1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Display zu anfällig?

Dieses Thema im Forum "Google Galaxy Nexus Forum" wurde erstellt von Muadib, 02.05.2012.

  1. Muadib, 02.05.2012 #1
    Muadib

    Muadib Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    50
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.07.2009
    Hallo zusammen,

    ich hab mir mein GN im Dezember geholt und hatte gegen Februar schon ein zwei unschöne Kratzer im Display. Ich hatte zwar keine Folie drauf und es "sorglos" in der Hosen-/Jackentasche" rumgetragen, habe aber immer peinlich genau darauf geachtet, keinen Schlüssel o.ä. in der gleichen Tasche zu haben.

    Als es im Februar dann so schweinekalt wurde, kam der Hammer.
    Als ich morgens aufstand, war das Display noch völlig i.O.
    Ich musste geschäftlich nach Stuttgart und war dort zwischen Bahnho und Zielort ungefähr 20 Minuten draussen bei um die -15°C.
    Als ich Mittags dann wieder zum Bahnhof fuhr, stellt ich fest, dass das Display einen Sprung quer über die ganze Fläche hatte. Ich hatte das Nexus definitiv nicht fallen lassen, habe mich nirgends gestoßen oder sonstiges.

    Bisher kam ich nicht dazu das gute Stück zur Reparatur zu senden (iregndwas ist immer warum man nicht für ne Woche aufs Handy verzichten mag.. ;-) )
    Jedenfalls habe ich seit letzter Woche einen zweiten Sprung in der Scheibe.

    Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass das Display doch arg dünn geraden ist. Bei den Abmessungen des Galaxy ist es bestimmt möglich das Handy in der Tasche einer solchen Torsion auszusetzen, dass das Glas nicht mehr mitspielt.

    Das,in meinem Fall, der Einfluss der das Glas zum springen brachte nicht so stark gewesen sein kann, bezeugt m.E. das Display. trotz der fiesen Sprünge ist das Display makellos und nicht in Mitleidenschaft gezogen.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Glaubt ihr an eine Chance das ganze per Garantie abzuwickeln?
    Die 200€ für den Tausch hätte ich auch noch, daran liegts nicht, aber ich bin mir definitv keiner Schuld bewusst.
    Mein Milestone hatte ich über 2 jahre alles andere als gut behandelt (lack ab, Kameraauslöser blättert....), aber das Display hat keine tiefen Kratzer geschweige denn Risse.
     
  2. gokpog, 02.05.2012 #2
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
  3. Paul123, 02.05.2012 #3
    Paul123

    Paul123 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2012
    Ja ich find das Display ist von der Verarbeitung her das größte Manko des Nexus, ich hab auch höllisch drauf aufgepasst und nach 3 Wochen schon lauter Kratzer und Feuchtigkeit unter dem Bildschirm.
     
  4. debiba, 02.05.2012 #4
    debiba

    debiba Android-Lexikon

    Beiträge:
    906
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Ich muss sagen, dass meins alles mitmacht & ich gar keine kratzet habe. Mein x10 war davon jedoch ubersäht

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  5. Mindkill, 02.05.2012 #5
    Mindkill

    Mindkill Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    02.06.2010
    Phone:
    LG G3
    Habe meines jetzt seit Dezember und das Display sieht noch aus wie am ersten Tag. Beim Nexus von meiner Freundin genau das gleiche.
    Keine Kratzer oder sonst was.
    Insofern kann man es sicherlich nicht allgemein so sehen, dass die Displayqualität sich auf einem eher sup-optimalen Level befindet.
     
  6. Voll_pfosten, 02.05.2012 #6
    Voll_pfosten

    Voll_pfosten Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,343
    Erhaltene Danke:
    280
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Feuchtigkeit unter dem Display ist aber nicht normal. Soweit mir bekannt ist, sind Display und Glas miteinander verklebt. Bei guter Verarbeitung hat es den Vorteil, daß eben kein Stab und größere Feuchtigkeit unter das Glas gelangen.


    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
     
  7. B0B81, 02.05.2012 #7
    B0B81

    B0B81 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Die Berichte Berichte über Kratzer verwundern mich doch sehr.
    Habe das GN seit Dezember und noch keinen Kratzer bis jetzt.

    Sieht man sich das Video an, kann man den Eindruck bekommen das Samsung zwei unterschiedliche Displays verbaut hat.

    Galaxy Nexus - Scratch Test - YouTube
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  8. Lion13, 02.05.2012 #8
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
  9. bofbaz, 02.05.2012 #9
    bofbaz

    bofbaz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.01.2012
    Ich habe auch Kratzer im Display - Sand ist eben härter als das Display.
    Das war nach 2 Wochen übervorsichtiger Nutzung!
    Meine xoSkin-Folie verdeckt diese jetzt.. eigentlich habe ich gedacht, eine Folie sei wie beim 3GS oder S2 nicht notwendig.

    Da lag ich wohl falsch. Das mit dem Sprung im Dislplay ist natürlich der Hammer.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
     
  10. Paul123, 02.05.2012 #10
    Paul123

    Paul123 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2012
    Wie siehts eigentlich mit der Garantie aus, wenn man Feuchtigkeit unter dem Display hat.
     
  11. loco-, 02.05.2012 #11
    loco-

    loco- Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,001
    Erhaltene Danke:
    237
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Versuchs einfach, das ist ein Produktions- bzw. Materialfehler.
    Denke auch nicht das Samsung sich da quer stellt.
     
  12. Volker525, 03.05.2012 #12
    Volker525

    Volker525 Android-Experte

    Beiträge:
    453
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    13.11.2011
    Phone:
    BQ Aquaris M4.5
    Tablet:
    iPad Air, Galaxy Tab2
    Das ist auf jeden Fall ein produktionsfehler.

    Da bei Amoleds Display und Glas miteinander verklebt sind darf da nichts zwischen sein. Schon ein staubkorn ist zuviel.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  13. stangebelm, 03.05.2012 #13
    stangebelm

    stangebelm Android-Experte

    Beiträge:
    595
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    25.09.2009
    Hab mein Nexus seit Dezember und kratzerfrei, völlig unempfindlich das Teil! Das Amoled Nexus S meiner Frau ebenso:thumbup:
     
  14. Th333333, 03.05.2012 #14
    Th333333

    Th333333 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.02.2012
    Da nimmt man einfach eine Displayschutzfolie und schon gibt es keine Kratzer und der Thread ist sinnlos

    Sent from my Galaxy Nexus using Android-Hilfe.de App
     
  15. kadajawi, 03.05.2012 #15
    kadajawi

    kadajawi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2009
    Thread sinnlos? Wo schützt eine Folie denn vor einem zersprungenem Display? War mir schon sicher eins zu kaufen, aber etwas Druck in der Hosentasche muss es natürlich schon aushalten, besonders bei der Größe...
     
  16. Crapshit, 03.05.2012 #16
    Crapshit

    Crapshit Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    10.08.2011
    Also ich habe manchmal enge Jeans an und das hält mein Nexus locker aus ;)
     
  17. Hugo Highsticking, 03.05.2012 #17
    Hugo Highsticking

    Hugo Highsticking Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,053
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Phone:
    Samsung SM-G920F
    Tablet:
    Samsung SM-T819
    Ich hatte mein Nexus mal in der Gesäßtasche (ich weiß nicht warum :D) und bin drauf gefallen. Ungebremst. Nix passiert.

    Und zum Thema Displayfolie: Gibt es überhaupt irgendeine exakt passende Folie für das Galaxy Nexus? Ich habe inzwischen in verschiedenen Preisklassen nach der perfekten Folie gesucht. Bisher erfolglos.
     
  18. loco-, 03.05.2012 #18
    loco-

    loco- Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,001
    Erhaltene Danke:
    237
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  19. kadajawi, 04.05.2012 #19
    kadajawi

    kadajawi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2009
    Wie häufig tritt denn eigentlich dieses Problem auf? Bei xda-devs sieht man dutzende GN mit so einem Bruch/Riss an immer genau der selben Stelle, und das ohne äußere Gewaltanwendung. Temperaturunterschiede/extreme Temperaturen scheinen die Ursache zu sein. Da ich mir ein GN kaufen will und meistens 30°C im Schatten habe (hinter der Windschutzscheibe deutlich mehr) muss das Handy sowas natürlich aushalten können...
     
  20. valynor, 04.05.2012 #20
    valynor

    valynor Android-Experte

    Beiträge:
    460
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    13.04.2012
    +30°C sind kein Problem, -10°C schon eher. Das Displayglas scheint bei tiefen Temperaturen sehr spröde zu werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2012

Diese Seite empfehlen