1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Displaysperre

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Arc Forum" wurde erstellt von asgard_, 14.07.2011.

  1. asgard_, 14.07.2011 #1
    asgard_

    asgard_ Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    04.07.2011
    Hallo zusammen,

    Habe mir gestern mal ein paar Gedanken zur Sicherheit gemacht, wenn ich mal mein arc verlieren sollte, es geklaut wird etc. pp. wär das ärgerlich und auch IMHO gefährlich. Mein FB / Exchange / Google sind dann „frei“ verfügbar, ist nicht so toll. Nun habe ich mal geschaut, ob man den Speicher mit TrueCrypt muss ich mal schauen.
    Zur eigentlichen Frage, wenn ich bei der Displaysperre ein Muster zeichne ist das zumindest schon mal ein kleineres Hindernis als nur den Pfeil von links nach rechts schieben :cool2: und da kommt da aber. Beim entsperren muss ich den Pfeil von links nach rechts schieben und dann das Muster eingeben. Den Schritt mit dem Pfeil würde ich mir gerne sparen. Also quasi nur Muster eingeben und fertig, hat das jemand so? Was müsste ich den hierfür einstellen, habe bisher nichts gefunden :glare:
    Wenn noch jemand einen Tipp zwecks Verschlüsslung hat, auch gerne ^^

    So einen guten Start in den Tag an alle,

    und schon mal DANKE für die Tipps!
     
  2. matrixpro, 14.07.2011 #2
    matrixpro

    matrixpro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    das würde mich auch mal interesieren, wobei ich denke, das eine von links nach rechts ist nur der "entriegelungs klick" zum display freigeben, das andere mit dem muster halt nen schutz gegen nutzung, und haben daher so wie ich denke nichts miteinander zu tun. ansonsten eben noch die Sim-Sperre rein damit man die Sim nicht in nem anderen Handy ohne code nutzen kann ... naja wie man die daten auf der SD karte schützt ist dann auch noch ne Frage.

    Wobei wenn einer da wirklich ran will, dann kommt man da ran, es dauert aber irgendwann hat mans dann, das kann man ja immer wieder lesen im netz ( nicht nur aufs Handy bezogen )
     
  3. asgard_, 14.07.2011 #3
    asgard_

    asgard_ Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    04.07.2011
    Hei matrixpro,

    So habe ich das noch gar nicht gesehen das des es eine Entriegelung ist, und das andere ein Schutz, aber vielleicht kann man ja die Entriegelung ausschalten ;)

    Zum Thema SD Karte gebe ich dir schon recht, wenn man will kann man alles knacken. Aber ich denke das ein "normaler" Mensch der das Handy finde sich den Stress dann nicht machen würde, wenn allerdings alles frei ist schau ich mir das Handy / E-Mails etc. schon an und kann auch viel Blödsinn machen. Klar ich bin nun kein VIP wo man viel erfahren kann, aber es muss ja nicht sein wenn ich das einschränken kann ;)

    Offtopic: Und beim PC, wenn alles mit TrueCrypt und einem gescheiten Passwort verschlüsselt ist kommt keiner an die Daten ;) (Siehe der Fall letztens in England wo sogar die Polizei aufgegeben hat, weil der jugendliche sein Passwort nicht sagen wollte).
     
  4. matrixpro, 14.07.2011 #4
    matrixpro

    matrixpro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    HI, da hast wohl recht. Aber ich habe bis jetzt die einstellung noch nicht gefunden das man die entrigeltung aus machen kann. Denke auch das es das nicht geben wird zumindest nicht Ohne große änderungen am handy zu machen, am Satio war noch nen nen Schalter an der seite ich galube da konnte man auch einstellen das der "Tastensperre wie mal hieß" nicht automatisch angeht.

    Beim Arc kann man ja max 30 min eingeben.. Ich google mal ne runde eventuell findet man ja ne lösung.^^
     
  5. 106060, 14.07.2011 #5
    106060

    106060 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Vorsicht und ein paar zusätzliche Hürden sind immer gut, aber absolute Sicherheit gibt es nicht, wenn man physikalischen Zugriff auf ein Gerät hat...

    Beim iPhone wurde vor kurzem auch die komplette interne Verschlüsselung ausgehebelt, wenn man es per USB anschliesst...
     
  6. asgard_, 15.07.2011 #6
    asgard_

    asgard_ Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    04.07.2011
    Da hast du absolut Recht, aber wie du so schön schreibst "Vorsicht und ein paar zusätzliche Hürden sind immer gut" ;) :)
     

Diese Seite empfehlen