1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Displayauflösung ausreichend?

Dieses Thema im Forum "HANNspree HANNSpad (SN10T1) Forum" wurde erstellt von hans_hansen, 03.09.2011.

  1. hans_hansen, 03.09.2011 #1
    hans_hansen

    hans_hansen Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Hi,

    aufgrund des geringen Preises und der positiven Kommentare überlege ich mir nun ein HannsPad zu kaufen. Eigentlich sollte es ein Tab mit einer 1280x800er Aulösung werden, da ich damals mein Netbook mit 1024er Auflösung gegen eines mit 1280er getauscht habe weil mich die kleine Auflösung gestört hat.

    Nun kann man ein Netbook mit Win 7 aber wohl nicht mit Android vergleichen, aufm Handy klappt das surfen ja sogar mit 800x480 schon relativ brauchbar.

    Daher würen mich mal ein paar Meinugen interessieren von Leute die ein Netbook und ein HannsPad mit der gleichen Auflösung nutzen, ob es da unterschiede gibt und wo das surfen besser klappt.

    Vielen Dank!

    Gruß
     
  2. timt, 03.09.2011 #2
    timt

    timt Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    24.08.2011
    also mich hat es bisher nicht gestoert... hat beides seine vor und nachteile... finger scroll und pinch zoom sind schon geniale features, dafuer is ein mauszeiger halt etwas genauer..
    eine hoehere aufloesung auf 10zoll finde ich aber bei fingerbedienung genau deswegn nicht gerade angenehm, wuerde zwar schoen aussehn, jedoch werden dann webseiten im (beinahe) ungezoomten zustand schwer zu bedienen, so ein zeigefinder is halt etwas groesser als ein mauszeiger ;)

    hier zB isses grade noch moeglich ungezoomt den 'last post' button bei einem thread zu treffen, bei hoeherer aufloesung wird das glaub ich schwer...
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2011
  3. husvun41, 03.09.2011 #3
    husvun41

    husvun41 Gast

    Jedes Pixel mehr ist ein gutes Pixel.

    Das HannsPad ist ein geiles Gerät, aber das Display wird als euigentlich immer als Hauptkritikpunkt angeführt. Wobei es auf keinen Fall schlecht ist!

    Wenn dir das Geld aus den Ohren wächst, schnapp dir das geilste Display. Wenn du mal in die Tablet-Welt reinschnuppern willst (und mehr), Hannspad ist genial dafür.

    Display reicht locker für: E-Books, Spiele, Desktop. Beim Surfen wünschte ich mir in der Tat n paar Pixel mehr... (Filme noch nicht getestet)

    Hugh - Ping the Pad-Newb hat gesprochen! Edit: Wenn auch nicht auf deine Frage geantwortet... Daher:

    Netbook surfen ist wegen der Tastatur-Maus-Steuerung effizienter und näher dran am gewohnten Optimum, den Tablet-Nutzen sehe ich woanders
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.09.2011
  4. Schnulzi 2.0, 03.09.2011 #4
    Schnulzi 2.0

    Schnulzi 2.0 Android-Experte

    Beiträge:
    468
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.02.2011
    Ich kann nur mit einem EEE PC 900 vergleichen (8,9 Zoll Display, 1024x600) und rein optisch gefällt mir die Surferei auf dem Tablet besser. Die meisten Seiten passen auch gut aufs Display. Und wenn nicht, kann man die Seite wirklich bequem hin- und herschieben. Das ist natürlich immer subjektiv, aber ich meine schon, dass die Auflösung für die meisten Seiten ausreichend ist.

    Kannst ja im Media Markt deines Vertrauens mal das Archos 101 ausprobieren. Das hat auch eine 1024er Auflösung.
     

Diese Seite empfehlen