1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Dringend zurück zum Stock Rom, ClockworkMod 5.5.0.4 und AOKP build 31

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von Buxonia, 16.06.2012.

  1. Buxonia, 16.06.2012 #1
    Buxonia

    Buxonia Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.06.2012
    Hallo Community,
    habe seit 4 Tagen mein TF101 und bin eigentlich glücklich und zufrieden.
    Hab es gebraucht gekauft und es hatte entgegen der Beschreibung ein Custom Rom drauf(AOKP build 31).
    Brauch zum jetzigen Zeitpunkt die zusätzlichen Einstellungen nicht und möchte zurück zum Stock Rom.
    Hab die Rom von Asus herruntergeladen und auf die SD-Karte gezogen (als zip).

    Wenn ich jetzt im ClockworkMod 5.5.0.4 zuerst wipe und dann auf install zip from SD Card gehe,
    zeigt er mir eine komplett andere (möglicherweise) alte Struktur mit Verzeichnissen die auf meiner nicht drauf sind, an. Hab meine frisch mit FAT formatiert und nur das zip file reingepackt.:sad:

    Hab dummerweise danach im Cold Linux Boot, aufgrund mangelnder Übung noch den wipe ausgeführt und jetzt komm ich nur in ein komplett abgespecktes AOKP rein.

    Um eure Hilfe einfacher zu machen jetzt nochmal aufgelistet was geht und was nicht:

    USB Verbindung mit dem PC - geht nicht (ging auch vorher nicht)
    Daten von der SD Karten installieren - geht nicht
    Ganz normal Neustarten ohne jedesmal in Clockworkmod zu kommen - geht nicht

    - Bin leider total überfordert mit dem ganzen Thema, hab hier viel gelesen aber so richtig weitergekommen bin ich nicht - danke schonmal für die Hilfe!!
     
  2. Buxonia, 17.06.2012 #2
    Buxonia

    Buxonia Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.06.2012
  3. sirturbo, 20.06.2012 #3
    sirturbo

    sirturbo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,037
    Erhaltene Danke:
    145
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Ohne den links gefolgt zu sein, das klingt für mich erstmal nach sd#sd, sprich im cwm wird zwischen interner SD (eigentlich der interne RAM, ist ja kein Streak wo der auch gesteckt ist) und der SD-Karte im Slot, als externe SD angesprochen, unterschieden...

    Gibt es denn eigentlich keine Möglichkeit ein stock mit ODIN oder so draufzupacken?
     
  4. Buxonia, 20.06.2012 #4
    Buxonia

    Buxonia Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.06.2012
    Hab jetzt nach der obigen Anleitung das Prime 1.5 Rom draufgespielt.
    Funktioniert soweit erstmal wieder einwandfrei. Konnte damit auch das cwm auf eine funktionierende Version patchen- eine Heidenarbeit insgesamt. Danke für dein nachträgliches Interesse.
     
  5. sirturbo, 20.06.2012 #5
    sirturbo

    sirturbo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,037
    Erhaltene Danke:
    145
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Wichtige Fragen kommen eben immer wenn mal ein paar Tage nicht on ist^^
     

Diese Seite empfehlen