1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Dispaly flackert und dann geht das Note aus

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von DiBS, 10.06.2012.

  1. DiBS, 10.06.2012 #1
    DiBS

    DiBS Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    07.06.2011
    Hallo Forum,

    Habe folgendes Problem mit meinem Note. Nach einer Woche Benutzung ging es einfach aus und konnte nicht wieder eingeschaltet werden, auch ein geladener Ersatzakku brachte kein Erfolg. Nach 2 Wochen warten, bekam ich es von Saturn wieder, die Hauptplatine wurde getauscht und diesesmal wurde es gleich mit Android 4.03 ausgeliefert. Jetzt habe ich folgendes Problem, so wie der Akkustand bei ca. 20% liegt, fängt das Display an zu flackern, das Note lässt sich nicht mehr bedienen und geht schließlich aus. Das Austauschen des Akkus bringt allerdings jetzt den Erfolg, dass ich das Note weiter benutzen kann. Der Akkustand geht am Anfang so gut wie gar nicht runter um dann um so schneller fallen. Kennt jemand diese Probleme und/oder weiß jemand was man jetzt machen kann?

    Danke DiBS

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  2. ddaim, 10.06.2012 #2
    ddaim

    ddaim Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Ich kenne das Flackern und den Absturz des Notes nur bei einem dazugekauften Akku.
    Dieser verursacht bei 30% Akkustand dieses Problem.
    Bei dem Mitgelieferten habe ich kein Problem, auch kein schnellen Abfall vom Akku.

    VG
    ddaim
     
  3. Hoerni-70, 10.06.2012 #3
    Hoerni-70

    Hoerni-70 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2012
    Hallo,

    Hatte mir vor kurzem auch einen Ersatzakku gekauft (Amazon, angeblich original Samsungs für 11 Euro). Hatte damit die gleichen Anzeichen. Ich tippe einfach mal auf gefälschte Billigware. Ich war ja heilfroh, daß mein Note mit dem Originalakku wieder normal zum Leben erweckt werden konnte.
    Meine Frage : bei welchem Online-Händler bekommt man garantiert und dazu günstig einen Originalakku? Bei Händlern vor Ort (auch Saturn &, MM), bekommt man keine Akkus - nur auf Bestellung über den Service.

    Vielen Dank und viele Grüße von der Weser. :)
     
  4. ddaim, 10.06.2012 #4
    ddaim

    ddaim Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    06.07.2011
    @Hoerni-70
    Tja, eine Garantie kann dir niemand geben.
    Es kann sich ja auch nur um ein Produktionsfehler handeln, von einer bestimmten Charge.
    Der erste gekaufter Akku hat auch kein Problem, erst beim 2. Akku.
    Habe aber auch bei zwei versch. Onilneshops gekauft.
     
  5. DiBS, 10.06.2012 #5
    DiBS

    DiBS Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    07.06.2011
    Aber ist schon merkwürdig, dass der mitgelieferte Akku diese Probleme verursacht, der bei Am@zon gekaufte Akku diese Probleme aber nicht hat. Vielen Dank auf jeden Fall für die Rückmeldungen, schön zu wissen, dass man nicht alleine ist.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  6. bejo, 27.08.2012 #6
    bejo

    bejo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Bei meinem Note zeigt sich nun auch plötzlich dieses Verhalten. Allerdings mit dem Orginalakku, der in den letzten 9 Monaten gute Arbeit geleistet hat.
    Irgendwann, wenn der Ladezustand unter ca. 80 Prozent fällt fängt das Display an zu flackern( vorzugsweise bei Benutzung des Browsers oder anderen energieintensiven Apps). Schliesse ich jetzt nicht umgehend das Ladekabel an, verstärkt sich das flackern und das Gerät geht aus. Ich habe mir jetzt einen neuen Akku bestellt, in der Hoffnung, dass er tatsächlich die Ursache ist.
     
  7. c53, 27.08.2012 #7
    c53

    c53 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    24.05.2012
    Gleiches bei mir mit Originalakku (Note ist aus 05/2012). Beim surfen mit Stockbrowser und Akkuleistung von ca. 30 % geht dieser innerhalb von wenigen Sekunden mit einem Flackern des Bildschirms und senkrechten Streifen in die Knie. Kann dann erst nach ca. 5 Minuten geladen werden, vorher kommt gelbes Dreieck. In der Akkustatistik ist dann auch ein senkrechter Strich zu sehen von 30 % auf 0 %. Beim Ersatzakku (angeblich original) aus der Bucht für ca. 10,- € tritt dieses Phänomen nicht auf.

    Gruß

    c53
     
  8. raoul_duke, 31.08.2012 #8
    raoul_duke

    raoul_duke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,633
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    03.05.2011
    hab das auch, allerdings bei mir nur wenn der akkustand bei 1% liegt und ich verwende billigakkus aus ebay.

    2 x 2800mAh Battery + charger for Samsung Galaxy Note GT-N7000 i9220 | eBay

    die stehen den originalakkus auch in nichts nach was laufzeit angeht.
    2800mAh ist zwar Augenwischerei, aber die sind wirklich okay. Zweitakku hängt bei mir auf der Arbeit und zum Feierabend hin tausche ich bei Bedarf einfach
     
  9. Semenchkare, 13.10.2012 #9
    Semenchkare

    Semenchkare Android-Lexikon

    Beiträge:
    932
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Phone:
    iPhone 6s plus
    Mein Note reagiert seit einiger Zeit höchst eigenartig:

    Wenn man manche Apps aufruft, fängt der Bildschirm an zu flackern und das Gerät schaltet sich kurz danach aus. Wenn man es neu startet, stellt man fest, dass der Akku (der wenige Minuten zuvor noch voll geladen war) nahezu leer ist. Wenn man sich die Kurve des Akkuverbrauchs ansieht, sieht man, dass der Akku auf einmal innerhalb weniger Minuten entleert wird. Ich habe schon mehrere FullWipes hinter mir und habe auch mehrere Kernel (GL_Notecore und PhilZ 2.7) probiert - es ändert sich aber nichts. Das eigenartige Verhalten passiert bei den unterschiedlichsten Apps, sodass ich da kein bestimmtes Muster erkennen kann.

    Was kann das sein?
     
  10. bangsti, 13.10.2012 #10
    bangsti

    bangsti Gast

    Ich hatte das Problem mit meinen Original Akku der anscheinend defekt ist.
    Zeigt mir 100% an und kurze Zeit später schaltet sich das Note ab.
    Mit den neuen Akku läuft es wieder einwandfrei.
    Wenn du einen zweiten Akku hast versuche einen Wechsel.

    Von meinen Project-ReVo Black Beast gesendet.
     
  11. snutzer, 14.10.2012 #11
    snutzer

    snutzer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    330
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    31.08.2009
    War bei mir auch so. Sobald das Display und der Prozessor auf Volllast liefen ging das Note nach einer Minute aus. Ist der Akku.
    Einfach einen neuen kaufen und gegen den alten, fachgerecht entsorgten, austauschen.

    Mein alter Akku war im vergleich zum neuen sogar ausgebeult. So als ob drinnen irgendwas aufgequollen ist.

    Und ich bin richtig froh darüber das man den Akku so leicht tauschen kann. Das man ihn überhaupt tauschen kann und er nicht verklebt oder anders fest verbaut ist...
    Tel: Nur ein Galaxy Note, sonst nichts.
     
  12. blubenow, 15.10.2012 #12
    blubenow

    blubenow Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,976
    Erhaltene Danke:
    864
    Registriert seit:
    05.05.2012

    Da hast Du recht, den Akku kann man leicht austauschen.
    Wenn ich da an das I-Phone oder HTC OneX denke, da kannste
    das Gerät gleich einschicken. Was für ein Quatsch, einen Akku fest zu verbauen. Allein deshalb sind solche Geräte für mich keine Option.
     
  13. pakino, 15.10.2012 #13
    pakino

    pakino Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,017
    Erhaltene Danke:
    1,063
    Registriert seit:
    03.01.2011
    Mich hats wahrscheinlich auch erwischt.
    Gleiche Symptome aber komischerweise nur bei Slimbean. Mit ReVo Biest und Note Kernel 14.1 hab ich wieder bis jetzt Ruhe. Slimbean mit CWM Kernel ist vielleicht eine zu aggresiver Taktgeber mit seinen Voltspannungsspringereien.

    Akku hat nun 11 Monate und viel Flasherei auf den Buckel. Finde den Zeitraum aber trotzdem zu kurz fuer die Akku Haltbarkeit!?!

    Akku ist bestellt weil der Prozessor findet das bestimmt nicht lustig wenn ploetzliche Spannungsunterschiede auftauchen. Hab Bedenken dass das Note sich sonst schrottet.

    Saludos
     
  14. kliroland, 15.10.2012 #14
    kliroland

    kliroland Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    175
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    Ich habe seit ein paar Tagen auch Akku-Absonderlichkeiten festgestellt. Nach dem Aufladen springt der Akku-Status immer zwischen Laden und Entladen hin und her. Manchmal wird der Akku richtig heiß, Neustart und kurzfristiges Entfernen des Akkus bringt auch keine Besserung. Auch Kernelwechsel und nochmaliges Flashen hat keine Besserung gebracht. Ich werde auch einen neuen Akku ausprobieren, obwohl Mediziner auch noch kein Jahr alt ist. Hat jemand eine Empfehlung welchen Akku man wo kaufen kann?:confused:
    Beste Grüße
    Klirol

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  15. Semenchkare, 17.10.2012 #15
    Semenchkare

    Semenchkare Android-Lexikon

    Beiträge:
    932
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Phone:
    iPhone 6s plus
    Ich habe meinen Akku (Herstellungsdatum: 15.10.2011) durch einen neuen ersetzt und jetzt funktioniert wieder alles. Die Probleme mit dem Flackern des Bildschirms und dem Ausschalten des Gerätes lagen also am Akku. Schon traurig, dass der Akku nicht so lange zu halten scheint.

    Welches Herstellungsdatum hat euer Akku (steht auf dem Akku)?

    Gesendet von meinem GT-N8010 mit Tapatalk 2
     
  16. frank_m, 17.10.2012 #16
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
  17. -=Ryo=-, 25.11.2012 #17
    -=Ryo=-

    -=Ryo=- Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,467
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Phone:
    Galaxy S6 white
    Wearable:
    Asus ZenWatch 2
    Folgendes...

    ich habe seit ca. 1 Jahr ein Note und seit einigen Wochen flackert die Grafik öfters. Ausedem muss ich seit Sommer mit 500mAh aufladen über USB weil ja mein Ladegerät auch hinüber ist. Laden dauert daher immer länger naja.

    Nun habe ich einen neuen Akku bestellt... der wurde schneller eingesetzt als ich vor hatte denn an dem Tag woer kahm flackerte das Note ständig und ging wieder aus und war mal wieder richtig heiß.

    Generell hatte es das Phänomehn Morgens (nachts am Lader) 100% an zu zeigen, dabei heiß zu sein und nach einem Neustart (wegen der Hitze lieber resetten) war der Akku dann bei 10...15 oder sogar 1%

    Wie ich nun fest stellte war der alte Akku schon etwas aufgebläht....


    Also neuer rein... so und vorhin 30% Ladung.. ca. 30min Video geschaut (Datenverbindungen aus) Und schwupps war der Akku ganz schnell auf unter 15% nach den 30% fand ich etwas schnell.. abgesehen davon war es wieder heiß und dann auch noch zügig auf 1% gefallen und die Grafikanzeige flackierte wieder....


    Kenn das Phänomen jemand?
    Ich frage mich natürlich auch wielange ich ohne Note auskommen müsste... ist mein Handy, mobiles Internet ist klar und auch noch mein Navi... da wäre jeder Tag sehr ungünstig.

    --------------

    Edit: danke fürs rein schieben. Okey abschalten tut sich meines eher selten es flackert länger. Läuft total heiß und dann ist der akku so runter das es halt aus geht.
    Habe jetzt erst mal ersatzweise das Ladeteil vom Galaxy Tab 7" geordert (hat mehr A und sollte wohl auch etwas länger halten als das vom Note), vielleicht hilft es ja wenn ich das akku wieder mit mehr Leistung auflade...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2012
  18. B_ride90, 27.11.2012 #18
    B_ride90

    B_ride90 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    26.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Hatte das Problem auch damals mit den von Amazon gekauften Akku´s. Hatte mir 2 Stück bestellt für 11€ pro Akku.
    Ca bei 18% des Akkustands, hat das Display geflackert und das Handy ging aus. Bei beiden Akkus das Selbe. Auch nach mehrmaligen Laden keine veränderung. Also gingen diese wieder zurück.
    Beim Orignalakku ist aber alles in Ordnung bei mir.
     
  19. MichelFell, 27.11.2012 #19
    MichelFell

    MichelFell Android-Guru

    Beiträge:
    2,800
    Erhaltene Danke:
    4,219
    Registriert seit:
    01.07.2012
    Man solle echt darauf achten, das man einen originalen Samsung Akku erwischt, nicht zuletzt auch wegen der Lebensdauer des Akkus.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  20. -=Ryo=-, 29.11.2012 #20
    -=Ryo=-

    -=Ryo=- Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,467
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Phone:
    Galaxy S6 white
    Wearable:
    Asus ZenWatch 2
    tja derzeit nicht mal bei 1% Ladung flackern..

    Original oder nicht... das erfährt man als endverbraucher nie.
    Eigentlich sollte das auch keine große Rolle spielen.. akku ist akku... die technik ist ja nicht anders... die verarbeitungsqualität kann nur mehr schwanken (schlechtere kontrollen etc.) Produziert werden sie eh alle in Asien...
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung tab s bild flackert

    ,
  2. samsung galaxy ace 7 beim starten bildschirm flackert

    ,
  3. tablet samsung note flackert und geht aus

    ,
  4. samsung tab 4 bildschirm flackert,
  5. samsung note bildschirm flackert