1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

DirectoryBind

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von vivanco, 08.06.2012.

  1. vivanco, 08.06.2012 #1
    vivanco

    vivanco Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2012
    Guten Tag,

    Ich nutze "Andy Miui V4 Rom" ich habe ein plm, DirectoryBind apps klappt wunderbar ich habe es gemacht wegen "Navigon usw."

    Aber sobald ich mein Handy neustarte ist die verbindung zu meine Externe SD Karte (emmc) WEG!

    gibt vllt eine möglichkeit wo ich auto mount klicken kann so das es wenn mein Handy neugestartet wird sofort mit emmc AUTOMATISCH verindet ??? :confused2::confused2::confused2:



    MfG

    Windeck
     
  2. frank_m, 08.06.2012 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Was meinst du mit "Verbindung ist weg"? Ist die ganz Karte nicht gemountet? Oder fehlen nur die DirectoryBind Links?
     
  3. vivanco, 08.06.2012 #3
    vivanco

    vivanco Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2012

    Ja nur die links.
     
  4. frank_m, 08.06.2012 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Hast du der App gesagt, dass sie die Links nach einem Reboot wieder herstellen soll? Bei mir klappt das mit der Einstellung.
     
  5. vivanco, 09.06.2012 #5
    vivanco

    vivanco Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2012
    hallo bei mir sieht der einstellung so aus.

    Root Access OK (AN)

    unter einstellung

    Bind on boot (AN)
    Handle USB connection. (AN)
    Alert on unbind fail (AN)

    und ganz unten ein davor

    ist Persistenst service (AN)

    sonst nix und bei mir klappt das nicht.

    was musst ich einstellen.

    MfG
     
  6. frank_m, 09.06.2012 #6
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Hmm. Eigentlich ist das genau so richtig. So funktioniert es bei mir. Merkwürdig.
     
  7. jna, 17.07.2012 #7
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Mal die "alternative Methode" in den Einstellungen versuchen; bei mir klappt das damit sehr gut, ohne habe ich dasselbe Problem.
     
  8. junior2, 03.11.2012 #8
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    [TOOL] DirectoryBind - move data to external_sd (GameLoft, Shadowgun etc.) ROOT req. - xda-developers

    Kann mir jemand sagen was ich genau eintragen muss, wenn die Daten für das Spiel unter /sdcard/gameloft/games/ sind und ich sie auf meinen externen Speicher /sdcard/usbStorage/sdb1/ verschieben will?
    ok, hat sich erledigt, funktioniert jetzt.

    Neue Frage:
    Hat jemand schon die Spieldaten von BardsTale verschoben?
    Bei mir speichert es plötzlich nicht mehr und das Spiel stürzt ab bei dem Versuch.
    Zudem kann ich nicht mal mehr meine Savegames von BardsTale mit dem Es Datei Manager kopieren geschweige denn zu löschen.
    Nur am Computer ist es möglich.

    Hat jemand eine Lösung, weil nachdem ich die Daten wieder auf den internen Speicher geschoben habe, sind nur noch 2GB frei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2012
  9. junior2, 09.11.2012 #9
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Das mit dem Speichern funktioniert jetzt wieder, aber kann mir jemand erklären wie directory bind genau funktioniert, weil inzwischen bekomme ich von den Datei Explorern auch schon die Daten an dem Ort angezeigt, an dem sie sein sollten.

    Und wenn ich neue Daten z.B. eine obb datei aus dem market herunterlade wird sie automatisch auf den stick verschoben... und auch so werden Daten einfach so verschoben.

    Ich blicke nicht mehr durch, kann es sein, dass wenn ich bei einem Eintrag Daten verschieben gewählt habe, dass jedes Mal wenn ich ihn wieder aktiviere(einmal typ auf das symobol links davon), de Daten wieder verschoben werden?
     
  10. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Google mal, was auf einem Linux- bzw. Unix-artigen system "mounten" bedeutet, dann wird das klar. Dein externer Datenträger ist auf 2 verschiedene Arten erreichbar, über den "normalen" Pfad, wie auch über den im DirectoryBind gewählten Pfad. 2 Pfade, derselbe(!) Datenträger.
     
    junior2 bedankt sich.
  11. junior2, 09.11.2012 #11
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Ok, jetzt habe ich das erste verstanden, aber ich weiß immer noch nicht, warum die Dateien automatisch verschoben werden...
    Ich hätte gedacht, dass wenn man Verschieben auswählt, dass es nur einmal die aktuellen dort vorhandenen Daten verschiebt und nicht immer wieder.
     
  12. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Nein, sie werden nicht verschoben. Nochmals lesen, sobald ich mehr Zet habe (und das noch kein anderer gemacht hat) kann ich das auch nochmals darstellen.
     
  13. junior2, 09.11.2012 #13
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Ist aber passiert, plötzlich waren die Dateien auf der sd Karte, ich habe nicht genau hingeschaut, nur gesehen, dass ich sie nicht darauf geschoben habe und dann gelöscht...:drool: später ein Spiel gestartet und alles war weg.:scared:

    Jetzt wurde aber nichts mehr verschoben, vielleicht habe ich einfach auch nur einen Fehler gemacht und den gesamten Ordner /android/data/ ausgewählt und auf verschieben gedrückt, obwohl ich nur Spieldaten von einer App verschieben wollte.:smile:

    PS: Wusste was mounten ist, aber habe gedacht directory bind macht so etwas wie einen link.
    Habe ich es richtig verstanden?
    Grob: Directory Bind mountet die sd Karte auch noch unter /Android/data/ ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2012
  14. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Nein.

    Also, was Directory Bind macht: Es stellt ein Verzeichnis auf der SD-Karte (also z.B. /emmc/TollesSpiel unter einem zweiten Pfad (nämlich dem Pfad, unter dem das Spiel die Daten erwartet) zur Verfügung - also z.B. unter /sdcard/Android/TollesSpiel. Das nennt man "mounten", daher die Bitte, danach zu googlen (anscheinend noch nicht passiert).

    Der "eigentliche Inhalt" des 2. Ordners wird dabei "überdeckt" und ist nicht mehr erreichbar, daher bietet DirectoryBind vor dem 1. Mounten an, den Inhalt des Verzeichnisses rüberzukopieren. Das ist aber nur ein einmaliger Vorgang!

    Anschließend (nach dem Mounten) gibt es die Daten nur ein mal, sie liegen physikalisch auf deiner externen SD, sind aber auf 2 verschiedenen Pfaden erreichbar - wenn du die dann löschst, sind sie natürlich weg.
     
  15. junior2, 10.11.2012 #15
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Ich habe mounten "gegoogelt" und es danach verstanden, deswegen auch das Danke bei deinem Beitrag:smile:

    Das habe ich auch verstanden, aber ich konnte/kann mich nicht daran erinnern, die Daten verschoben zu haben.
    Bin einfach zu alt...;):D
     
  16. mizch, 11.11.2012 #16
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Bei einem Bind Mount erscheint ein Verzeichnis zusätzlich unter einem anderen Pfad. Es handelt sich aber nach wie vor um das Originalverzeichnis. Das heißt: Wenn Du in diesem Verzeichnis was löschst, ist es auch im Originalverzeichnis unter dem ursprünglichen Pfad weg. Du hast also nicht verschoben oder so, sondern im Originalverzeichnis, das auch über einen zweiten Pfad erreichbar ist, gelöscht.
     
  17. junior2, 11.11.2012 #17
    junior2

    junior2 Android-Guru

    Beiträge:
    3,082
    Erhaltene Danke:
    341
    Registriert seit:
    17.12.2011
    Phone:
    LG Optimus One
    Heißt dass, wenn die Daten unter /sdcard/android/obb/ sind und ich bei Directory Bind das eintrage:
    Data:
    /sdcard/usbStorage/sda1/android/obb/

    Target:
    /sdcard/android/obb/

    Dann werden die Daten, die noch auf dem internen Speicher /sdcard/android/obb/ auch auf der externen sd Karte angezeigt?!

    Ich habe gedacht es wäre so:
    Ein Verzeichnis der externen sd Karte wird unter einem anderen Pfad z.B. im internen Speicher verfügbar gemacht.
    Und nicht auch noch das Verzeichnis auf der internen auf der externen?
     
  18. mizch, 11.11.2012 #18
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ja, genau so ist es. Dieselben Daten erscheinen dann unter 2 Pfaden.
     
  19. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Also
    eher doch nicht :p
     
  20. tomriddle, 03.12.2012 #20
    tomriddle

    tomriddle Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.10.2012
    Ich habe ein Problem mit dem App, bis ich auf Jelly bean gewechselt habe, lief alles prima. Nun kann ich zwar die Verzeichnisse mounten aber sie verschwinden dann in der Anzeige. Irgendwann geht dann auch die App nicht mehr und ich muss dann neu mounten, diesmal aber ohne die Daten zu verschieben. Dann funzt alles wieder, aber Verzeichnisse werden wieder nicht angezeigt. Ist das nun ein Problem von Jelly Bean? Oder gibt es eine aktuellere Version als 0.2.0o oder eine alternative App.
    LG Andy

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen