1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Display und Verarbeitung

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von roman, 01.05.2011.

  1. roman, 01.05.2011 #1
    roman

    roman Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    25.02.2010
    Weiß eigentlich jemand, ob das Display beim SG2 kratzfest ist? Ein Freund von mir hatte in seinem Nexus S Display sofort einen Kratzer drinnen, während bei meinem Nexus 1 alles kratzerfrei ist.

    Wie ist eigentlich die generelle Verarbeitung beim SG2? Ist es auch so ein Plastikmüll wie viele der bisherigen Samsung Handys?

    Sent from my Nexus One using Tapatalk
     
  2. ninjafox, 01.05.2011 #2
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
  3. cha-cha, 01.05.2011 #3
    cha-cha

    cha-cha Android-Guru

    Beiträge:
    2,650
    Erhaltene Danke:
    350
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Mein S1 und noch völlig kratzerfrei habs seit August letzen Jahres :D Allerdings gehe ich auch pfleglich mit meinen Geräten um.
     
  4. roman, 01.05.2011 #4
    roman

    roman Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    25.02.2010
    Naja, Plastikmüll ist vielleicht etwas übertrieben ausgedrückt, aber die meisten bisherigen Samsung Handys haben ein sehr billiges Plastikfeeling, wurde auch oft in Reviews erwähnt.

    Sent from my Nexus One using Tapatalk
     
  5. ninjafox, 01.05.2011 #5
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
    wenn deine frage ist, ob beim sgs2 als werkstoff kunststoff zum einsatz kommt, welcher flexiblere und feinere verarbeitung und niedrigeres gewicht bei den geräten erlaubt, dann ja.
     
    MrKloppstock und Rocster haben sich bedankt.
  6. roman, 02.05.2011 #6
    roman

    roman Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    261
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    25.02.2010
  7. SvenY, 02.05.2011 #7
    SvenY

    SvenY Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Es soll sich aber erstaunlich wertig anfühlen und Kunststoff ist natürlich nicht gleich Kunstsoff.
     
  8. almed, 02.05.2011 #8
    almed

    almed Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.04.2011
    wer hat eigentlich festgelegt dass sich ein Handy "wertvoll" anfühlen muss wenn man es in der Hand hält?
    Das kann doch nur von den Apple-Lifestyle-Produkte-Jüngern stammen^^

    Ich mein das MObiltelefon ist doch ein Gebrauchsgegenstand wie (fast) jeder andere, was bringt es mir da wenn es aus 10karätigem Gold gemacht wäre`? (also mal abgesehen vom show-effekt)

    klar sollte es nicht gleich auseinander fallen wenn man es schief ansieht, aber ich denke da wird man sich bei einer Firma mit Samsungs Erfahrung keine Gedanken machen müssen.

    ansonsten kann ich den Mumpitz mit dem Bedürfnis nach "wertvoller Haptik", wie ich sie jetzt schon in so manchen reviews gelesen hab überhaupt nicht nachvollziehen..
     
  9. SvenY, 02.05.2011 #9
    SvenY

    SvenY Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Wertvoll ist nicht gleich wertig. :biggrin:

    Wenn sich ein 500€ Gerät wie eine Buddelform für 49Cent anfühlt; dann ist die Form entweder sehr gut oder aber das Gerät schlecht.

    Haptik ist ein sehr wichtiger Faktor; man soll das Gerät ja auch gerne in der Hand haben und nicht direkt wegwerfen wollen weil es sich grausam anfühlt.
     
  10. almed, 02.05.2011 #10
    almed

    almed Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.04.2011
    haptik an sich klar, im sinne von ergonomie aber im sinne von Wertigkeit? Das Wort an sich ist in dem Kontext doch sowieso ein reines marketing-instrument, was mir sogar der duden bestätigt^^
     
    SimsP bedankt sich.
  11. Smoki, 02.05.2011 #11
    Smoki

    Smoki Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    21.06.2010
    Natürlich muss es das nicht, nur manche Bevorzugen halt die Haptik von Metall anstatt die von Kunststoff. Da man ein Handy doch öfters mal in der Hand hat ist dies manchen Leuten halt wichtig. Die meisten Leute empfinden halt Metall als hochwertiger als Kunststoff.
    Andere haben es lieber, wenn das Handy leicht ist.
    Mir gefällt die Haptik von meinem Milestone auch mehr als die von meinem Galaxy Spica damals. Dafür ist das Milestone halt auch echt schwer...

    Ist alles Geschmackssache. Bei Siften ist es bei mir genau umgekehrt. Ist hasse es mir so richtig schweren Füllern oder Kugelschreibern aus Metall zu schreiben.
     
  12. bijan74, 02.05.2011 #12
    bijan74

    bijan74 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2010
    danke! endlich mal normal leute ;-)

    ständig und überall liest man von dieser
    subjektiven haptik beurteilung von handys als qualitätsmerkmal.
    der zusammenhang zwischen optimalem gewicht wird dabei nie hergestellt in diesen tests uns beurteilungen.das ist schon fast albern.
    ich habe das desire und das dhd und die fühlen sich toll an, ja.
    aber die sind auch, dank dem übertriebenen gewicht, wie ein stein in der hosentasche und DAS ist doch, was im täglichen gebrauch zählt!



    Sent from my Desire HD
     
  13. almed, 02.05.2011 #13
    almed

    almed Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.04.2011
    bis handies aus Carbon gefertigt werden , wird es also immer die diskussion um die "wertigkeit" der haptik geben? :)
     
  14. Smoki, 02.05.2011 #14
    Smoki

    Smoki Android-Experte

    Beiträge:
    473
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    21.06.2010
    Naja, die Haptik von Carbon bevorzugt auch nicht jeder. Da hab ich lieber Metall.
    Haptik ist extrem Subjektiv und hat auch NICHTS mit den Kosten der Verabeitung zu tun (also zumindest nicht direkt).
    Carbon ist auch total unnötig, denn die eineinhalb Gramm die man im Vergleich zu normalen Kunststoff einspart merken wahrscheinlich noch nichtmal Gewichtsfetischisten.
     
  15. SimsP, 02.05.2011 #15
    SimsP

    SimsP Android-Experte

    Beiträge:
    636
    Erhaltene Danke:
    156
    Registriert seit:
    09.04.2011
    Andersherum kann man aber auch argumentieren:
    Wenn sich etwas anders als eine Buddelform für 49Cent anfühlt, dann muss es nicht wertiger sein, sondern kann auch wertloser sein.

    Dieses ganze Geschwätz von wegen Wertigkeit wird nur von irgendwelchen Marketing Abteilungen losgetreten, um die eigenen Produkte, welche weniger auf dem Kasten haben als andere, überhaupt irgendwie an den Mann bringen zu können.
    Damit dann irgendwelche Kinder sich freuen können, dass ihr Backstein was besseres ist, als der Plastikbomber vom Kumpel.
    Wie sonst hätte Apple von den ersten iPhones so hohe Stückzahlen absetzen können?

    Fakt ist: Objektiv gesehen gibt es in der Gesamtheit kaum einen Vor- oder Nachteil durch den Einsatz von Kunststoff.
    Es hängt vom Geschmack ab was man bevorzugt.

    Ich persönlich würde mir nie einen HTC Backstein holen, weil ich die total hässlich finde und andere werden immer was an den Galaxy S Plastikbombern auszusetzen haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2011
  16. almed, 02.05.2011 #16
    almed

    almed Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.04.2011
    ich meinte wegen dem optimalen kompromis aus stabilität und gewicht smoki

    aber ich merk schon ich bewerte die ganze chose immer noch aus der perspektive der nützlichkeit

    das konzept vom "gut anfühlen" versteh ich wohl noch nicht so richtig, aber dann bin ich bei samsung ja genau richtig wenn das der einzige kritikpunkt hier ist :D
     
  17. Osterhase, 03.05.2011 #17
    Osterhase

    Osterhase Gast

    Der Kostenfaktor ist eher immer das Limit.
     
  18. FNTOG, 04.05.2011 #18
    FNTOG

    FNTOG Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    01.05.2011
  19. Dr. Mad MJ, 04.05.2011 #19
    Dr. Mad MJ

    Dr. Mad MJ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    07.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    bis vor kurzem habe ich diese Art der Diskussion auch nie verstanden und billig wirkten auf mich nur Geräte,
    die von der Optik her eher wie vor 5 oder mehr Jahren produziert wirkten.

    Im Internet auf Sonys Seite dachte ich, das Arc wäre nen richtig edles Ding und das Design und Verarbeitungswunder schlecht hin...

    ...falsch geacht... habe es neulich in der Hand gehabt und da dachte ich wirklich, ich hätte versehendlich in die gelbe Tonne gefasst,...
    das fühlt sich dermaßen billig an, ich kanns schlecht in Worte fassen.


    Nunja das Ace ist mein erstes Samsung Gerät, zum S kann ich nicht viel sagen, hatte es nur einmal kurz in der Hand, aber das Ace wirkt auf mich zumindest sehr edel und ich habe viel Spaß damit.

    Da das SGSII ja dem Ace sehr ähnlich ist, denke ich, es wird einen ähnlich wertigen Eindruck hinterlassen.
     
  20. PuhlBo, 04.05.2011 #20
    PuhlBo

    PuhlBo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.05.2011
    Ich mach mir wegen der Haptik beim SGS2 auch keine Sorgen.

    Hatte kurzzeitig mal ein SGS1 und ich fand - im Gegensatz zu so manchen Testberichten - dass es sich sehr wertig anfühlt. Klar - es ist Kunststoff - aber es knarzt nichts, es bewegt sich nichts, und es wackelt nichts. Das ist mir wichtig.

    Mein DesireHD ist zwar aus Metall - aber bei jedem mal Anfassen spürt man wie unten die kleine Kunststoff-Abdeckung nachgibt - insbesondere wenn man den Power-Button drückt (denn dann kommt unten Druck drauf - man muss ja dagegenhalten).

    Manchmal entsteht dabei so ein kleines "knarzen" der unteren Abdeckung - und das stört mich wesentlich mehr als ein Kunststoffgehäuse an dem dafür nichts wackelt / knarzt etc...

    Weiters entsteht beim DHD ein kleiner Spalt zwischen dem Aluminium Unibody und der unteren Kunststoffabdeckung - nicht viel, vielleicht 0,5mm - aber er ist sichtbar und stört mich. Vor allem deshalb, weil man die Abdeckung mit etwas Druck auf 0 Spalt drauf schieben kann - sie bleibt nur nicht so.

    Mir persönlich gefällt also sogar die Verarbeitung vom SGS1 besser als die vom DHD. Wenn Samsung das beim SGS2 noch verbessert hat, bin ich also höchst zufrieden damit.
     
    GermanHero und Keti haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen