1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. michikk, 03.08.2012 #1
    michikk

    michikk Threadstarter Junior Mitglied

    das display dreht sich nicht mehr automatisch
    was tuhn ????
     
  2. Fietze, 03.08.2012 #2
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Einstellungen/Display

    Haken setzen bei "Display automatisch drehen"
     
  3. michikk, 03.08.2012 #3
    michikk

    michikk Threadstarter Junior Mitglied

    soweit kam ich auhc , klappt nciht :(
     
  4. Fietze, 03.08.2012 #4
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Einstellungen/CyanogenMod/Bildschirm

    Hast du dort irgendwas deaktiviert oder ist das noch Standart?
    Mal einen Neustart durchgeführt?

    Evtl. hilft es im Clockworkmod unter "advanced" fix permission durch zu führen.

    Hilft das nicht, format Cache und unter "advanced" den Dalvic Cache zu wipen.
    Anschliessend Fix Permission durch führen.
     
  5. michikk, 03.08.2012 #5
    michikk

    michikk Threadstarter Junior Mitglied

    okay was clockworkmod ist müsstest du mir erklären :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2012
  6. Fietze, 03.08.2012 #6
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Sach mal womit haste eigentlich das Rom geflasht?
     
  7. NewTab, 03.08.2012 #7
    NewTab

    NewTab Android-Experte

    Probier mal:

    Start>Einstellungen>Menü (re unten)>mehr>System>G-Sensor>Kalibrieren>Ok drücken (re oben)>zurück ...

    Wenn nicht schon bekannt, dann "changescreen" (freeware) runterladen und installieren; da kann man bei jedem einzelnen Programm wählen, ob und wenn ja, wie gedreht werden soll.

    Gruss und viel Erfolg
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2012
  8. Fietze, 04.08.2012 #8
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Einstellungen/CyanogenMod/Bildschirm
    Dort sollten Haken bei Drehungs-Animation sowie 0, 90 und 180 Grad gesetzt sein.

    Was mich nur wundert, ich habe den Typhoon Thread bei XDA mal nach "display rotation" durchsucht.
    Da gabs wohl mal einen Bug.
    Aber alle Posts die dabei gefunden wurden, sind schon über ein Jahr alt.
    Deswegen meine Frage: Welche Version des Roms hast du geflasht?
    Dies findest du unter Einstellungen/über das Telefon/Mod-Version
     
  9. michikk, 09.08.2012 #9
    michikk

    michikk Threadstarter Junior Mitglied

    also meine mod version ist :v3.8.7-magldr.
    was ich festgestellt habe ist auch das ich das nicht nur drehen kann, ich kann auch keine spiele spielen wo ich die bewegungssensoren brauche.

    Der ursprüngliche Beitrag von 20:16 Uhr wurde um 20:22 Uhr ergänzt:

    an NewTab:
    sowas gibts leider bei mir nicht .. :/ ich glaube changescreen wird mir nicht helfen da ic
     
  10. Fietze, 09.08.2012 #10
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Vor dem Typhoon Rom ging alles?

    Mach dir mal im CWM ein Backup.
    Das findest du später im Ordner Clockworkmod auf der SD.
    Das geht über "backup and restore"
    Im selben Menü kannst das Rom mit "restore", in den jetzigen Zustand wiederherstellen.

    Danach im CWM "wipe data/factory reset", damit wird das Rom wieder in den Urzustand zurück versetzt.
    D.h. wie nach dem Flash.

    Dann booten und schauen ob die Rotation jetzt funktioniert.

    Ist das nicht der Fall, kannst höchstens ein anderes Rom probieren.
    Es muss aber eins sein, dessen System Partition auch 150 MB hat, oder kleiner ist.

    Um genau zu prüfen ob der Sensor evtl. defekt ist, müsstest du wieder WinMob 6.5 drauf machen.


    Gesendet von meinem HTC HD2 mit Tapatalk 2
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. htc display problem

    ,
  2. htc hd2 telefon gedreht

Du betrachtest das Thema "display problem." im Forum "HTC HD2 Forum",