1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. ike, 14.05.2010 #1
    ike

    ike Threadstarter Junior Mitglied

    Hi!

    Ich habe auf der SD-Karte meine Titel in einen anderen Ordner geschoben. Vorher waren sie unter /Albums/(Ordnername), jetzt direkt unter /Music. Seitdem habe ich die Titel doppelt drin.

    Gibt es eine Reorganisation dafür? Oder welche Dateien kann ich löschen, damit es wieder klappt?

    Michael
     
  2. fant0mas, 14.05.2010 #2
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    würd mich auch interessieren, ich hatte ein bisschen mit .nomedia bzw .nopicture / .noimage experimentiert um die cover-JPGs in meinem musik ordner zu verstecken, als das fehlgeschlagen ist waren aber nachher auf einmal alle musik titel doppelt in der bibliothek.

    cache leeren und daten löschen bei musik player, mediasync etc. hat bisher nicht gefruchtet.

    interessant bzw. auffällig ist, ist dass jeweils der erste von 2 einträgen gar nicht anspringt sondern sofort zum zweiten, "richtigen" song gesprungen wird. also ist jeweils ein eintrag einfach ein "ghost", die mp3 ist natürlich nicht 2x da.
     
  3. fant0mas, 15.05.2010 #3
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    keiner? :-(
     
  4. gokpog, 15.05.2010 #4
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Ich hatte mal ein ähnliches Problem, ebenfalls nach dem rumprobieren mit .nomedia. Nicht mal ein Löschen der Ordner mit Astro half damals, die Lieder gingen nicht mehr aus der Bibliothek. Ich konnte nur noch die betroffenen Ordner mit dem Music App löschen. Die App lief dabei jedes mal in ein "reagiert nicht mehr, schliessen oder warten?" und nachdem man "warten" gedrückt hat, war der Ordner weg.

    Albencover lassen sich übrigens durch umbenennen in AlbumArt.jpg ausblenden.
     
  5. Lotussteve, 17.05.2010 #5
    Lotussteve

    Lotussteve Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo!

    @ike/fant0mas: Schon mal mit SDRESCAN probiert (App aus Market)? Das hat bei mir, auch bei .nomedia-Spielchen, geholfen, zumindest bei der Gallery!

    @gokpog: Meinst du damit daß man sich .nomedia sparen kann wenn man es AlbumArt.jpg nennt, weil es dann in der Gallery nicht (nervig in x Ordnern) angezeigt wird oder versteh ich dich da jetzt falsch?


    HTH,

    Ciao,

    Steve
     
  6. gokpog, 17.05.2010 #6
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Genau, einfach das Cover in AlbumArt.jpg umbenennen und schon werden sie von der Galerie ignoriert. ".nomedia" in einem Ordner mit MP3s macht Ärger mit vielen Playern, da so meist auch die MP3s nicht erkannt werden.
     
  7. scheichuwe, 17.05.2010 #7
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    AlbumArtSmall.jpg oder Folder.jpg funktioniert übrigens auch. Falls man mal mehr als 1 Cover im Ordner hat.
     
  8. Lotussteve, 17.05.2010 #8
    Lotussteve

    Lotussteve Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo scheichuwe, hallo gokpog!

    Danke für den Tipp @gokpog, muß ich mal bei Gelegenheit testen! Und ja, ich nutze deswegen den Mortplayer, dem ist .nomedia egal (und ich nutze Ordner als "Tags" ;) !)

    @scheichuwe: Deinen kann ich, aus dem Gedächtnis, nicht bestätigen, bei mir waren bei "folder.jpg" die Bilder aus meinen OGG/Vorbisalben als jeweils ein Punkt unter Ordner in der Gallerie zu sehen?!

    Möchte da jetzt ehrlich gesagt auch nicht mich spielen da ja der Mediascannerbug scheints noch da ist daß Alben die er dann, nach .nomedia setzen, nicht mehr "findet" auch real löscht :) !


    Ciao,

    Steve
     
  9. scheichuwe, 17.05.2010 #9
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Wenn die Datei Folder.jpg (man achte auf Groß-/Kleinschreibung) heißt, wird sie bei mir definitiv nicht in der Mediengalerie angezeigt.
     
    Lotussteve bedankt sich.
  10. Lotussteve, 17.05.2010 #10
    Lotussteve

    Lotussteve Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo!

    Danke, das war der entscheidende Hinweis (hatte alle Files "folder.jpg" genannt...Unix is case sensitive, eh klar :) !), bei mir mit dem MORT-Player hat AlbumArt.jpg die Besonderheit daß es nur für wirkliche Ordner funktioniert (Ansicht der Ordner), wenn man aber im Ordner drin ist muß das File Folder.jpg heissen damit er beim Abspielen des Liedes das Cover anzeigt, wieder was gelernt --> alle Folder.jpg nennen :) !

    Und auch nach einem SDRescan wird kein Folder.jpg in der Mediengalerie angezeigt, perfekt :) !

    Danke!

    Ciao,

    Steve
     
  11. ike

    ike Threadstarter Junior Mitglied

    Moin!

    Ich hab bei mir die doppelten Titel durch das Löschen diverser Cache- und Thumbverzeichnisse/Dateien beseitigt.

    Michael
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. rocket player titel doppelt ein speicherort

    ,
  2. android music player doppelte einträge