1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Display Kurzvergleich Desire (AMOLED) mit iPhone 4 (Retina LCD)

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von Mycorrhiz, 28.06.2010.

  1. Mycorrhiz, 28.06.2010 #1
    Mycorrhiz

    Mycorrhiz Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    285
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Ich war grade in einem t-mobile Laden und die hatten schon das neue iPhone 4 sowie ein Desire. Daher habe ich mal hochgradig subjektiv beide Displays verglichen indem ich auf beiden das selbe Bild einer Blume öffnete.

    Das Retina Display hat eine unglaubliche Feinheit in der Darstellung. Man merkt sofort die Pixel die es mehr hat als alle Handys, die ich bis dato in der Hand hatte.
    Die Helligkeit ist auch sehr markant. Die Farbwiedergabe ist auch gut, bessewr als beim Milestone. im Vergleich zum Desire (und das sagte sogar die nette t-mobile mitarbeiterin) wirkte es jedoch blass und um ein vielfaches weniger kontrastreich.
    Auch war beim scrollen ein wenig motion blur zu erkennen, was mir beim Desire jetzt nicht aufgefallen ist.

    Beim Desire hingegen war die Farbdarstellung etwas stark. An der Grenze dazu nicht mehr natürlich zu wirken, etwa so wie eine Werbeaufnahme auf z.B. Postern.

    insgesamt in meinen Augen ein Sieg für AMOLED, wenn auch Apple IMO das meiste aus der lcd technologie rausgeholt hat.
     
    jojoD1846 und Axileo haben sich bedankt.
  2. TheUntouchable, 28.06.2010 #2
    TheUntouchable

    TheUntouchable Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    14.05.2010
    Phone:
    HTC One M7, Huawei Honor 7
    Nicht zu vergessen das schon ziemlich oft gemeldet wurde dass das iPhone 4 Display gelbe Flecken haben soll..
     
  3. Parg, 28.06.2010 #3
    Parg

    Parg App-Anbieter (kostenlos)

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    09.11.2009
    Aber diese 16 Bit Farbtiefe des Desires macht mir manchmal schon wirklich sehr zu schaffen! Ist das Display-abhängig oder Software?
     
  4. Mycorrhiz, 28.06.2010 #4
    Mycorrhiz

    Mycorrhiz Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    285
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    19.01.2010
    jetzt wo ich nochmal drüber nachdenke könnte auch das der Grund sein warum die Farbübergänge beim iphone besser definiert wirkten und nicht (nur) die Auflösung.
     
  5. allrounduser, 28.06.2010 #5
    allrounduser

    allrounduser Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    19.05.2010
  6. MasterElwood, 30.06.2010 #6
    MasterElwood

    MasterElwood Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,856
    Erhaltene Danke:
    420
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Gibts ne Möglichkeit die Farbitensität beim Desire ein bisschen zurückzuschrauben? Das würde der Qualität denk ich gut tun...
     
  7. Mycorrhiz, 01.07.2010 #7
    Mycorrhiz

    Mycorrhiz Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    285
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Ne, die ist schon so perfekt wie sie ist nur noch mehr wäre nicht gut :)
     
  8. MasterElwood, 01.07.2010 #8
    MasterElwood

    MasterElwood Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,856
    Erhaltene Danke:
    420
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Schön wär's...

    Such dir mal einen farbkalibrierten Monitor und dann vergleich mal...
     
  9. Mycorrhiz, 01.07.2010 #9
    Mycorrhiz

    Mycorrhiz Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    285
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Achso, ich meinte eigentlich mehr meine persönliche Meinung zum Bild, dass es nicht natürlich ist, gebe ich dir voll recht.
    Würde auch nicht gerne auf nem AMOLED Fotos bearbeiten, vorallem wenn die dann ausgedruckt werden, verfälscht das ganze schon starkt.
     

Diese Seite empfehlen