibt kein Konkurenzprodukt zum Defy - zumindest kenn ich kein Spritzwassergeschütztes Android Phone, bei dem der Akku auch mal 3 Tage durchhält! Also so schlechte Arbeit haben die nicht geliefert die Hellomoto Leute..
    Tja - natürlich hätte das Update schon kommen können - ich hoffe hoffe halt, dass es ein ausgereiftes Paket wird.
     
  17. gion, 07.05.2011 #17
    gion

    gion Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Mit dem akku das wage ich zu bezweifeln:D jeden abend an die steckdose und mein usb kabel hab ich immer dabei:S (wobei ich das handy auch als mp3 player benutze)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  18. BlackCorsa, 07.05.2011 #18
    BlackCorsa

    BlackCorsa Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,965
    Erhaltene Danke:
    567
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Phone:
    LG G4
    jeden Abend ?
    Ohh Gott, ich lade es jeden dritten Tag.
    Jeden Tag 1 std. Internet, 2 Std. Mp3 Player und 1 std. telefonieren
     
  19. gion, 07.05.2011 #19
    gion

    gion Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Teilweise nutze ich es auch sehr intensiv (3d games und co) und das akku ist nicht immer völlig leer, aber ich bekomme es kotzen wenn das handy dann am nächsten tag um 17 uhr schlapp macht wenn kein laden bis 22 uhr möglich ist:(
    Der strom thread hat auch nicht sooo geholfen...nen kumpel mi galaxy s schwärmt mit seinem 2.3 immer von locker 3-4 tagen akku und sowas nervt!

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  20. BlackCorsa, 07.05.2011 #20
    BlackCorsa

    BlackCorsa Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,965
    Erhaltene Danke:
    567
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Phone:
    LG G4
    Offtopic:
    2.3 ?
    Habe ich auch :)


    Naja mal abwarten wenn Froyo da ist, wird es sich für dich auch um einen halben bis einen Tag verbessern
     

Diese Seite empfehlen