1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Diskussion] CPU & GPU des One X

Dieses Thema im Forum "HTC One X Forum" wurde erstellt von M93, 13.06.2012.

  1. M93, 13.06.2012 #1
    M93

    M93 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.03.2012
    Ich finde, dass ein Thema zur CPU und GPU des One X existieren sollte. Gibt meiner Meinung nach genügend Aspekte, die sich nicht unbedingt mit Akkulaufzeit oder Games überschneiden.

    Deswegen schon mal meine erste Frage, inwiefern ihr denkt, ob HTC das wohl bei nächsten Modellen bem Tegra 3 bleiben wird, damit man auch prognostizieren kann, inwiefern HTC und Nvidia den Tegra optimieren werden? So wie ich das lese, ist das Powermanagement an einigen Stellen immer noch nicht das Gelbe vom Ei. Bin da selber ein Laie und weiß z.B. nicht, ob im Tegra 3+ und Tegra 4 wohl noch die selbe GPU zum Einsatz gebracht werden - hab schließlich gehört, dass diese beiden Modelle nicht mehr lange auf sich warten lassen.
    Kann doch nicht angehen, dass z.B. das S3 in einigen Belangen so viel flüssiger läuft! :thumbdn:
    Besonders die Appkompatibilität, Spiele oder andere Anwendungen, hängt das eigentlich nur vom Entwickler ab oder auch von HTC, bzw. Nvidia?
     
  2. Flo95, 13.06.2012 #2
    Flo95

    Flo95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,740
    Erhaltene Danke:
    787
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 EDGE
    Tablet:
    Apple iPad Air
    Dass das S3 flüssiger läuft, liegt am mMn zu passivem Hochtakten bzw Aktivieren der einzelnen Kerne.
    In Sense (Launcher) werden nur 1-2 Kerne genutzt, weswegen es oft mal ruckelt.
    Denke, dass HTC einfach noch mehr an der Software tweaken muss und dann läuft das Teil allen davon :D
    Dass da deutlich mehr geht, beweisen ja die Custom ROMs.
     
  3. Barnabass, 13.06.2012 #3
    Barnabass

    Barnabass Android-Lexikon

    Beiträge:
    958
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    19.04.2012
    wie man in den antutu bestenlisten sieht tut sich zwischen den prozessoren des s3 und dem hox nicht viel ... allerdings ist im s3 die software besser angepasst wodurch es weniger ruckelt...denke wenn das update kommt wovon flux geredet hat wird es um einiges besser :)
     
  4. Erik83, 13.06.2012 #4
    Erik83

    Erik83 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    338
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Der Tegra3 ist von der Architektur her halt schon etwas altbacken aber sehr soc soll der billig zu produzieren sein. Man findet inzwischen schon 10 Zoll Tablets mit dem Tegra 3 für 350€. Und diese Tablets werden meistens hoch gelobt! Kaum Probleme mit hitze und sehr lange Laufzeiten! Aber ein Tablet ist halt größer, somit mehr platz für Hitzeverteilung und größerer Akku!
    ansich ist der Tegra 3 ein Gelungenes Produkt, nur ob es für ein Handy die Ideale Wahl ist, muss HTC erst noch mit einem Update beweisen. Der Tegra 3 läuft ansich ja schon ganz gut, aber wenn man das One XL zum Vergleich heranzieht, indem "nur" ein Dualcore werkelt, fragt man sich schon ein wenig nach dem Sinn eines Quads, da das XL teilweise flüssiger laufen soll. Aber! Das X ist trotz Quadcore billiger als das XL!
     
  5. M93, 13.06.2012 #5
    M93

    M93 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.03.2012
    Davon hab' ich noch garnichts gelesen. Das einzige was ich immer nur mitbekomme: Powermanagement soll besser werden, Bildflimmern soll verschwinden, etc. aber nichts zur Performance. Woher weiß er das denn, bzw. wo schreibt er es? Die SuFu hat bei mir nichts ergeben^^
     
  6. Flo95, 13.06.2012 #6
    Flo95

    Flo95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,740
    Erhaltene Danke:
    787
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 EDGE
    Tablet:
    Apple iPad Air
    @ Erik:
    Hab mal zum Test Tegra 3 gegen S4 Tempelrun bei meinem HOX (mit Custom ROM) und dem One S (stock) von einem Freund gleichzeitig gestartet und mein HOX war 1-2 Sekunden schneller.
    Rechnet man das jetzt noch auf die Mehrarbeit des One XL (größere Auflösung als One S), müsste der Tegra 3 nochmals schneller sein
     
  7. Erik83, 13.06.2012 #7
    Erik83

    Erik83 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    338
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Das macht meine Aussage aber noch nicht falsch! Templerun kann ja auf den Tegra 3 angepasst sein, bzw. auf Quadcores optimiert sein! Wie du schon geschrieben hast, läuft der Tegra 3 im Homescreen ja wohl auch nur mit 2 Kernen! Der Tegra 3 hat in diversen Tablets aber schon gezeigt, was er für ein Potential haben kann, im One X noch nicht ganz. vielleicht ist das One X einfach zu klein für die enorme Abwärme!
     
  8. Flo95, 13.06.2012 #8
    Flo95

    Flo95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,740
    Erhaltene Danke:
    787
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 EDGE
    Tablet:
    Apple iPad Air
    Ja, sollte jetzt nur als Test dienen und nicht deine Aussage verneinen
    Für ein klares Ergebnis muss man den Test mit deutlich mehr Apps machen
     

Diese Seite empfehlen