1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Droid zerschossen

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von fradie59, 10.06.2012.

  1. fradie59, 10.06.2012 #1
    fradie59

    fradie59 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Hallo,
    Mein Droid ist ein Desire Classic mit Bravo 0.93.0001, Froyo 2.2.2
    Ich habe das Droid gebricked. Erst gerootet via Revolutionary, den ROM-Manager und ClockworkMod istalliert, lief bestens! Im Anfall von Selbstüberschätzung versuchte ich über den ROM-Manager CyanogenMod zu installieren, seither geht nichts mehr. Auf der SD habe ich keine Sicherung und kein ROM, an die Karte komme ich nicht mehr ran, dazu müsste ich mir ein Lesegerät besorgen. Ich komme noch ins Menü von Revolutionary, so dass ich mir denke, habe ich eine ROM auf der Karte, sollte das doch zu installieren sein? Oder hat jemand eine Idee, wie ich das wieder hin bekommen könnte? Ich wäre sehr dankbar!
    Grüße
    Dietrich
     
  2. DrGregoryHouse, 10.06.2012 #2
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,484
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Du kommst noch ohne Probleme ins Recovery? also ueber Lautstaerke Taste runter und Power befindest du dich im Recovery ist das Richtig?, gut du hast zwar kein Backup deiner Daten aber wenn du dir jetzt ein Rom deiner wahl auf die Speicherkarte legst solltest du es installieren koennen. Dazu wie du schon erkannt hast benoetigst du dann aber einen Kartenleser um die MicroSD Karte am PC mit Daten zu bestuecken. :)


    Gute Besserung

    House
     
  3. fradie59, 10.06.2012 #3
    fradie59

    fradie59 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Naja, die Daten hab ich auf HD kopiert. Ins Recovery komme ich, ja, dann ist aber Schluss, weil ich nichts habe (ROM). Wollte ja vorher ´n Backup machen (Nandroid), aber der Speicher war zu knapp - da ließ ich das. SD ist formatiert, ext mit 512 MB.
    Danke, werde mir morgen so´n Adapter holen und An-Droid oder LeeDroid draufpacken, mal sehen...
     
  4. DrGregoryHouse, 10.06.2012 #4
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,484
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Wenn sich das so "knapp" bei dir anhoert, wuerde ich dir auch gleich eine groeßere und vor allem "schnelle" MicroSD empfehlen zu erwerben. Damit du dann auch in den Genuß von den diversen Roms kommst. :)


    Gute Besserung

    House
     
  5. fradie59, 10.06.2012 #5
    fradie59

    fradie59 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Naja, 4 GB sollten reichen - waren eben nur noch alle Daten drauf...
    Wie ist das mit RadioImage? Muss ich da was tun?
    Erstmal Danke, ich tippe gleich was, wenn ich weiß, wie es morgen weiter gegangen ist...
     
  6. DrGregoryHouse, 10.06.2012 #6
    DrGregoryHouse

    DrGregoryHouse Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,484
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Am Besten verwendest du das aktuellste, hier findest du die Liste. Du flasht es ueber das Recovery, wichtig hier ist das du das Standard HBoot verwendest.

    Eine 4Gb Speicherkarte abzueglich 1GB ext2/3/4 ist ja Ruck Zuck am Ende, dann noch ein Nandroid Backup und schon ist das Ender der Fahnenstange erreicht. :)


    House
     
  7. Thyrion, 11.06.2012 #7
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Öhm... Du kannst doch auch im Recovery die Massenspeicherfreigabe (heißt bei vielen Recoveries: USB MS Toggle) verwenden und dann über USB vom PC aus auf die SD-Karte zugreifen. Dann kannst du doch Platz schaffen und ein ROM deiner Wahl darauf kopieren und dann flashen...
    Und wenn das nicht geht, gäbe es noch ADB.

    Achja: Vergiss den ROM-Manager! Mach es selbst - nur so erhältst du eine Chance zu erfahren, was du da eigentlich machst.
     
  8. vikblau, 11.06.2012 #8
    vikblau

    vikblau Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    16.06.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Thyrion hat recht.
    über Fastboot oder Massenspeicher im Recovery kannst du noch ne ROM flashen.
    Ich habe die 4EXT touch recovery drauf. ist auch echt eine super sache und kann man problemlos über fastboot draufflashen wenn man kein lauffähiges system hat.
     
  9. fradie59, 11.06.2012 #9
    fradie59

    fradie59 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.08.2010
    GEIL!!!!!!!!!!!
    Tausend mal DANKE, hat geklappt, hab jetzt LeeDroid erfolgreich installiert.
    Dietrich (Ich küss euch!)


    Blöd nur die englische Tasta... (aber ich will ja nicht meckern)

    Update: Nach neuem Radio klappt auch das!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2012

Diese Seite empfehlen