1. wiooz881, 03.04.2012 #1
    wiooz881

    wiooz881 Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo,
    Ich lese in letzter zeit häufiger abends im Bett noch ein paar feeds. Nur leider finde ich es trotz niedrigster Beleuchtungsstufe zu hell und auch anstregend für die Augen. Gibt es eine möglichkdit diese noch weiter zu reduzieren oder muss ich warten bis mein Display an Leuchtkraft verloren hat? :D

    Bzw. Verbraucht das Display eigentlich mit schwarzem Hintergrund weniger strom wenn nur Schrift angezeigt wird, kennt da evtl einer einen prozentualen unterschied?
    Oder ist es sogar wie bei einem LCD Bildschirm der für schwarz alle Farben anspielen muss?

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
     
  2. Nikon, 03.04.2012 #2
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Bei Amoled Displays sind schwarze Pixel nicht aktiv. Das bedeutet dass sie in der Theorie gar nichts verbrauchen. In der Praxis komnt das glaube ich aber nicht hin. Dennoch, je mehr schwarz umso besser.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
  3. EnergyShox, 04.04.2012 #3
    EnergyShox

    EnergyShox Gast

    Mit dieser App kannst du die Helligkeit soweit runter drehen bis du nichts mehr siehst ;) nutze sie selbst relativ oft.
     
    Murphy und Voll_pfosten haben sich bedankt.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android bildschirmhelligkeit verringern

    ,
  2. android display helligkeit verringern

    ,
  3. android helligkeit weiter senken

    ,
  4. android helligkeit reduzieren,
  5. helligkeit auf htc senken,
  6. android bildschirmhelligkeit,
  7. handy helligkeit reduzieren,
  8. samsung galaxy s3 bildschirmhelligkeit weiter reduzieren,
  9. app die bildschirm Helligkeit verringert,
  10. samsung galaxy s2 helligkeit verringern,
  11. samsung helligkeit verringern,
  12. s7 helligkeit weier senken,
  13. android display h,
  14. app um Helligkeit noch weiter zu berringern,
  15. wie kann ich die helligkeit bei s3 minimieren