1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. smark, 09.12.2011 #1
    smark

    smark Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich habe seit kurzem die Dockingstation für das Tab 10.1. Die Frage ist jetzt, ob es schlecht für den Akku ist wenn ich das Tab immer drin habe wenn ich es nicht brauche? Oder ob es zumindest geht, dass ich es über Nacht in die Dockingstation stelle.

    Seht ihr da ein Problem für den Akku? Sollte man das Tab lieber nur so lange anstecken bis es voll geladen ist?
     
  2. tafkad, 09.12.2011 #2
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Das sollte egal sein, da Li-Ion oder Li-Po Akkus kein Memory effekt haben. Sie altern nur bzw. haben eine gewisse Menge an Komplettaufladungen(das heist von 0-100% dabei ist es egal ob es 10 mal 10% sind oder 1 mal 100%) hat. In der Regel sollte so ein Akku die erwartete Lebenszeit von IT Hardware locker verkraften. Was eher schädlich ist sind Tiefenentladungen. Also lieber immer im Dock als komplett entladen
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. dockingstation schädlich akku

    ,
  2. samsung galaxy tab3 akku schlecht

    ,
  3. dockingstation für akku schädlich