1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Download und Rar

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von JR-Coolman, 23.11.2010.

  1. JR-Coolman, 23.11.2010 #1
    JR-Coolman

    JR-Coolman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2010
    Ich habe ein bischen gegoogelt und gesehen das es garnicht so einfach ist ein app zu finden mit dem man passwortgeschützte rar dateien entpacken kann oder gar selber welche erstellen.

    Ist das jetzt mitlerweile problemlos möglich.

    Und kann man auf dem archos 101 auch große mengen daten beweltigen.
    Kann ich zb mal eine Spiele demo runterladen mit 1 GB oder mal E-Mail mit anhang von 200 mb abrufen oder versenden?
    (Vorausgesetz der email anbieter macht das mit !)

    Und wie laufen den downloads kann ich da auch mal eine datei mit 4,2 Mb/s ziehen oder ist das da voll überfordert?

    Gruß JR
     
  2. JR-Coolman, 24.11.2010 #2
    JR-Coolman

    JR-Coolman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2010
    Das kann doch nicht sein???

    Nutzt den niemand in dem Ganzen Forum hier sein Archos um auch mal einen Download zu machen????

    Was macht ihr den den ganzen tag mit dem ding nur webseiten ohne Flash anschauen und abs installieren?

    Kommt schon gebt doch mal einem neuen ein par Infos.

    Ich würde mir ja gerne so ein ding holen aber nirgends erfährt man grundlegende infos zum umgang mit dem internet.
    Selbst bei googel erfährt man nur das das geht vieleicht aber nur mitr glück und nicht bei jedem.
     
  3. M4cGyv3r, 24.11.2010 #3
    M4cGyv3r

    M4cGyv3r Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Nach etwas Recherche habe ich zumindest ein paar Apps zum Thema RAR gefunden.

    - AndroZip (enptacken von APK, JAR, WAR, EAR, TAR, GZIP und RAR, erstellen von APK, JAR, WAR, EAR, TAR und GZIP; mit Passwort geöffnete Archive können anscheinend auch geöffnet werden)

    - Unrar (entpacken von RAR-Archiven, Pro-Version entpackt auch geschützte Archive, Archive erstellen: keine Angabe)

    Downloads habe ich persönlich noch keine gemacht, sollte ja aber kein Problem sein, größere Daten hab ich auch noch nich verschickt, hatte bisher aber noch keine Not, eben das zu machen. Testen kann mans ja aber mal (ich aktuell nicht, kein WLAN in der Nähe).

    Ich werde die zwei Apps allerdings mal ausprobieren.


    //Edit: Die Hersteller bieten keine APK zum download an, weshalb du auf die Tests meinerseits wohl oder übel noch etwa drei Stunden warten musst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2010
  4. semperfi, 24.11.2010 #4
    semperfi

    semperfi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    12.11.2010
    Für welches System sollen diese 1 GB Spieledemos denn sein? Du müsstest die Dateien ja wieder per Stick/Platte runterziehen, klingt etwas umständlich das über das Tablett machen zu wollen. Den Anbieter mit 200MB Emailanhang würde ich gerne mal sehen, wenn Du das grundlegenden Umgang mit dem Internet meinst, dann muss ich Dich enttäuschen, hier wird wohl niemand 200 MB Anhänge per Mail verschicken, wozu auch, hierfür gibt es spezielle Hoster, per Mail macht das doch kein Mensch.

    Für Deine Zwecke ist ein Netbook besser geeignet, da kannst Du einen guten DL-Manager laufen lassen, wie cryptload oder JDownloader.
    Geschützte rar-Archive sind eh meist gesplittet, ob Du die entpacken kannst weiß ich nicht, aber für solche Zwecke sind die Teile eher nicht gemacht.

    Ich rate Dir eher ab, als Dowloadkiste sind andere Systeme besser geeignet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2010
  5. tollfree, 24.11.2010 #5
    tollfree

    tollfree Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2010
  6. JR-Coolman, 24.11.2010 #6
    JR-Coolman

    JR-Coolman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2010
    Naja der download mit 1gb war ja nur ein beispiel wobei ich sage mal wenn ich eh damit surfe würde ich das schon so machen weil ich es umständlicher fände den großen pc anzuschmeisen und nur zum download einer demo laufen zu lassen wärend man ja auf dem sofa eh surft.

    E-Mail Postfächer mit 200 mb hat jeder der ne hompage sein eigen nennt.
    Ich hatte bis jetzt 3 webseiten bei unterschiedlichen anbietern und bei jedem war ein postfach dabei mit dem man große dateien schicken und empfangen konnte wobei das ja auch nur ein beispiel war.
    Freunde aus der ferne schicken mir aber öfter bilder / videos von sich und dann bekommt man halt mal 10 emails mit je 10mb anhang bei gmx im rar format.

    So hat sich die frage eben gestellt ob das geht.

    ich liebeugle eben auch mit einem archos 9 mit windows aber da stört mich eben dir kurze akku zeit.
     
  7. semperfi, 24.11.2010 #7
    semperfi

    semperfi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    12.11.2010
    Das Google Postfach hat 7.5 GB, nur mal am Rande.

    Aber die Anhänge sind glaub ich auf 25MB begrenzt, reicht aber aus.
    Ich werde später mal ein gesplittets Archiv testen, hab jetzt grad nix hier, aber ich probiers mal für Dich aus.

    Grüße Matthias

    EDIT: Gesplittete Archive klappen mit Unrar Pro, geht sogar recht flott, Passwort hab ich jetzt nicht probiert, soll aber auch klappen mit Unrar Pro, wird extra beworben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2010
  8. M4cGyv3r, 24.11.2010 #8
    M4cGyv3r

    M4cGyv3r Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    10.11.2010
    So, hat etwas länger gedauert, aber hier mal meine ersten Erfahrungen.

    Unrar:
    - benötigt IO File Manager
    - relativ langsam (2 Minuten für 33MB Archiv)
    - unterstützt Teilarchive
    - kein Entpacken von geschützten Archiven (Free-Version)
    - unterstützt nur RAR-Archive (soweit von mir getestet)
    - Werbung (Free-Version)

    Große Archive (> 200MB) sind meines Erachtens nicht praktikabel (Abbruch nach 10 Minuten, 171,99MB entpackt), da die Geschwindigkeit nicht sonderlich hoch ist.

    Astro Datei-Manager:
    - keine RAR-Unterstützung, nur ZIP (soweit von mir getestet)
    - relativ schnell (20 Sekunden für 33MB Archiv (USB-Stick), 10 Sekunden für 33MB Archiv (interner Speicher))
    - Werbung (eine Pro-Version ist mir aktuell nicht bekannt)
    - zusätzliche, nützliche Funktionen als Datei-Manager

    Große Archive werden relativ zügig entpackt (134 Sekunden für ein ~400MB Archiv (USB-Stick); 63 Sekunden für ein ~400MB Archiv (interner Speicher))


    Über den AndroZip Datei-Manager kann ich momentan keine Auskunft geben, da der Market mir die App einfach nich geben will (die Sau).
    Sobald ich die App habe, reiche ich meine Erstübersicht natürlich nach.
     
  9. semperfi, 24.11.2010 #9
    semperfi

    semperfi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    12.11.2010
    Unrar Pro:

    Winrar Splittarchiv 360 MB (4 Teile) gespeichert auf dem USB Stick und entpackt auf dem USB Stick in 2:05 Minuten. (ohne Passwort)

    Hab die Datei dann mal in 4 Parts mit Passwort gesplittet
    Gesamtzeit 3:43 Minuten mit Passwort, klappte einwandfrei.

    Grüße :)

    PS: damit keine Mißverständnisse auftreten, mit Unrar Pro kann man nur entpacken, gesplittet mit Passwort hab ich am Rechner, die 3:43 Minuten waren dann das Entpacken auf dem Archos des Splittarchivs mit Passwort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2010
    tollfree bedankt sich.
  10. JR-Coolman, 24.11.2010 #10
    JR-Coolman

    JR-Coolman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2010
    Vielen Dank für die Mühe.

    Da hast du mir erst mal gut weitergeholfen.
    Ich denke da werde ich das Archos 101 8GB nehmen.

    Und hoffe mal das sie das Flash nachreichen und dann alles halbwegs funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen