1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Diverse Naviprogramme getestet?

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von flyingernst, 08.06.2011.

  1. flyingernst, 08.06.2011 #1
    flyingernst

    flyingernst Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Hi,

    könnte jemand die Gnade haben und schauen ob die Naviprogramme:
    - XCSoar (Naviprogramm fürs Segelfliegen)
    - Copilot (bekannt) und Alternativen

    auf dem Pad laufen?!
    Dazu: Gibt es informationen ob mit der Dockingstation USB Tethering (HTC Desire) funktioniert oder ob man immer WLAN braucht.
    Noch eine Frage wegen mangelhafter Recherche meinerseits: funktionieren USB Festplatten/Sticks an der Dockingstation?!

    Danke!

    Gruß Michael
     
  2. Justus, 08.06.2011 #2
    Justus

    Justus Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    17.04.2009
    Hallo,
    Navi Programme konnte ich bisher noch nicht testen, jedoch haben bisher sämtliche USB-sticks und auch meine 2TB Festplatte ohne Probleme funktioniert.
    Tethern über USB habe ich bisher nicht hin bekommen, vielleicht liegt es auch an meinem iPhone aber dafür importiert er alle Fotots und Videos.
    Hoffe ich konnte dir etwas helfen :)
     
  3. flyingernst, 08.06.2011 #3
    flyingernst

    flyingernst Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2010
    Hi,

    danke, was die USB-Geschichten betrifft auf jeden Fall. Das interne GPS ist aber kein A-GPS, weil es ja keine Datenverbindung ausser W-LAN hat oder?!


    Ich hätte das TF101 16gb/32gn (reicht beides nicht für die Musiksammlung) mit Tastatur gerne um

    -abends zu surfen (aufm Sofa, was ich bisher schon auf dem Desire mach), - XBMC zu steuern
    - es via HDMI daheim direkt als Musikplayer zu nutzen (oder via Kopfhöreranschluss und externe Platte auf nem Festle)
    - um im Segelflieger damit zu navigieren, sofern ich Platz finde dafür
    - um im Auto damit zu navigieren, oder um es dort als Musikplayer zu nutzen

    Leider gibt es noch keine XBMC-Version für Android, nur die Fernsteuerung, deswegen ist die Überlegung zum Griff nach dem Ipad2 nicht ganz abwegig, hier wird allerdings alles komplizierter was den Rest der Software/Hardwaremöglichkeiten betrifft.
     
  4. Gajus, 08.06.2011 #4
    Gajus

    Gajus Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.05.2010
    Moin,

    also meine Erfahrung mit CoPilot = läuft, allerdings gewöhnungsbedürftige Auflösung bei der Displaygröße im Gegensatz zum Desire

    Desire-Tethering über Bluetooth habe ich bislang noch nicht hinbekommen. Bin am überlegen, mein Desire zu debranden und dann noch Root und gut aber noch traue ich mich nicht ran. Zudem habe ich noch keinen gehört, bei dem es dank RootAccess funktioniert.

    Zu dem anderen Navi kann ich gerade nix sagen. Hoffe, das hilft dir esrt mal.

    Gruß vom Gajus
     
  5. Gajus, 08.06.2011 #5
    Gajus

    Gajus Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.05.2010
    Vielleicht helfen dir ja die Screens hier weiter. Ein Flugzeug habe ich gerade nicht zur Hand. Das Kartenmaterial auch nicht. Daher wahrscheinlich auch die Fehlermeldung im Bild 2


    Gruß vom Gajus
     

    Anhänge:

  6. ri3dcardo, 08.06.2011 #6
    ri3dcardo

    ri3dcardo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Hi,

    Also ich nutze zwar gerne Googlemaps für die Navigation aber Copilot funktioniert auf alle Fälle auch.
    Wlan terhring mit meinem Desie geht wunderbar.
    Ich habe beide Geräte per Bt mit meiner bury 9060 verbunden und kann so mit dem desire über die fse frei telefonieren und das Navi bzw. der Musikplayer spielt den Sound über die Autolautsprecher ab.

    Mankos:
    10 Zollsind verdammt groß für das Auto
    Es gibt bisher keine gute Möglichkeit das Tab im Auto zu laden
    Es gibt bisdato keine gescheite Möglichkeit das Tab im Auto zu befestigen...


    Gruß Ricardo
    Ps: wenn jemand eine gute Kfz Halterung kennt immer her damit
     
  7. pulleman, 09.06.2011 #7
    pulleman

    pulleman Android-Experte

    Beiträge:
    522
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2010
    Sygic tut nicht
    Oruxmaps und locus klappen

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. mysticc, 09.06.2011 #8
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Root wegen BT-Tethering kannste dir sparen. hab auch ein Desire - tut nicht.
     
  9. ankas, 09.06.2011 #9
    ankas

    ankas Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Navigon tuts allerdings kann man nicht auf das menu für die einstellung zugreifen weil die es noch nicht so programmiert haben dass man auf dem display darauf zugreifen kann. Normalerweise hat man ja eine Taste mit der man auf menu zugreifen kann. Aber normale Navigation funktioniert.
     
  10. flyingernst, 09.06.2011 #10
    flyingernst

    flyingernst Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2010
    hei vielen Dank für die vielen Antworten und mühen!!!

    Also XCSoar sollte wie ich sehe laufen, weil es normal geladen wird, die maps muss man nachträglich installieren, das ist ok und die Fehlermeldung mit der Polare hat etwas mit dem eingestellten Flugzeug zu tun...vielleicht stimmt da irgendein Pfad nicht oder so...mal schauen.
    Die Polare ist eine Kurve, welche beinhaltet bei welcher Geschwindigkeit das Flugzeug wie schnell sinkt und so kann XCSoar den Gleitpfad ausrechnen. Letztendlich kriegt man dann auf der Karte die Flugplätze markiert die man mit seiner derzeitigen Höhe noch erreicht und welche nicht.

    Das mit der Befestigung und Laden im Auto ist so ein Ding...Kann man das Pad also nicht über den Zigarettenanzünder und dem USB adapter laden?! Das gleiche Problem gilt ja dann auch für den Flieger, wobei ein voll aufgeladenes Pad ja schon ne Weile hält...
    Das große Display find ich gut, irgendwo wird man das schon gepackaged bekommen :) zumindest wenn ich es als Musikplayer nutze, fürs Navi ists in der Tat etwas übertrieben, aber ich brauch mir keine 2 Geräte ins Auto hängen und wenn man Google Maps nutzt um die Karte zu durchwühlen kann etwas Displaygröße nicht schaden. Das Pad passt auch perfekt in meinen Tankrucksack fürs Moped ;)

    Wenn man es jetzt auch noch hinkriegt dass ich morgens verkatert im Bett die Serien (abgelegt aufm Server) anschauen kann (SD-Inhalte), dann wäre die Geschichte perfekt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2011
  11. flyingernst, 09.06.2011 #11
    flyingernst

    flyingernst Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2010
    wie auch immer....habs bestellt :p *freu*, die 32gb Version via Amazon und Premiumversand für 3€ mehr...dann hab ichs am WE auf jeden Fall#

    edit: oje...würde ich mir lesen anstatt zu arbeiten (wie kann ich nur), hätte ich lesen können dass ich locker 70@ hätte sparen können mittels Bestellung im Ausland :(

    Naja, vielleicht ist das Pad das ich bekomme mist, dann schick ichs zurück und bestells nochmal im Ausland
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2011

Diese Seite empfehlen