1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Displayqualität des Milestone2?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 2 Forum" wurde erstellt von traeumer, 20.02.2011.

  1. traeumer, 20.02.2011 #1
    traeumer

    traeumer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2009
    Hallo zusammen,

    ich bin seit einigen Monaten Besitzer eines NexusOne und ehrlich gesagt etwas enttäusch davon (davor hatte ich ein 3GS).

    Was mich am N1 am meisten nervt ist dessen Touchdisplay. Es kommt häufig vor, dass dieses meinen Finger an einer anderen Stelle erkennt als er eigentlich ist - meistens so ca. 1,5 cm weiter unten. Display aus/an hilft dann zwar aber ich finde das total ätzend. Hätte mal besser vorher googlen sollen bevor ich mir das Ding zugelgt hab, denn der Fehler tritt wohl bei fast allen n1 auf - zumindest bei denen mit OLE-Display. Hängt wohl mit dem Bug "http://www.youtube.com/watch?v=TkGuMUjWt1c" zusammen, könnte ich mir zumindest vorstellen.

    Das MS2 würde mich derzeit am meisten reizen, weil ich die Offenheit von Android sehr zu schätzen gelernt habe. Einfach so ohne Spezialsoftware ein MP3 oder Videofile aufs Handy schieben zu können ist schon klasse!

    Ähm ja lange Vorrede - sorry, nun aber zu meinen Fragen zum MS2:

    - Ist das Display aus Glas oder aus Plastik? (Diese kunststoff Dinger von den x10's find ich gruslig )

    - Hat das MS2 Display auch nervige Touchscreen Bugs wie das N1? Also Finger wird nicht da erkannt wo man draufdrückt sondern irgendwo daneben? Hat es auch diesen komischen "achsenverdreh Bug" wo der Finger dann nicht mehr da registriert wird wo er eigentlich ist(so wie im obigen video)? In dem Video sieht man ja auch bsw. bei sec. 55 dass das Handy den finger an einer ganz anderen Stelle erkennt als er eigentlich ist.

    Jo das sind meine Fragen zum Display. Wäre Dankbar wenn jemand eine Antwort darauf hätte.

    Ach ja, von dem MP3 Bug des MS2 habe ich gelesen - aber da hoffe ich auf ein Update von Motorola. Wenn die allerdings auch so einen billig Touchscreen verbaut haben wie im N1 dann ist es für mich uninteressant, denn da läßt sich softwareseitig nichts mehr dran reparieren.
     
  2. a-n-d-r-o-i-d, 20.02.2011 #2
    a-n-d-r-o-i-d

    a-n-d-r-o-i-d Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Motorola Milestone 2
    Ich hab keinerlei Probleme mit dem Display. Es ist meiner Meinung nach aus Glas (oder einem sehr hochwertigen Kunststoff). Die Bediehnung ist spitze, keinerlei Bugs usw feststellbar. Ich kann absolut nichts negatives über das MS2 berichten. Außer vielleicht die schlechte Akkulaufzeit. Ich komme max auf einen Tag. Das nehm aber gern in Kauf, da es für mich das Beste Smartphone mit einer vollwertigen Tastatur ist.
    Vielleicht können ja andere mehr dazu sagen, habe es ja erst einen Monat ;)

    MfG
    Maik
     
  3. DerMiguel, 20.02.2011 #3
    DerMiguel

    DerMiguel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    419
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Display ist aus Glas, Eingaben werden zuverlässig erkannt!
    Das mit den Mp3s tritt nicht bei jedem Milestone 2 auf!

    Sollte deine Fragen wohl beantworten:thumbsup:
     
  4. Tobi1982, 20.02.2011 #4
    Tobi1982

    Tobi1982 Android-Lexikon

    Beiträge:
    981
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    05.12.2010
    Das Display ist aus widerstandsfähigem Glas. Manche berichten, dass sie Probleme mit dem Touchscreen haben, wenn das MS2 am Ladegerät hängt. Kann ich aber nicht reproduzieren, auch ansonsten keinerlei Schwierigkeiten mit dem Touchscreen.

    Gruß,
    Tobi
     
  5. traeumer, 20.02.2011 #5
    traeumer

    traeumer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2009
    Danke für eure Antworten!

    Werde mein Glück versuchen und mir eines zulegen :)
     
  6. jotswana, 20.02.2011 #6
    jotswana

    jotswana Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2011
    Phone:
    Motorola Milestone 2
    meine Meinung dazu:

    Display ist super (AMOLEDs sind meiner Meinung nach am besten).

    Touchscreen Eingabefehler gibt es bei mir nur, wenn ich das MS2 am Rechner per USB angestöpselt habe, oder eine App viel zu langsam wird (schlecht programmiert wurde).

    MP3 Fehler ist mir auch aufgefallen, aber mit einem andrerem Player (DoubleTwist, WinAmp) sind die Knackser bei mir weg gewesen.

    ich hatte schon andere Smartphones, das Ms2 macht mir bisher am meisten Spaß :thumbsup:
     
  7. chineseleper, 20.02.2011 #7
    chineseleper

    chineseleper Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    15.02.2010
    die Bildqualität ist beim ms2 gut, leider ist dafür der Touchscreen absolut grottig. Vermutlich ist der selbe verbaut wie beim MS1, dieser war der schlechteste im Vergleichstest. Es erkennt Positionen ungenau, zittert und wird noch schlechter wenn der Akku <15% fällt. Ich hab ein MS1, MS2, Desire und Galaxy S hier und den angenehmsten Touch findest du beim Galaxy S. Aber mit einem iPhone/iPad ist es noch lange nicht vergleichbar. Aber wer will schon iOS...

    Geil ist nur dass MOTO Labs herausgefunden hat, dass deren Handy am schlechtesten ist und am Nachfolger nichts verbessern:
    YouTube - Robot Touchscreen Analysis
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  8. AndroidFan4Ever, 20.02.2011 #8
    AndroidFan4Ever

    AndroidFan4Ever Gast

    Offtopic: Weiß jemand, ob das Defy den gleichen Touchscreen wie das Milesstone 2 hat?
    Denn, wenn er schlechter als der vom Defy ist, dann hohle ich mir das Milesetone 2 nicht.
     
  9. Kekz, 21.02.2011 #9
    Kekz

    Kekz Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    04.10.2010
    Dann darfst du dir kein MS2 kaufen, da der Bootloader verschlüsselt ist.
     
  10. borizb, 21.02.2011 #10
    borizb

    borizb Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    196
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Also ich hab jetzt mal den Test aus dem Video im obersten Post gemacht.
    Das Problem tritt bei mir nicht auf, egal ob ich das Gerät aufrecht halte oder
    flach hinlege.
    Allerdings fällt hier besonders auf, dass der Screen "nachzieht", das heißt,
    dass es langsamer reagiert, als ich ziehe. Im Klartext, wenn ich den Finger
    schon ganz nach unten oder zur Seite gezogen habe, zieht der Screen noch
    nach bis er an der gleichen Position angekommen ist. Das merkt man vor allem
    wenn man in den Homescreens scrollt, im Web gehts eigentlich und in den Menüs.

    Das Video aus dem 7. Post ist hochinteressant, aber ich frage mich bei welchen
    Apps das einen Unterschied macht (vielleicht bei Slice It :D ) oder ob das nur
    bei Handschrifterkennung relevant ist.

    Ahja, da fällt mir ein, wenn das Gerät flach auf dem Tisch liegt, kann ich es nur
    selten unlocken, der Balken zittert ungefähr bis zur Mitte und springt dann zurück.
     
  11. MrSilverstone, 21.02.2011 #11
    MrSilverstone

    MrSilverstone Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,544
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Moinsen!

    Also auch ich habe den Test gerade mal versucht nachzustellen.
    OKay, er zieht teilweise ein wenig nach, aber hat das wirklich mit dem Screen zu tun?! Ich denke eher, hier spielt die Software eine Rolle...

    Wenn man das alter des Screens bedenkt, ist die Quali schon sehr gut ...
     
  12. chineseleper, 21.02.2011 #12
    chineseleper

    chineseleper Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    15.02.2010
    Die Relevanz ist sogar sehr hoch. Pinch-Zoom ist zum Beispiel das beste Beispiel, das klappt nicht ordentlich wenn die Sensoren Müll liefern. Wenn man langsam Zoomen möchte und das Handy das Tracking verliert, verschiebt sich dann die Karte.

    Andere Beispiele sind kleine Interfaces oder Webseiten. Da drückt man richtig, aber das Handy erkennt eine falsche Position. Bei Slice-It erkennt man den Unterschied besonders deutlich.

    Außerdem reagiert das Gerät viel zu langsam auf Touch. Wie du schon gemerkt hast, liegt das nicht an der CPU oder an Android sondern am Touchscreen.

    Es ist schon traurig wie grottig das MS2 eigentlich ist. Aber paar klare Kaufargumente hat es auch: dünnstes Tastaturhandy mit Android, stabil und tolle Tastatur.
     
  13. Tobi1982, 21.02.2011 #13
    Tobi1982

    Tobi1982 Android-Lexikon

    Beiträge:
    981
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    05.12.2010
    Ich hatte mal mit einer Touchscreen-Test-App rumgespielt, ich konnte bis auf ein leichtes Nachziehen bei schnellen Bewegungen keinerlei Ungenauigkeiten feststellen.
     

Diese Seite empfehlen