Displayschaden bei gerootetem S3

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3" wurde erstellt von Swish, 15.07.2012.

  1. Swish, 15.07.2012 #1
    Swish

    Swish Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    19.06.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hallo,
    ich habe mal eine Frage. Wenn ich mein S3 gerootet habe und mit Triangle away den Counter zurückgesetzt habe, ich aber nun einen Displayschaden habe. Ist nur theoretisch, d.h. das Display bleibt einfach schwarz ohne Sturz oder ähnliches. Kann ich das Handy einfach auf Garantie zurückschicken oder würde sich Samsung da krumm stellen?

    Vielen Dank
    Swish
     
  2. Snake3, 15.07.2012 #2
    Snake3

    Snake3 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,096
    Erhaltene Danke:
    809
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Bisschen mehr Details wären nett.
    Aber probieren kannste es ja - oder du rufst Samsung mal an und schilderst denen das.
     
  3. Randall Flagg, 15.07.2012 #3
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Ich hab mein S2 damals auch mit einem Display Bruch mit Root und Rom eingeschickt und keiner hat was gesagt.
    Ich hab aber auch schon mal gelesen, dass S2 Usern die Garantie deswegen verweigert wurde.

    Bei mir haben sie gar nichts weiter gesagt, nur eine Stock FW geflasht und den Counter zurückgesetzt.
     

Diese Seite empfehlen