[Diskussion] Fullwipe der Handy-Partitionen zum Vorbereiten einer neuen ROM [GB+ICS]

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von jojo8897, 13.12.2011.

  1. jojo8897, 13.12.2011 #1
    jojo8897

    jojo8897 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Hallo, ja ich habe die Suche benutzt und auch einiges gefunden, aber egal was ich mache es bleiben immer noch USER Daten auf dem Handy.

    Das Handy war gerootet und hatte einiges an verschiedenen ROMs drauf.

    Ich habe eine Original Firmware geflsht und einige male alles gewiped und gelöscht was geht, aber dennoch sind Bilder auf dem Handy.
    Auch die ganzen Ordner von Whatsapp und den Programmen sind noch drauf, eben mit Daten wie Bildern und cache.

    Wie bekomme ich das alles weg? Also ein Handy wie aus der Pakung?

    Danke
     
  2. mizch, 13.12.2011 #2
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Hauptmenü->Speicher->USB-Speicher formatieren.
     
    jojo8897 bedankt sich.
  3. jojo8897, 13.12.2011 #3
    jojo8897

    jojo8897 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.05.2011
    :thumbup: Das war zu einfach für mich :blushing:

    Danke
     
  4. Taucher, 22.12.2011 #4
    Taucher

    Taucher Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    16.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Sansung Galaxy Tab S2
    Hallo,

    wenn ich meine SD Karte (16 GB) aus meinem SE Xperia in mein neues SGS 2 mache, werden die Musikdateien, Bilder und manche App Backups sicher erkannt.
    Jedoch sind da auch einige Ordner von SE darauf, mit denen das SGS 2 wahrscheinlich nichts anfangen kann.

    Soll ich die SD Karte im SGS 2 formatieren ?
    Wird dann eine neue Ordnerstruktur angelegt, oder ist diese bei allen Android Smartphones gleich und die Formatierung wäre unnötig ?

    Vorsichtshalber habe ich die SD Karte schon mal auf den PC kopiert.

    Danke schon mal für die Antworten ...
     
  5. Metzi, 22.12.2011 #5
    Metzi

    Metzi Android-Guru

    Beiträge:
    2,361
    Erhaltene Danke:
    734
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900F) Samsung Galaxy S2 (CM12.
    Da es sich um Fat/Fat32 handelt, brauchst du nicht zu formatieren
    wenn alles funktioniert. Kannst dann die "alten" Daten einfach löschen.

    Dennoch kann eine Jungfräuliche Formatierung auch nicht schaden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2011
    Taucher bedankt sich.
  6. Taucher, 23.12.2011 #6
    Taucher

    Taucher Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    16.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Sansung Galaxy Tab S2
    Danke Metzi,

    wurde gleich eine neue Ordnerstrucktur auf der SD Karte angelegt, die alten Dateien wurden dann unter "external SD" verschoben.

    So sieht man gleich was nicht gebraucht wurde oder doppelt war.
     
  7. DerMiguel, 23.12.2011 #7
    DerMiguel

    DerMiguel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    419
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Zur Info:

    Ich habe sogar noch die Ordnerstruktur von Symbian drauf, da ich ein solches Handy zwischenzeitlich als Ersatz genutzt habe.
    Das S2 hat sich daran bisher noch nicht gestört, daher werde ich das so weiter nutzen bis sich die gelegenheit zur Säuberung bietet.

    Aber wie gesagt, frisch formatiert ist immer am besten !

    Gruß
    DerMiguel
     
  8. derPälzer, 25.02.2012 #8
    derPälzer

    derPälzer Android-Guru

    Beiträge:
    2,895
    Erhaltene Danke:
    501
    Registriert seit:
    16.07.2011
    Phone:
    iPhone 6s Spacegrey 64 Gb
    Super, vielen vielen dank mecss für deine mühen zwecks Anleitung und Script ;)

    Du schreibst das man nach einem Fullwipe ohne Reboot die neue Rom flashen sollte, solltest vielleicht noch dazu schreiben das man die neue ROM auf die externe SD legen sollte und nicht auf die Interne, denn die ist ja nach einem Fullwipe weg^^ Klar, für jemand der das täglich macht ist das eine klar Sache, aber es wird hier sicherlich ein paar geben die Ihre ROM auf die Interne Sd legen und dann das Fullwipe durchführen^^

    Oder hab ich vielleicht was falsch verstanden? Bitte korrigiert mich =)
     
  9. adl, 25.02.2012 #9
    adl

    adl Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,496
    Erhaltene Danke:
    550
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Müsste man dann das neue ROM nicht erst auf die interne verschieben oder geht das mittlerweile auch schon von einer externen sd karte zu flashen?

    Ach ne, im Grunde würde man dann ja einfach in Recovery die USB Verbindung herstellen und dann das ROM schnell auf die (saubere) interne sd Karte rüberziehen um dann anschließend zu flashen.

    Cooles Script, spart man wieder etwas Zeit.


    EDIT:
    Habe es gerade versucht, aber bei mir kommt script aborted (no error message)E: Error in /sdcard/fullwipe_script_1.0_.de.zip (Status 7)
    Installation aborted.

    Hat noch jemand das Problem?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2012
    badcrash bedankt sich.
  10. badcrash, 25.02.2012 #10
    badcrash

    badcrash Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    19.02.2012
    @all

    Wie mach ich das am besten mit der ROM ablegen, wen ich noch keine externe sd karte habe!?
     
  11. adl

    adl Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,496
    Erhaltene Danke:
    550
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Musst du nicht vorher ablegen, flash das script, danach (noch in Recovery) gehst du ins "mount and storage" menü, steckst das USB Kabel dran und wählst "USB mount" dann kannst du vom PC das ROM auf die sd Karte schieben. Dann "unmount" wählen und du kannst das Kabel abziehen.
    Dann zurück gehen ins normale Recovery menü und flashen.
     
    Manu-, boOotdisk und badcrash haben sich bedankt.
  12. badcrash, 25.02.2012 #12
    badcrash

    badcrash Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    19.02.2012
    @adl

    Danke So dachte ich es grad auch^^

    Für das wichtigste kann ich auch mit der checkrom kitchen ein cwm rom & ein user data backup machen!?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2012
  13. Donald_2k11, 25.02.2012 #13
    Donald_2k11

    Donald_2k11 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,957
    Erhaltene Danke:
    470
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Kann man vor dem Boot ins CWM Recovery nicht einfach einen Hard Reset via Telefoncode machen? Müsste doch das gleiche sein. Danach ist doch alles weg?
     
  14. Alex0901, 25.02.2012 #14
    Alex0901

    Alex0901 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,432
    Erhaltene Danke:
    466
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Phone:
    HTC One M8
    @ Donald

    Nein, weil die System Files ja noch bestehen bleiben.

    @ mecss

    Danke für das sehr schöne Script.

    Das Formatieren der Internen SD ist doch normalerweise kein muss bei einem Fullwipe ;-) oder? Wichtig ist doch nur System, Data, Cache, Dalvik oder nicht??

    Ansonsten würde ich wie DePälzer oben schon geschrieben hat den ersten Beitrag einwenig anpassen ;-) Weil man ja sonst das ROM was auf der Zip ist schon wieder verloren hätte.

    EDIT: Würde mich freuen wenn du mir evtl nen Script machen kannst wo man den SD Card Wipe auslässt.

    wenn ich das aus dem Script rausnehme sollte der Format der SD Karte doch ausbleiben oder??

    Code:
    ui_print("SD-Karte wird auf Ext4 formatiert...");
    unmount("/sdcard");
    format("ext4", "EMMC", "/dev/block/mmcblk0p11");
    show_progress(0.100000, 0);
    ui_print(" ");
    ui_print(" ");
    ui_print("SD-Karte-Wipe fertig...");
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2012
  15. Thoddü, 25.02.2012 #15
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,451
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Das Script ist nur eine Hilfe. Kann man auch alles manuell machen und dabei einfach die SD außen vor lassen.
     
    rambus bedankt sich.
  16. Alex0901, 25.02.2012 #16
    Alex0901

    Alex0901 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,432
    Erhaltene Danke:
    466
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Phone:
    HTC One M8
    @ thoddü

    schon klar. aber ich fände 2 versionen schon ganz praktisch ;-) Ist ja auch geschmackssache aber das Script ist ne Klasse Idee .
     
  17. badcrash, 25.02.2012 #17
    badcrash

    badcrash Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    19.02.2012
    @adl

    Hab auch das problem!

    Cache wird auf Ext4 formatiert...
    script aborted (no error message)E: Error in /emmc/fullwipe_script_1.0_.de.zip (Status 7)
    Installation aborted.
     
    Chinaski und adl haben sich bedankt.
  18. mecss, 25.02.2012 #18
    mecss

    mecss Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,308
    Erhaltene Danke:
    11,089
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Ich bin gerade unterwegs, sobald ich zuhause bin, mache ich eine Version ohne SD-Karte-Wipe...

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
    Manu-, aqua1, badcrash und eine weitere Person haben sich bedankt.
  19. aqua1, 25.02.2012 #19
    aqua1

    aqua1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,289
    Erhaltene Danke:
    197
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Als kleine Anmerkung, du könntest ja falls es dir nicht zuviel ist drei Versionen machen.

    Small Wipe (ohne interne und externe SD)
    Middle Wipe (ohne externe SD)
    und dann dein Fullwipe Skript all inkl.

    Manchmal will man nämlich nur innerhalb eines ROMS updaten. Da reicht ein Cache und Dalvik nicht aus. Aber ein /data /system /cache und dalvik schon. Dann ist auch alles schnell wieder eingestellt. Wegen den Namen ist mir nichts besseres eingefallen :D
     
  20. mecss, 25.02.2012 #20
    mecss

    mecss Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,308
    Erhaltene Danke:
    11,089
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Bitte den Opener richtig lesen, die externe SD-Karte wird doch gar nicht formatiert... ;)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen