1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Display schief eingebaut

Dieses Thema im Forum "Archos G9 Tablet Forum" wurde erstellt von dede, 20.12.2011.

  1. dede, 20.12.2011 #1
    dede

    dede Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Phone:
    Huawei P8
    Tablet:
    Google Nexus 7
    Hallo zusammen,

    gestern ist mein Archos 101 G9 geliefert worden und ich spiele mit dem Gedanken, es wieder zurückzuschicken. Grund ist das Display, das bei mir schief eingebaut ist. Wenn man sich z.B. den oberen Rand des Dislays anschaut, dann verschwindet der obere rechte Rand des sichtbaren Bereichs unter der schwarzen Kunststoffumrandung. Zwischen dem oberen linken Rand und der Kunststoffumrandung ist jedoch eine Lücke von ca. 2 mm.
    Das mag zwar wenig klingen, fällt aber sofort auf und stört mich sehr.

    Daher meine Frage: Tritt dieses Problem häufiger (oder immer?) auf? Sind eure Displays auch alle mehr oder weniger schief?

    Wäre schön, hierzu ein paar Rückmeldungen zu erhalten, damit ich weiß, ob sich ein Umtausch lohnt oder ob ich mich nach einem anderen Hersteller umsehen muss.

    Ansonsten gefällt mir das Tablet in Anbetracht des Preises eigentlich ganz gut.

    Danke und Gruß,
    dede

    Sent from my LG-P500 using Tapatalk
     
  2. valinet, 20.12.2011 #2
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Also mein Display ist richtig eingebaut, nicht schief und keine Lücke am Rand.
     
  3. Easyy-S, 20.12.2011 #3
    Easyy-S

    Easyy-S Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Totales no go. Das Gerät kannst du auf jeden Fall zurück schicken.

    Gesendet von meinem Archos 101 G9 tablet mittels tapatalk.
     
  4. IngoPan, 20.12.2011 #4
    IngoPan

    IngoPan Android-Experte

    Beiträge:
    887
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Nicht zögern, sofort zurück den Schrott.
     
  5. dede, 21.12.2011 #5
    dede

    dede Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Phone:
    Huawei P8
    Tablet:
    Google Nexus 7
    Danke für die Antworten!

    Es beruhigt mich ja, dass das nicht der übliche Fertigungsstandard zu sein scheint (obwohl ein Nutzer ich in einer Ama***-Bewertung über das gleiche Problem klagt).

    Habe mir jetzt mal ein zweites Tablet geordert. Wenn das Problem da auch auftritt, gehen beide retour, ansonsten behalte ich das zweite.

    Mal noch eine andere Frage: Wenn ich den Touchscreen kalibrieren möchte, bricht der Vorgang immer nach ca. 30 Sek. mit der Meldung ab, dass der Kalibrierungsvorgang fehlgeschlagen ist. Jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte? Neueste FW ist drauf, und ich hab das Display während der Kalibrierung auch nicht berührt...


    Sent from my LG-P500 using Tapatalk
     
  6. valinet, 21.12.2011 #6
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Es könnte sei dass durch den schiefen Einbau das Display an irgendeiner Stelle Metall berührt und deshalb die Kalibrierung schief geht. Mit dem Gerät stimmt auf jeden Fall etwas nicht.
     
  7. dede, 28.12.2011 #7
    dede

    dede Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Phone:
    Huawei P8
    Tablet:
    Google Nexus 7
    So, hier mal ein kleines Update bzw. Erfahrungsbericht.
    Den Zustand meines ersten Geräts habe ich ja schon oben beschrieben.

    Beim zweiten Archos war das Display dann auch gerade, also rechtwinklig, eingebaut. Allerdings war es nicht richtig zentriert, also nicht genau mittig eingepasst. Das heißt, dass der obere und linke Rand des sichtbaren Bereichs etwas unter dem schwarzen Plastikrahmen verschwinden, während zwischen dem rechten und unteren Rand des sichtbaren Bereichs und dem Plastikrahmen eine Lücke von etwa 1,5 mm ist. Das was schon viel besser als beim ersten Gerät, aber immer noch nicht optimal.

    Also dachte ich mir: Aller guten Dinge sind drei. Und ich habe noch ein Gerät bestellt. Leider war es auch hier nicht besser. Das Display war auch hier nicht mittig eingebaut und leicht schief, so dass dieses Gerät gleich wieder retour ging.

    Ich behalte jetzt das zweite, da hier der Schönheitsfehler für mich noch gerade so akzeptabel ist.

    Aber nochmal meine Frage an alle: Sind eure Displays wirklich alle gerade und mittig eingebaut??? Es wäre ja gegen alle Gesetze der Wahrscheinlichkeitsrechnung, wenn bei mir alle drei Geräte, die ich gesehen habe, diesen Fehler aufweisen und sonst alle Geräte in Ordnung sind...

    Aber damit kein falscher Eindruck aufkommt: Insgesamt bin ich mit dem Archos hoch zufrieden und bereue den Kauf keine Sekunde.
     
  8. valinet, 28.12.2011 #8
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Ich habe mir meins nun mal genauer angeschaut, und stelle fest, ich habe rechts einen Rand von ca. 1,5mm und oben von ca. 0,5mm. Ist mir bislang jedoch überhaupt nicht aufgefallen.
    Ich hab mal ein Bild gemacht, sieht aber dramatischer aus, als es ist. Stört mich überhaupt nicht.

    [​IMG]
     
    dede bedankt sich.
  9. Kandaules, 15.01.2012 #9
    Kandaules

    Kandaules Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,077
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    26.08.2011
    Hier mal meine Aufnahmen - das Display ist auch schief eingebaut und verschwindet auf der leinken Seite teilweise unter dem Gehaäuse.

    Gruß Kandaules
     

    Anhänge:

  10. blendax, 15.01.2012 #10
    blendax

    blendax Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.01.2012
    Hi,

    wenn ich mein 101 ein wenig gegen das Licht halte, sehe ich am rechten Rand einen schmalen schwarzen (1,5mm breiten) Rand vom Display, aber ich habe nicht entdecken können, daß dafür auch links etwas fehlt (hinter der Abdeckung verschwindet), alles, was ich links sehen muß, z.B. eine Strich-Cursor, ist zu sehen. Auch oben und unten veschwinden keine Informationen, wenn ich das 101 drehe. Der Abstand Information-Randabdeckung bleibt immer gleich.
     
  11. Kandaules, 15.01.2012 #11
    Kandaules

    Kandaules Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,077
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    26.08.2011
  12. blendax, 15.01.2012 #12
    blendax

    blendax Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.01.2012
    Hi Kandaules,
    super, danke! Ja, damit geht es viel besser! Da sehe ich beim zentralen Draufschauen auf das Display rundherum diesen feinen gelben Rand bei dem die Pfeilspitzen enden. Pixelangabe: 1280 x 752. Der unterste Bereich ist ja duch die Systemleiste belegt.
     
  13. Morpheus95, 14.02.2012 #13
    Morpheus95

    Morpheus95 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2012
    Hallo zusammen,

    Habe mir diesen Samstag auch so ein schickes 101G9 zugelegt, dieses hat auch das Problem mit dem "schiefen" Display. Aber darüber hinaus auch noch was anderes. Der G3 Stick lässt sich nur sehr schwer einstecken, sieht so aus als ob die Metallabschirmung die man sieht wenn man ihn rauszieht zu hoch ist und er deshalb nicht richtig passt, auserdem scheint etwas mit der Kalibrierung nicht in ordnung zu sein da das Display manchmal unten rechts in der Ecke, in der die Uhr sitzt, selbst drückt, hier geht die Uhr immer wieder auf und zu, wenn man mal ausen auf den Rahmen klopft ist es dann wieder weg.
    Hat jemand mit einem solchen Fehlerbild schon mal Erfahrung gesammelt?

    Gruß
    Marco
     
  14. Markus523, 14.02.2012 #14
    Markus523

    Markus523 Android-Experte

    Beiträge:
    535
    Erhaltene Danke:
    57
    Registriert seit:
    26.08.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Hi

    Würde an deiner Stelle den Display mal neu kalibrieren. Damit sollte eines deiner Probleme behoben sein...

    Gruß Markus

    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk
     
  15. Morpheus95, 14.02.2012 #15
    Morpheus95

    Morpheus95 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2012
    Hallo,

    Kalibrieren hat leider nichts gebracht, der Fehler war zwarne Zeit lang verschwunden ist aber dann genau so wieder aufgetreten. Also alles wie gehabt... War aber heute im Pro Markt, natürlich ist der Fehler da nicht auf getreten... zum Glück hab ich ein kleines Video davon gemacht... :) Am Freitag sollte dann mein neues da sein, hätten es auch gleich getauscht aber da sie nur noch das vorführgerät hatten wart ich lieber die paar Tage... :)
     
  16. Fred_vom_Jupiter, 28.02.2012 #16
    Fred_vom_Jupiter

    Fred_vom_Jupiter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Phone:
    Simvalley SPX-12
    Hallo Marco!

    Der Archos-Stick hat zwei Kunststoffplatten. Unter der einen ist die SIM-Karte und unter der anderen habe ich zwei Blechfähnchen, die auf nah dem Einschieben auf die blanke Blechplate drüken. Schau mal nach, ob das bei Deinem Stick auch zutrifft (also die zweite Platte).

    CU
    Fred

    Gesendet von meinem ARCHOS 80G9 mit der Android-Hilfe.de App
     

Diese Seite empfehlen