1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Display Defekt, Garantie?

Dieses Thema im Forum "HTC Sensation / Sensation XE Forum" wurde erstellt von copilot, 20.10.2011.

  1. copilot, 20.10.2011 #1
    copilot

    copilot Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Hi Androiden :)

    Ich habe ein Sensation z710e und mein Display will nicht mehr. (Alter: knapp 3 monate)

    Gestern bei der Arbeit (habe geschwitzt) telefonierte ich 10 Minuten lang und wollte aufs Display schauen. Nach ca. 3 Sekunden hat es kurz geknistert (unten Links) und das Display war aus. Das Handy selber geht problemlos.
    Nun leuchtet es unten links im Display relativ hell, auch wenn das Gerät aus ist.

    Gestern abend ging es kurz mit starkem Grünanteil aber nach einem Druck auf die erste Taste unten Links ging es wieder aus (das Display).

    Nun die Frage, fällt das unter Wasserschaden (eher Schweis-Schaden :)) oder sollte der Umtausch klappen?

    Im Falle das sie sich herausreden (was sie auch machen werden) würde es reichen ein neues Display zu kaufen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Copilot
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2011
  2. Shizophren, 20.10.2011 #2
    Shizophren

    Shizophren Android-Experte

    Beiträge:
    787
    Erhaltene Danke:
    133
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Alter Schwede, wie hast du geschwitzt???
    Wenns wegen deinem Schweiß ist, wäre es wohl ein Wasserschaden. Verhält sich dann glaub ich genauso, wie mit Wasser.

    Ob ein Display allein reicht, kann hier glaub ich auch keiner sagen, weil keiner weiß, was wirklich defekt ist.
     
  3. copilot, 20.10.2011 #3
    copilot

    copilot Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Naja umzug, da schwitzt man etwas, bin ja recht gut bepackt mit Winterspeck :)

    Aber sowas sollte ein Mobiltelefon eigendlich vertragen.
     
  4. Shizophren, 20.10.2011 #4
    Shizophren

    Shizophren Android-Experte

    Beiträge:
    787
    Erhaltene Danke:
    133
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Eigentlich schon. Zumal ich ja nicht glaube, dass du geschwitzt hast wie ein laufender Wasserhahn.

    Dann hast du vll. Glück mit der Garantie.
     
  5. tho85, 20.10.2011 #5
    tho85

    tho85 Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    144
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Ich würde das mit dem schwitzen bei einer Reklamation evtl verschweigen ;)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. copilot, 20.10.2011 #6
    copilot

    copilot Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Wenn ich so auslaufen würde dass das Gerät im Schweiss badet, dann wäre es wohl eher ein Fall für den Arzt :)

    Desweiteren bin ich stehts bemüht denen nicht sofort beweggründe zum ablehnen zu geben :)
     
  7. Shizophren, 20.10.2011 #7
    Shizophren

    Shizophren Android-Experte

    Beiträge:
    787
    Erhaltene Danke:
    133
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Dann berichte mal, wie es gelaufen ist.
     
  8. Ulzejucken, 20.10.2011 #8
    Ulzejucken

    Ulzejucken Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Ich würde das Ding einfach mal einschicken. Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass das durch Schweiß einfach so kaputt geht.
    Allerding hab ich mal gehört dieser Feuchtigkeitsindikator im Geräte wäre relativ empfindlich. Das könnte heißen, dass die das auf den Schweiß schieben, unabhängig davon, ob es tatsächlich dadurch verursacht wurde, was ich persönlich ne Frechheit finde.
    Ich muss auch mal gucken wie man das im Sommer macht, wenn man das Gerät in der Tasche trägt. Da kann sich auch mal ein leichter Feuchtigkeitsfilm auf dem Display bilden, wenn man sich bei Hitze auch noch bewegt.
     
  9. copilot, 24.10.2011 #9
    copilot

    copilot Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2011
    nun wurde mir mitgeteilt das ich mich an HTC wenden muss. Dafür musste ich natürlich 3 tage warten :)

    Gesagt, getan, HTC angeschrieben. Nur Stunden später kam die aufforderung es einzusenden.

    soweit mein status.
     
  10. Shizophren, 24.10.2011 #10
    Shizophren

    Shizophren Android-Experte

    Beiträge:
    787
    Erhaltene Danke:
    133
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Da sind wir aber jetzt gespannt. :)
     
  11. copilot, 24.10.2011 #11
    copilot

    copilot Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Ich lese jedoch nur schlechtes über Arvato. Von der Dauer der Reparatur/Umtausch über wenige bis keine Kontakterfolge bis hin zu gar keiner Rückmeldung ob überhaupt was passiert ist.
     
  12. Fallwrrk, 24.10.2011 #12
    Fallwrrk

    Fallwrrk Gast

    ...bis über Reparatur von Dingen, die garnicht defekt waren und der echte Defekt immernoch vorhanden war? Ja, das hatten wir schon alles, Arvato ist echt ein inkompetenter Verein. Jedoch gibt es in Deutschland keine anderen Garantiepartner von HTC, also bleibt uns nichts anderes übrig.

    mfg Marcel
     
  13. Applejuice, 24.10.2011 #13
    Applejuice

    Applejuice Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,029
    Erhaltene Danke:
    285
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Also den Austausch meines Displays haben sie zwar hinbekommen,
    jedoch hat das Ganze viel zu lange gedauert (ca. 4 Wochen).
    Ich war kurz davor meine Rechtsanwälte einzuschalten.
    Man liest auch immer wieder von verrückten Pfuschereien,
    außerdem gehört Arvato zur Bertelsmann Group, welcher man nachsagt,
    dass sie Scientology-geführt ist.
    Es gibt aber in der Tat leider keinerlei Alternative (im Rahmen der Gewährleistung/Garantie zumindest).

    Ich empfehle jedem der sein Gerät zu Arvato senden muss, gleich im
    Reklamationsschreiben eine angemessene Frist (i.d.R. 14 Tage) zu setzen!
    Sollte bis dahin nichts da sein, eine Nachfrist von 7 Tagen setzen (Bitte per Einschreiben mit Rückschein!) und danach sofort den Rechtsanwalt einschalten!

    Außerdem sollte ein vernünftiges "Überbrückungsgerät" bereitstehen.
    Freundliches Nachfragen beim Händler kann helfen, ein Leihgerät zu bekommen.
     
  14. copilot, 27.10.2011 #14
    copilot

    copilot Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Der Preis für die Reparatur des Gerätes beträgt 330,81 EUR (inklusive MwSt.).
    Grund für den Kostenvoranschlag:
    Feuchtigkeitsschaden! Durch die o.g. Fremdeinwirkung kann das Geraet nicht auf Garantie repariert werden. Dies
    sind Vorgaben laut Hersteller und Vertragspartner, nach deren Anweisung die Geraete geprueft werden.

    Was könnte ich jetzt machen?
    Ich habe ja schließlich nur Telefoniert.
     
  15. Fallwrrk, 27.10.2011 #15
    Fallwrrk

    Fallwrrk Gast

    Sag, dass dir das Ding noch nie ins Wasser gefallen ist oder Regen ausgesetzt wurde und außerdem in einer Schutzhülle getragen wurde. Außerdem sag, dass das Teil bestens funktionierte und erst beim Auflegen das Display aus ging.

    mfg Marcel
     
  16. copilot, 27.10.2011 #16
    copilot

    copilot Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2011
    So war es ja auch :D

    Ich habe ersteinmal htc geschrieben das dies eine Frechheit ist u.s.w.
    Desweiteren habe ich von Arvato eine Aufschlüsselung der Kosten verlangt.

    sollte sich diesbezüglich nichts ändern werde ich wohl gerichtlich dagegen angehen müssen.
     
  17. copilot, 28.10.2011 #17
    copilot

    copilot Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Vielen Dank für Ihre E-Mail bezüglich Ihres HTC Sensation.

    Aus Ihrer E-Mail geht hervor, dass Sie Ihr geraet zur Reparatur eingesandt haben. Jedoch wurde das Geraet bisher nicht repariert, weil das Reparaturcenter einen Feuchtigkeitsschaden festgestellt hat.

    Aus den Garantiebestimmungen für HTC Geräte ergibt sich, dass Feuchtigkeitsschäden
    (unabhängig davon ob es sich hierbei um eine Verfaerbung des Indikators oder einen Korrosionsschaden handelt),
    von einer Reparatur innerhalb der Garantie ausgeschlossen sind.

    Bei Feuchtigkeitsschäden wird davon ausgegangen, dass ein Fremdverschulden vorliegt. Dies kann
    normalerweise nur durch unsachgemässe Behandlung hervorgerufen werden.

    Die Garantiebestimmungen sind hier klar und eindeutig und gelten für alle Kunden in gleichem Masse.
    Die Fotos, die im Reparaturzentrum von dem beschädigten Gerät aufgenommen werden, belegen den Schaden.
    Eine weitere Beweispflicht von unserer Seite, dass der Schaden nicht durch Fremdeinwirkung
    entstanden ist, besteht bei Geräten wie einem Smartphone aus den obigen Gründen nicht. Von
    Fremdeinwirkung kann hier grundsätzlich ausgegangen werden.
     
  18. proandi, 28.10.2011 #18
    proandi

    proandi Android-Experte

    Beiträge:
    546
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Ich sehe die Sache mit den Indikatoren immer sehr bedenklich. Wer sagt, dass der Indikator bei Kauf in Ordnung war? Als Kunde kann ich das nicht sehen. Rechtlich ist da der Hersteller in einem Notstand. Er muss beweisen, dass der Indikator beim Kauf in Ordnung war. Würde an deiner Stelle HTC damit konfrontieren.

    Z.B.: hatte ich auch keinen Void-Aufkleber auf der Schraube innen - erst nach einer Display-Reparatur war er plötzlich da. Also Durchgängig ist die Indikatorensache nicht - somit ist es als Beweis nicht zulässig.
    Steht irgendwo beim Auspacken des Gerätes „Prüfen Sie zuerst den Siegel auf der Schraube und den Feuchtigkeitsindikator…“ Nein – also sollen sie sich brausen gehen!
     
  19. copilot, 14.11.2011 #19
    copilot

    copilot Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Hi Guys,

    Ich fragte gestern mal nach wie denn der status sei. Arvato äußerte sich dass das Gerät im Rückversand sei.

    Folglich suchte ich mal nach einem Status auf deren Website (wovon man als Kunde nichts von deren existenz erfährt)

    Bei Garantie steht ein grüner Haken, habe es vorher nicht geprüft, leider.

    Bei HTC ist nach einem andauernden Schlagabtausch der Aktuelle Status: "Eskallationsteam", jedoch seit fast 2 Wochen unbeantwortet.

    Muss ich nun zahlen oder nicht? (oder haben die einfach keinen Plan)
     
  20. copilot, 14.11.2011 #20
    copilot

    copilot Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Update: Sie haben es doch auf Garantie gemacht :)
     

Diese Seite empfehlen